Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




-_-

zurück




Seiten: 1 [2] 3 4 

von kultboy

Seiten: 1 [2] 3 4 

User-Kommentare: (2)Seiten: [1] 
22.03.2009, 18:28 Ben J (40 
Ich kann die Komplettlösung wahrscheinlich auch heute noch auswendig, so oft habe ich das gespielt.

Irgendwann, wenn man alles kannte, hat man sich dann mit lustigen Nebenaspekten beschäftigt, z.B. neue Wege zu finden, die Charaktere zu töten.

Was mir damals kaum auffiel: In Zak McKracken gab es einige der krassesten Fälle von "Adventure-Logik" überhaupt. So gibt es offenbar in ganz Peru kein Vogelfutter zu kaufen: Man muss nach San Francisco fliegen, um das alte Brot zu zermahlen (sofern man das nicht schon vorsorglich erledigt hat). Aber nicht, dass mich das stören würde, Adventures spielen eben in der Adventure-Parallelwelt.

Zak McKracken war das meiner Meinung nach beste Spiel für den c64 (dicht gefolgt von Maniac Mansion und Turrican II). Für spätere Umsetzungen komplexerer Spiele war der Computer dann nicht mehr geeignet (die Ultima VI-Umsetzung hätte mich damals fast in den Wahnsinn getrieben).
22.03.2009, 16:58 kultboy [Admin] (10719 
Hab früher Zak zig mal durchgespielt. Allein das Intro ist es schon wert wieder das Spiel mal auszuprobieren. Kann mich auch noch gut erinnern als ich früher in Paint immer die Zak Grafiken nachgemalt habe um selber ein Adventure zu gestalten. Aber leider wurde nie was daraus.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!