Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Mario77
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

Lotek64
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 3 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.33

Erstausgabe: 6/2002
Letzte Ausgabe: -
Verlag: Unbekannt
Sprache: Deutsch
Webseite: Lotek64.com
Anmerkung: Kostenloses Magazine aus Österreich
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 55 Hefte online!

Ausgaben
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 7
Nr. 8
Nr. 9
Nr. 10
Nr. 11
Nr. 12
Nr. 13
Nr. 14
Nr. 15
Nr. 16
Nr. 17
Nr. 18
Nr. 19
Nr. 20
Nr. 21x
Nr. 23
Nr. 24
Nr. 25
Nr. 26
Nr. 27
Nr. 28
Nr. 29
Nr. 30
Nr. 31
Nr. 32
Nr. 33
Nr. 34x
Nr. 36
Nr. 37
Nr. 38
Nr. 39
Nr. 40
Nr. 41
Nr. 42
Nr. 43
Nr. 44
Nr. 45
Nr. 46
Nr. 47
Nr. 48
Nr. 49
Nr. 50
Nr. 51
Nr. 52
Nr. 53
Nr. 54
Nr. 55
Nr. 56
Sonderhefte
PSP


User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
21.12.2017, 20:52 gamersince1984 (297 
Der Artikel über die Sportspiele ist sehr gut, aber in welcher Ausgabe der 64er ist der Test von World Games mit der Wertung von 6/10 zu finden? Ich konnte nichts finden.
20.12.2017, 16:48 Retro-Nerd (10201 
Ausgabe 56 ist im Download.
23.07.2017, 17:14 Retro-Nerd (10201 
Quasi jetzt!
22.07.2017, 18:10 gamersince1984 (297 
Wann kommt die nächste Ausgabe raus?
30.12.2016, 00:16 Retro-Nerd (10201 
Und ist sogar ein kurzer Bericht über Charles Bukowski drin. Dürfte den Cassidy freuen.
Kommentar wurde am 30.12.2016, 00:16 von Retro-Nerd editiert.
29.12.2016, 22:23 gamersince1984 (297 
Seit einer Woche gibt es Ausgabe 54.
15.08.2015, 20:37 Retro-Nerd (10201 
Hatte ich damals schon falsch verstanden. Nur das gedruckte Heft wurde eingestellt. Ausgabe 51 gibt es wie gewohnt als PDF im Download.
08.12.2014, 18:03 bronstein (1654 
"Low Tech", was für eine seltsame Assoziation...
08.12.2014, 12:03 Retro-Nerd (10201 
Mit Ausgabe 50 ist es leider vorbei. Schade, mochte die geschriebenen Artikel wirklich. Mal sehen, was sich demnächst noch daraus ergeben kann (wird).

Letzte Ausgabe der Lotek erschienen
Die Ausgabe #50 der Lotek64 ist erschienen. Sie enthält unter anderem folgende Themen:

Rückblick auf 50 Ausgaben Lotek64
Vom Abenteuer, einem Microcontroller das Programm zu entreißen
Debatte: Ist der Retrobegriff noch notwendig?
Jill of the Jungle: Die ultimative Prüfung
Die Geschichte vom goldenen C64
Rezension: Petro Tyschtschenkos Erinnerungen, Leisure Suit Leo II Deluxe Edition, The Music of Commodore 64: SID-Sounds auf Vinyl
Kuriose Hardware: Amiga DeskTop Video Master / Commodore 4064
Retro Treasures: Barcode Battler
Games that weren‘t: I Can Remember
Street Fighter: Assassin‘s Fist – Das Ende einer Odyssee

Den Download gibt es auf unserer Homepage: LINK

Die vorliegende 50. Ausgabe von Lotek64 ist die letzte in der gewohnten Form. Die Gründe dafür sind vielfältig. Viele Mitarbeiter finden neben ihren familiären und beruflichen Verpflichtungen immer schwerer die nötige Zeit, Geschichten zu recherchieren, Artikel zu schreiben, News zu sammeln, Programme zu testen, die Webseite zu betreuen. Dazu kommen für mich aufwendige Tätigkeiten – Layout, Druck, Abo-Verwaltung, Versand. In Summe viel Arbeit, zu viel Arbeit.

Besonders schlimm hat uns getroffen, dass die Kulturabteilung des Landes Steiermark, die in den letzten Jahren mehr als die Hälfte der Druckkosten übernahm, ihre Förderung Ende 2013 gestrichen hat. Das bedeutet, dass Georg seit Jahresbeginn die Druckkosten fast vollständig aus eigener Tasche bezahlt hat. Sponsorengelder, Spenden und Inserate, reichten bei Weitem nicht aus, die tatsächlichen Kosten zu decken. Die gute Nachricht: Wir wollen weitermachen, und zwar in elektronischer Form. Details stehen noch nicht fest, wir werden aber so bald wie möglich auf unserer Webseite und via Facebook darüber informieren.

Wichtig für alle Abonnenten:
Damit niemandem ein finanzieller Nachteil entsteht, überweist Georg alle noch nicht verbrauchten Guthaben zurück. Das Restguthaben kann auch ganz oder teilweise in eine Spende umgewandelt werden, die Georg helfen, die offenen Kosten für den Druck der letzten
drei Hefte zu decken. Abonnenten erhalten zusammen mit der Lotek64 noch einen Brief, der das genaue Vorgehen erläutert.

Wir bedanken uns bei allen, die im Laufe der vergangenen zwölf Jahre geholfen haben, das Heft und den Webauftritt inhaltlich zu gestalten und zu finanzieren: Die Abonnentinnen und Abonnenten. Die ehemaligen und aktiven Mitglieder der Redaktion, die sehr viel unbezahlte Arbeitszeit in Lotek64 gesteckt haben und stecken. Alle, die Artikel abgeliefert bzw. redigiert und übersetzt haben. Leserinnen und Leser, die uns Feedback gegeben haben. Firmen, die uns mit Inseraten unterstützt haben. Die Kulturabteilung des Landes Steiermark. Freundliche Spender. Last but not least: die Coder und Aktivisten, die mit ihren Veröffentlichungen und Veranstaltungen Leben in die Szene bringen.

Kommentar wurde am 08.12.2014, 18:20 von Retro-Nerd editiert.
14.05.2013, 18:28 Retro-Nerd (10201 
Endlich mal ein paar Lotek64 Scans. Ist wirklich ein gelungenes Magazin, selten das eine Ausgabe mal enttäuscht.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!