Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: GerryTemple
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Power Play 10/88


Berichte: (2)
Artikel:
Spiele in einer neuen Dimension
Editorial:
Editorial

Testberichte/Vorschauen: (51)
Amiga: (10)
Atari ST: (10)
C64/128: (14)
CPC: (2)
NEC PC Engine: (2)
Nintendo Entertainment System: (6)
PC: (3)
Sega Master System: (2)
Videospielautomat: (2)

Redakteure: (5)
Chefredakteur:
Michael Lang
Stellv. Chefredakteur:
Heinrich Lenhardt
Redakteure:
Anatol Locker
Boris Schneider-Johne
Martin Gaksch



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (37) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
90sgamer Wie neu
alke01 -
Amiga_Turri -
ApB1 Gut gut/mittel
asc Gut
Atari7800 -
Bitmap Brother -
Boromir -
Bren McGuire -
crazy2001 -
Dekay Gut
Duke Gut
Hurrican -
jan.hondafn2 Befriedigend von Michael Hengst signiert; Verkaufsexemplar: Befriedigend, Cover fehlt, Power Play S. 25-40 fehlen
jeff Wie neu
joker07a -
Konsolensammler66 Gut
kultboy -
LetsRock -
lslarry00 Befriedigend
Marco Gut
Michael K. Gut
Mindshadow Gut
moldaa Gut
Organics -
quapil Wie neu
Rockford -
Ron768 Gut
sanifox -
schrottvogel -
SjL -
Spitfire -
Takeshi -
Teddy9569 -
tokra -
VANGUARD -
VirtualBoy Wie neu
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 16 Gesamtwertung: 8.12 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x561 | Grösse: 46 Kbyte | Hits: 8099
Scan von asc

User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
10.08.2018, 17:46 robotron (1546 
Tolles Artwork!
30.01.2015, 02:39 bronstein (1654 
Die erste Ausgabe als Beilage, eigentlich ein guter Anfang: Viele Tests, viel Umfang, eine ausgewogene Mischung aus den verschiedenen Systemen und Genres. Die 1988 erschienenen Ausgaben (einschließlich 1/89) fand ich alle noch ziemlich gut, erst dann ging es bergab: Verlust von Boris Schneider und Martin Gaksch, Ignoranz gegenüber 8bit, eine starke Ausrichtung auf Rollenspiele und Simulationen bei gleichzeitigem Totschweigen bestimmter actionlastiger Spiele (Myth, Tusker, Hybris, Gemini Wing), das Schlechtmachen oder Ignorieren guter Rennspiele (WEC Le Mans auf CPC und Spectrum, Power Drift und Turbo Out Run auf C64 und Amiga), das Fehlen von Tests von Budget-Spielen.

Aber wie gesagt, 1988 war davon noch nichts zu bemerken, es fing eigentlich ziemlich gut an.
17.01.2013, 16:36 Wuuf The Bika (1120 
Schönes Motiv, und somit auch ein spitzen Cover,
war aber auch ein sehr gutes Spiel
17.06.2012, 11:10 forenuser (2818 
Salamander
17.06.2012, 10:56 90sgamer (750 
Ist jemandem noch geläufig, zu welchem Spiel dieses Cover gehörte?
17.06.2012, 00:41 Bren McGuire (4805 
Der geöffnete Schlangenschlund sieht aus wie der Eingang zu einer Geisterbahn, vor allem da die Zunge so aussieht, als wäre sie mit Gleisen bedeckt! Das wäre doch mal was: Eine Geisterbahn mit Computer- und Videospiel-Szenarien bzw. Charakteren! Man stelle sich vor, man würde Geisterpirat LeChuck live und in Farbe gegenüberstehen... ganz zu schweigen von der Voodoo-Priesterin oder der Hauptfigur aus "Splatterhouse"! "Weird Dreams", "Elvira", "Alone in the Dark", "Resident Evil" oder "Silent Hill" würden sich natürlich ebenso anbieten...
12.12.2011, 18:14 Hudshsoft (747 
Der PC-Engine-Testbericht hat mich damals auch schwer beeindruckt. Der endgültige Kaufgrund war für mich dann der GUNHED-Test in einer der späteren Ausgaben und in der ASM. Und die Sound-Wertung für "Dragon Spirit" in der Power Play (93%!).
Kommentar wurde am 12.12.2011, 18:20 von Hudshsoft editiert.
01.05.2009, 13:40 Mindshadow (288 
In dem Heft wurde erstmals die PC-Engine mit den Perlen R-Type und Galaga ´88 vorgestellt. Das war für mich damals der Kaufgrund für die PC-Engine!
15.09.2006, 13:15 cassidy [Mod] (3195 
Uiuiuiuiui! Ganz schön gruselig!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!