Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kultboy-Specials

Übersicht der Specials bei Kultboy.com

Rückblenden der letzten Jahre:
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 (aktuell)
DosBox Anleitung
Anleitung und Hilfe für DosBox
Gewinnspiele:
Retro Games - Play Retro - RETURN - Retro Gamer (deutsch) 2/2013 - Power Play (Neuauflage) 2/2013 - Kult-Computer der 80er - CHIP Power Play 4/2013 - Der Inoffizielle Game & Watch Sammlerkatalog - Games Aktuell Guide Games-History - Last Ninja T-Shirt - Natural Soccer - My Night Job - Nur noch dieses Level!
Wahnwitzige Handlungen
Hintergrundgeschichten zu den Spielen
Werbespiele
Infos und Bilder zu den Werbespielen
PD-Ecke
Retro-Quiz
2008, 2010
Kultboy.com besuchte die neue Power Play in München
Die langlebigsten Spieleserien der Softwaregeschichte Retro-Podcasts


User-Kommentare: (240)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »
23.07.2017, 20:02 advfreak (387 
Es ist zuckersüß und schaut wirklich herzallerliebst aus. Leider sind mir die Kämpfe etwas zu schwer. Und das man bei den Übungskämpfen in der Kapelle ebenfalls sterben kann hat mich ganz traurig gemacht.

Die Texte sind wirklich super geschrieben, überhaupt ist die Story schon am Anfang sehr fesselnd.

@Anna

Fairlight finde ich ehrlich gesagt zu altmodisch, wenn dann wäre es cooler ein Adventure im Thimbleewed-Park Style zu entwickeln.

Leider könnte ich maximal mit einer Story dienen, programmieren, zeichnen oder gar komponieren kann ich natürlich nicht.
23.07.2017, 19:51 Anna L. (1336 
Ich werde mich am Longplay laben, sollte es mal eines geben.

Und:
Meine Hoffnung ist, dass dieses Kultboy-Spiel der Vorgänger eines "richtigen" Kultboy-Games darstellt. Mit "richtig" meine ich, dass es programmiert, gezeichnet und vertont wurde. Mit v3to und Drym wären schon Grafik und Musik gesichert, sollten die Herren Zeit haben. Manchmal schwebt mir ein Spiel im Stil von "Fairlight" vor. Man wandert mit einem Sprite umher und trifft auf andere Sprites. Die Story: Einige Kultboy-Mitglieder wurden entführt und in einer großen Burg in diversen Zimmern eingesperrt. Das Haupt-Sprite ist Kultboy höchspersönlich, das die anderen Sprites (also die Mitglieder) finden und befreien muss. Dazu muss er halt durch die Burg wandern und kleinere Rätsel lösen. Ich denke mal, so wahnsinnig schwer wäre das nicht zu programmieren, wenngleich es garantiert daran scheitern wird, weil hier kein Schwein programmieren kann. Und natürlich müsste es auf dem PC spielbar sein. Meinetwegen auch als 8-Bit-Game, das man auf dem Emulator zocken kann. Der User Adept war doch dafür bekannt, ein wenig programmieren zu können?! Aber nur auf dem Atari, glaube ich.

Das mal als Gedanke.
Kommentar wurde am 23.07.2017, 19:52 von Anna L. editiert.
23.07.2017, 12:13 forenuser (2660 
Der “Flop 50“-Friedhof...

Es sind aktuell zwar keine 50 Grabstellen aber dass darf/kann/muss ja noch werden... Auf jeden Fall eine drollige Auswahl und herrlich Kommentiert. Nur wie Ritter Arthur darauf kommt habe ich nicht begriffen...


In der Kirche aber... Keine europäischen Götzen? Dafür "zuviel" Commodore und Nintendo.


Das Dorf habe ich abgegrast. Und das Cassidy keinen Platz macht ist wohl dem Beta- und Demostatus geschuldet.

Auf jedenfall freue ich mich auf mehr. Trotz.der.Zufallskämpfe.
Kommentar wurde am 23.07.2017, 12:16 von forenuser editiert.
23.07.2017, 11:54 advfreak (387 
Ich werde es gleich mal laden und heute Abend hinein schauen!
23.07.2017, 07:33 SarahKreuz (7914 
Ja, das sind die DLC-Pakete, die man beim normalen RPG Maker zum erschaffen des Spiels kaufen kann (Zusätzliche Grafiken, Charaktere usw). Sobald ein runtergeladenes Spiel die nutzt, wird man zum download gebeten. Aber die sind für den Player zum Glück kostenlos. Und einmal auf dem 3DS runtergeladen, nutzen diese Grafik-Sets auch alle anderen Games. Ist also nicht so, als müsse man die Dinger jedes Mal wieder downloaden.
Kommentar wurde am 23.07.2017, 07:34 von SarahKreuz editiert.
22.07.2017, 22:18 forenuser (2660 
Dann muss Fire Emblem Echoes jetzt halt erstmal warten...



Der RPG-Player ist nicht direkt intuitiv, oder?

Erst einen Alias anlegen, dann DLC herrunter laden und dann erst dass betreffende Spiel...

Aber jetzt geht es los...
Hoffe ich...
Kommentar wurde am 22.07.2017, 22:25 von forenuser editiert.
22.07.2017, 21:46 SarahKreuz (7914 
Ab sofort könnt ihr die Demoversion von Kultboy - Das RPG herunterladen.

- Ab in den eShop eures 3DS

-Dort findet ihr den kostenlosen RPG Maker Player

- Unter dem Menüpunkt "Spiel downloaden" einfach den Suchbegriff "kultboy" eingeben. Solange das Spiel noch nicht in irgendwelchen Charts (die meisten Downloads, besten Bewertungen usw) eingetragen ist. https://abload.de/img/img_20170722_212505jtsq9.jpg

Viel Spaß damit. Steckt noch viel, viel Arbeit drinne (erst 62 Arbeitsstunden investiert, 14 Maps, 148 programmierte Variablen; rund eineinhalb Stunden Spielzeit kommen dabei rum). Aber ich glaub, man bekommt einen Eindruck davon, wo das Spiel hin will. Mindestens 2 optionale Partymitglieder fehlen noch (docster, Retro-Nerd) und unzählige Mitglieder tauchen auch im Dorf noch ncht auf. An Cassidy kommt man noch nicht vorbei. Die olle virtuelle Mod-Mauer.
Kommentar wurde am 22.07.2017, 21:49 von SarahKreuz editiert.
22.07.2017, 04:23 Oh Dae-su (275 
Will ja nicht Druck ausüben, aber: Bist du noch dran, Sarah? Am Kultboy-RPG meine ich. Ich hab nämlich einen 3DS, und ich mag ihn sehr(obwohl ich für jeden Download immer zum nächsten McDonald's spazieren muss).
19.07.2017, 19:32 Dragondancer [Mod] (960 
Gibt es schon eine Demo? Möchte mich mal mit mir selbst unterhalten. Also ohne das man sich Sorgen machen sollte. ^^
18.07.2017, 19:00 forenuser (2660 
Also ich habe (natürlich) einen 2/3DS und kann auch den RPG-Player aus dem eShop herrunter laden.

Aber wie kommt man an das RPG zwecks Testen?
18.07.2017, 16:02 Bren McGuire (4805 
Retro-Nerd schrieb am 18.07.2017, 13:53:
Habe gehört,das Kulty 3DS Geräte für alle spendiert. Zur Feier des Tages.

Zusammen mit dem Kultboy-RPG-Modul im Bundle. Runterladen oder so entfällt also!
18.07.2017, 13:53 Retro-Nerd (9804 
Habe gehört,das Kulty 3DS Geräte für alle spendiert. Zur Feier des Tages.
18.07.2017, 13:32 advfreak (387 
SarahKreuz schrieb am 17.07.2017, 13:16:
Also: ich bau auf die Kritik von v3to, forenuser, advfreak und die anderen, die reinschauen. Langweilige Quests/Dialoge/Bugs usw. sind schwer auszumachen, wenn keine Beta-Tester da sind.

Auf alle Fälle verdient diese großartige Community und der Micha ein Spiel. Und wenn es am Ende nicht ganz so Scheiße wird: perfekt. Vielleicht findet sich auch jemand, der das Ganze auf Youtube hochlädt. Mir fehlt da das passende Tool für, die 3DS-Bilder auf den PC rüber zu streamen.


Stehts zu Diensten, du musst uns dann halt kurz erklären wie wir das auf unsere 2D / 3Ds dann zum laufen bekommen.
17.07.2017, 22:17 Oh Dae-su (275 
Mein einziges "eigenes" Spiel baute ich mit dem Editor von "HOMM III" für meinen Bruder als Weihnachtsgeschenk.
Hab viele Stunden reingesteckt.
Ob er es gespielt hat, weiß ich nicht...
17.07.2017, 13:16 SarahKreuz (7914 
Commodus schrieb am 17.07.2017, 01:29:
@SarahKreuz

Obwohl ich Dein Spiel wohl nie spielen werde, finde ich es großartig, das sich jemand hinsetzt und ein Spiel für eine Community bastelt. Hab ich bis jetzt noch in keinem Forum, in dem ich aktiv bin erlebt!

Dafür Respekt!

...ich weiß, so Schleimerei ist nicht grad Commoduslike, ...


Danke, Commodus. Danke auch an alle anderen hier, die auf Kultboy Interesse oder Unterstützung gezeigt haben. (besonders derjenige, der mal eben total spontan ein paar Midi-Files geschickt hat - wie großartig! Klingt ein wenig wie "Amerbeholder in the Bard's Pool Of Radiance" . Ich wünschte, ich könnte's irgendwie einbauen ) Ich weiß das alles zu schätzen - auch wenn ich jetzt nicht zu jedem immer artig "danke" sage. Aber, ey, erstmal abwarten, wie's wird. Mir fehlt da die Distanz zu dem Spiel. Alles, was man Stück für Stück einbaut, fühlt sich an, als würde es funktionieren. Aber mittlerweile kann ich jeden Entwickler nachvollziehen, der quasi aus Versehen irgendeinen Murks zusammen baut, ohne es aber so richtig zu realisieren. Ist ein ganz seltsamer "Tunnel-Blick" der sich beim entwickeln entwickelt. Also: ich bau auf die Kritik von v3to, forenuser, advfreak und die anderen, die reinschauen. Langweilige Quests/Dialoge/Bugs usw. sind schwer auszumachen, wenn keine Beta-Tester da sind.

Auf alle Fälle verdient diese großartige Community und der Micha ein Spiel. Und wenn es am Ende nicht ganz so Scheiße wird: perfekt. Vielleicht findet sich auch jemand, der das Ganze auf Youtube hochlädt. Mir fehlt da das passende Tool für, die 3DS-Bilder auf den PC rüber zu streamen.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!