Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: cayinda2
 Sonstiges




Joysticks

Mega Drive Cordless Pad


Hersteller: Sega
Seriennummer: MK-1629-50
Erschienen: ?
Anmerkung: 2 Stück 1,5 Volt (AAA) Batterien werden benötigt.
Gehe zu:

Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 500x491 | Grösse: 48 Kbyte | Hits: 2857
Foto von kultboy
User-Kommentare: (5)Seiten: [1] 
24.03.2008, 16:20 108 Sterne (648 
Die Infrarot-Pads von Sega sind leider ziemlicher Schrott. Hier gibt es eine Petition, um Messiah zur Veröffentlichung hochwertiger 2.4 Ghz Pads für MD zu bringen.
04.12.2006, 12:13 lordoid (186 

Außerdem, seht euch mal das Foto an. Ich bin noch nie von einem Joypad so böse angeguckt worden. Der hat ja sogar schwarze Zähne! Allerdings auch auf Stirn und Kinn SEGA tätowiert, das ist dann wieder cool.




Hahahahahahahahahahaha! Jau der ist mal richtig fein. Ich glaub ich werd den mal als Robbi umsetzen.
02.12.2006, 02:25 Lari-Fari (1842 
Ich würde die Dinger heute nicht mal verwenden. Anderthalb Stunden gespielt, letzter Level, schwupps sind die Batterien leer und Pausenmodus ist ohne Start-Button nicht drin. Um das zu verhindern, könnte man das Pad ja an eine Steckdose anschließen, aber würde der Idee hinter einem kabellosen Pad vermutlich im Wege stehen.
Außerdem, seht euch mal das Foto an. Ich bin noch nie von einem Joypad so böse angeguckt worden. Der hat ja sogar schwarze Zähne! Allerdings auch auf Stirn und Kinn SEGA tätowiert, das ist dann wieder cool.
01.12.2006, 20:39 raccoon (617 
Ich hab nur irgendwie in Erinnerung, daß man so ziemlich alle Infrarotcontroller damals in die Tonne treten konnte. Die Steuerung war ungenau, es war ein Glücksspiel die Pads richtig zu halten um eine Verbindung zu bekommen und der Batterienverschleiß war astronomisch. Ich hatte verdammt lange ne Kabellosecontrollerphobie.
01.12.2006, 15:28 kultboy [Admin] (10700 
Hat das damals mal wer benutzt? Mir kam es immer so vor als ob die Steuerung nicht 100% passte! Oder habe ich mich immer getäuscht? Kann da wer aus Erfahrung sprechen
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!