Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften

RETURN
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 50 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.67

Erstausgabe: Nr.1 (10/2009)
Letzte Ausgabe: -
Verlag: SIGN SET
Sprache: Deutsch
Webseite: RETURN
Anmerkung: Die RETURN erscheint vierteljährlich und kostet 7,50€.
Tests/Vorschauen:
Personen die mitgearbeitet haben:
Gehe zu:
Mitglieder die Ausgaben verkaufen:

Lieblingsmagazin der Mitglieder: (43)
Dein Lieblingsmagazin?

Es sind 31 Hefte online!

Ausgaben
Nr. 1
Nr. 2
Nr. 3
Nr. 4
Nr. 5
Nr. 6
Nr. 7
Nr. 8
Nr. 9
Nr. 10
Nr. 11
Nr. 12
Nr. 13
Nr. 14
Nr. 15
Nr. 16
Nr. 17
Nr. 18
Nr. 19
Nr. 20
Nr. 21
Nr. 22
Nr. 23
Nr. 24
Nr. 25
Nr. 26
Nr. 27
Nr. 28
Nr. 29
Nr. 30
Nr. 31


User-Kommentare: (405)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
22.11.2016, 16:19 Berghutzen (3162 
Die #27 ist seit heute erhältlich!

Inhalt:
RETURN Ausgabe 27

Lemmings, wollt Ihr ewig Leben?
Neue Spiele für C64, Atari XL/XE und Amiga
Review: Secret of Evermore (SNES)
Hatz auf den Schatz: Maze of the Mummy (C64)
Dusteres Adventure: Zeit der Stille (C64)
RETURN to play: Philips CD-i
Indiana Jones´ Greatest Adventures (SMD)
Review: Rainbow Six: Black Ops (PC)
Tastaturcombo-Elektronik für den C64: Keyman64
Spielemagazine der 80er und 90er (Teil 2)
Eine (kurze) Geschichte des AmigaOS – Teil 6
Kolumne: Old Bits - Computer kaputt
Pixelkunst: Ladebildschirme II
Arcadeklassiker: Crystal Castles
Crossover: Forgotten Worlds
RETURN-Remix: Dr.Future - Auf Wiedersehen Monty
und viele weitere Themen
03.10.2016, 11:30 lone-tiger (326 
Berghutzen schrieb am 24.09.2016, 15:47:
Die RETURN gefällt mir aktuell so gut, wie die ersten 8-12 Hefte der RETRO es einst getan haben. Großartig.

Dem stimme ich zu.
Besonders da es die RETRO nicht mehr gibt (jedenfalls nicht mehr in der Qualität), ist das Heft zu meinem aktuellen Lieblingsmagazin geworden.

Zumal es keine Themen behandelt, die schon zig andere Magazine davor abgehandelt haben (Mario, zum Beispiel).
24.09.2016, 18:21 gamersince1984 (277 
Schade, dass es keine digitale Ausgabe gibt, weil ich aus Platzgründen nur noch PDFs sammle.
24.09.2016, 15:47 Berghutzen (3162 
Die RETURN gefällt mir aktuell so gut, wie die ersten 8-12 Hefte der RETRO es einst getan haben. Großartig.
24.09.2016, 15:28 Colasoft (191 
"Spielemagazine der 80er und 90er Jahre (Teil 1)" gefällt!

Gut geschrieben und erstklassiges Layout – Ich mag besonders die ganzseitige Bebilderung. Das bringt das Flair dieser Hefte besonders gut zur Geltung!

Arcade zum Schluss und Crossover machen als fixe Rubriken auch Laune!
15.09.2016, 18:17 Commodus (4790 
Ich bin auch gerade am schmökern der neuen RETURN! Dieses Mag wird immer besser und besser. Nicht nur die Papierqualität, die ziemlich entscheidend ist, sondern auch die Themenwahl. Als erstes habe ich mich auf den D42-Adventure-System-Bericht gestürzt. Sehr interessant!

Da gleich eine Frage. Ist das Spiel "Dimension 4 - Ludwig Mystify" ein vollständiges Spiel, welches mit dem Adventuresystem erstellt wurde, da Demo-Spiel angezeigt wird? Oder bedeuted "Demo" hier nur, das es ein Demonstrationsspiel ist, aber trotzdem durchspielbar ist?

Die Heftdiskette ist diesmal das Highlight! Es gab keine bessere C64-Heftdiskette vorher! Endlich mehrere Spiele drauf UND DIE C64-Umsetzung von PENTAGRAM! ...EINEM NIE UMGESETZTEN SABRE-WULF-SPIEL! ...scheint irgendwie kaum einer so richtig zu checken, das dies eine späte Sternstunde für den CEVI ist. Nun wirds aber auch Zeit für die Knight Lore-Umsetzung!

DANKE AN ALLE RETURN-REDAKTEURE FÜR DIESES TOLLE MAG!
15.09.2016, 17:40 sign-set (35 
@Nr.1:
Das ein Nischenmagazin wie die RETURN am Kiosk bestehen kann, hat unter anderem auch damit zu tun, dass viele Große frühzeitig aufgeben. Man erinnere sich an die Neuauflage der Power Play: Wenn eine bestimmte Verkaufsmenge unterschritten wird, ziehen große Verlage das Magazin kurzerhand aus dem Verkehr. So haben die Kleinen mehr Chancen.

Der Kioskverkauf ist kein finanzieller Mehrgewinn für uns, im Gegenteil: Damit ein Magazin am Kiosk steht, verdienen natürlich viele Externe. Nationalvertrieb, Grossisten (sozusagen ein Regionalvertreter) und die Verkaufsstelle selbst. Inklusive der ganzen Logstik- und Entsorgungskosten gehen 85% des im Verkauf erzielten Gewinns an Außenstehende. Die übrig bleibenden 15% bekommen wir, die sind aber weniger als die tatsächlichen Druckkosten der Exemplare. Den Vorteil, den wir da raus ziehen, ist die große Verbreitung (wo die potentiellen Werbepartner drauf achten) und die Abonnenten, die wir durch die Aktion dazu gewinnen.
15.09.2016, 14:06 Retro-Nerd (9939 
Es hilft auf jeden Fall nur alle 3 Monate zu erscheinen, und dabei auch Qualität abzuliefern.
15.09.2016, 14:03 Nr.1 (2345 
sign-set schrieb am 15.09.2016, 13:00:
Hallo zusamen,
die neue Ausgabe 26 der RETURN ist endlich verfügbar.
https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-26/

....


Hallo! Wie schafft Ihr es eigentlich, das Blatt im harten Kiosk-Markt zu halten? Ist es möglich, Verkaufszahlen zu erfahren? (Vermutlich nicht, aber fragen kann man ja mal.)

Ich selbst abonniere die RETURN, staunte aber nicht schlecht, als die Zeitschrift plötzlich in den Zeitungsregalen lag.
15.09.2016, 13:00 sign-set (35 
Hallo zusamen,
die neue Ausgabe 26 der RETURN ist endlich verfügbar.
https://www.return-magazin.de/ausgaben/return-ausgabe-26/

Inhalt:
Die Entstehung von Reshoot
30 Jahre Legend of Zelda
Adventures mit dem D42–Adventure-System erstellen
Review: Secret Of Mana (SNES)
Jocopod - Analoge PC-Lenkräder am C64
Spielemagazine der 80er und 90er Jahre (Teil 1)
Tronimal - Hits aus dem Gameboy
Technik: Amstrad NC-100 / NC200
Eventbericht: 17. Vintage Computing Festival
Point-'n-Click-Adventure: Scooby Doo Mystery (SMD)
Neues Spiel 2016: Bobby Bearing (Atari 8-Bit)
The Oliver Twins are back: Wonderland Dizzy (NES)
Neue (alte) Spiele für das Atari Multijoy
Remix-Download: Shadow of the Beast II
Crossover: Pooyan
Arcade-Klassiker: Joust

und viele weitere Themen

Wir freuen uns über Eure Bestellung bei uns direkt. Ansonsten sind wir jetzt am WE auf der Classic Computing un der DoReCo anwesend.
Ab dem 25.09. findet Ihr Eure RETURN dann auch wieder überall im Zeitschriftenhandel.
Kommentar wurde am 15.09.2016, 13:00 von sign-set editiert.
08.08.2016, 00:37 sign-set (35 
Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf der Gamescom vertreten. In diesem Jahr haben wir zwei Highlights:

Zum einen stellen wir den Gamescom-Besuchern ausschließlich neue Spiele 2016 vor.
Wir zeigen die Modulversion von Tiger Claw, Paul Koller hat das 2013-PS4-Indie-Game LuftrauserZ auf den Commodore 64 portiert und zeigt dieses schnelle Action-Spiel exklusiv bei uns. Das Team von Prior Art wird den aktuellen Stand von Caren and the Tangled Tentacles präsentieren und Chester Kollschen zeigt uns, wie weit er mit Sam´s Journey ist.
Für den Amiga haben wir auch Spielenachschub 2016: Richard Löwenstein wird seinen Bullet-Hell-Kracher ReShoot vorstellen, Patrick Nevian präsentiert den zweiten Teil seines RPG Tales of Gorluth.
Das VCS 2600 ist vertreten mit Assembloids 2600 und nicht zuletzt und superexklusiv stellt Thomas Schulz die Modulversion von Dimo´s Quest vor, in der das brandneue Dimo´s Dungeon enthalten ist, welches erst kurz vor der Gamescom veröffentlicht wird und bei uns ganz exklusiv einem großen Publikum präsentiert wird.
Viele der Programmierer sind bei uns am Stand und freuen sich auf Euren Kontakt!


Und dann haben wir noch ein weiteres Highlight. Unser Leser Josef Hesse überraschte uns vor einigen Monaten mit der Nachricht, dass er sich einen DeLorean gekauft hat. Als Fan der Filmreihe "Zurücx in de Zukunft" hat er sich in den letzten Wochen daran gemacht, den Wagen filmgetreu umzubauen. Die Retrogaing-Area kann so mit einem ganz besonderen Ausstellungsstück aufwarte!
Der Wagen darf natürlich von allen Seiten bewundert werden, selbstverständlich st solch ein wertvolles Fahrzeug abgesperrt.
Nun überraschte uns der Besitzer mit einer tollen Nachricht: Er möchte ein wenig Geld sammeln, um dies hinterher der Gecko Kinderhilfe zu spenden. Und jeder Spender darf sich in den Wagen setzen, erhält Fotos von sich hinter dem Steuer und kann sich so ein paar Minuten Zurück in die Zukunft versetzt fühlen, denn der Wagen hat alles, was es im Film zu sehen gibt.
02.06.2016, 12:48 Retro-Nerd (9939 
Und aus dem Briefkasten gefischt.
30.05.2016, 16:45 Retro-Nerd (9939 
Ausgabe 25 ist fertig. Glückwunsch zum kleinen Jubiläum!


Neue Spiele für Atari und Commodore
Review: Robocop vs. The Terminator (SMD)
Selten: Les Schtroumpfs Autour Du Monde (MS)
Review: Alundra (Playstation)
Neue Hardware fürAtari XL/XE: SIO2BT
Kolumne: Old Bits – Runde Geburtstage
Aus dem Tagebuch von Jo Hesse: Turrican 2
Rückblick: 25 Ausgaben RETURN Magazin
Retro-Läden in Deutschland: Com Illusion Hamburg
Atari-Jaguar-Event: Ejagfest
Neue Bücher: Retroland, Britsoft – An Oral History
Remix-Download: Nebulus
Crossover: Double Dragon
Pixelkunst: Canvas-Style
und viele weitere Themen


LINK
24.11.2015, 15:44 Teddy9569 (1549 
Hey,ich habe den Fehler entdeckt! Ausgabe 21 und 23 haben das gleiche Cover! Krieg' ich einen Preis?
20.11.2015, 11:52 fm4dj (21 
docster schrieb am 20.11.2015, 10:09:
Inhaltlich reizt mich Ausgabe 23 leider nicht übermäßig, aufgrund des zweiten Parts zum Amiga OS werde ich sie mir dann aber wohl dennoch holen.

Bei mir ist es genau anders rum Soviele Themen in dieser Ausgabe auf die ich mich jetzt schon freue - allen voran der SNES Part
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!