Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Brumm
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Game Express
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 1 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 3.00

Erstausgabe: 9/94
Letzte Ausgabe: ??/??
Verlag: G&S Verlag
Sprache: Deutsch
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 13 Hefte online!

Jahrgang 1994
9/94
12/94
Jahrgang 1995
3/95
10/95
Jahrgang 1997
10/97
12/97
Jahrgang 1998
2/98
8/98
9/98
12/98
Jahrgang 1999
1/99
2/99
5/99x


User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
29.04.2017, 21:45 advfreak (392 
Ich hatte alle Ausgaben dieser Zeitschrift, die Besonderheit war vor allem das Kartondicke Papier.

Konzept dieses in Österreich produzierten Fetzen war es wohl mit Tests von indizierten Games und Videospiele-Kopierstationen eine Lücke auf dem deutschen Zeitschriften-Markt zu erschließen. Denn da durfte ja nicht über solche Games berichtet werden.

Aus deren Hause kam auch die Blood Games wo über alles berichtet wurde was den 'brutalen Metzelfan' am PC begeistert konnte. Eine zweite Ausgabe hab ich nicht mehr gesehen.

Der deutsche Markt wurde soweit ich mich erinnere im Abo beliefert.

20 Ausgaben von der Game Express gab es sicher, irgendwann waren die dann weg vom Fenster.
29.04.2017, 21:28 crazy2001 (16 
...wenn 11/94 die dritte Ausgabe ist...dann wäre meiner Meinung 09/94 die erste Ausgabe!
1. 09/94
2. 10/94
3. 11/94
28.04.2017, 22:01 kultboy [Admin] (10736 
Also kann man davon ausgehen das die 8/94 die Erstausgabe ist?
27.04.2017, 22:28 Organics (59 
In Heft 11/94 steht, dass das die dritte Ausgabe ist.
06.03.2013, 20:26 Conquerberos (74 
Wahnsinn, die hatte ich vollkommen verdrängt, aber nun kann ich mich wieder erinnern. Danke! Deswegen liebe ich diese Website von kultboy so sehr.

Ich habe mir nur zwei oder vielleicht auch drei Ausgaben geholt. Die erste in einem Kaff, als ich auf Landschulwoche in der Pampa zwischen OÖ und Böhmen war.

Hatte ein total überhöhtes Wertungsniveau. Quake hatte 98 oder 99 % erhalten, soweit ich mich erinnern kann. Einerseits amateurhaft und doch nüchtern rübergekommen - wenn es vorher ein Gratisblatt war, erklärt das einiges - andererseits sehr hochwertiges dickes Papier, sagt meine Erinnerung.

Die Zeitschriften vom großen Bruder Deutschland waren durch die Bank alle besser. Aber immerhin sowas wie ein geistiger Vorläufer und Wegbereiter für die consol.AT, die sich echt zu einer Institution gemausert hat. Für mich überraschend.
Kommentar wurde am 14.03.2013, 01:53 von Conquerberos editiert.
07.05.2009, 09:25 kultboy [Admin] (10736 
Ja später konnte man diese am Kiosk kaufen. Hab irgendwo auch mal eine Ausgabe aus 98 gefunden, nur nicht gescannt.
07.05.2009, 01:36 Evil (643 
Ich hab gerade beim Aufräumen eine Ausgabe 12/98 gefunden. Die hat mal 25 öS gekostet. Irgendwann muss sich also das Konzept verändert haben.
16.01.2006, 11:20 tschabi (2527 
kostete nichts und war schlecht
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!