Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Retro-Podcasts

Hier findet man eine Übersicht über die aktuellen Retro-Podcasts.

Grafik Spieleveteranen
Begin: April 2009

Aktuelle Folge: #97: TFMX & Schnelle-Antworten

Moderation:
Heinrich Lenhardt und Jörg Langer und immer wieder ein Stargast
Grafik Stay Forever
Beginn: August 2011

Aktuelle Folge: Grogs & Nutten (Folge 66)

Moderation:
Christian Schmidt und Gunnar Lott
User-Kommentare: (191)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
10.09.2017, 10:29 v3to (761 
@Sarah: Beim besten Willen - es ist ein gewaltiger Unterschied, ob man sich ein Pool of Radiance oder zb ein Ballerspiel zur Brust nimmt (Wenn ich das richtig sehe, geht ja deine Kritik beim Retrokompott um das 'Anspielen'). Und es ist ebenfalls nicht vergleichbar, ob man die Historie eines einzelnen Spiels zerlegt oder eine Art Marktüberblick zu einem System bildet. Das sind grundverschiedene Formate. Mal ganz abgesehen davon, dass Stay Forever schon länger kein Freizeit-Projekt mehr ist. So, wie ich Gunnar Lott auf dem Thimbleweed-Park-Fantreffen verstanden habe, ist der Podcast inzwischen sein Hauptjob und auch bei Christian Schmidt geht das über ein Freizeitvergnügen hinaus.

Was sich seit einiger Zeit schon geändert hat, dass die Leute beim Retrokompott bei den Schwerpunkten mindestens ein Mensch dabei ist, der in dem jeweiligen Thema zu Hause ist. Was man beispielsweise den Cinemaware-Folgen auch anmerkt. Das hat auch damit zu tun, dass die Vorschläge genau aus der Ecke kommen. Vor allem zahlen sich fortschreitend auch die gewachsenen Szene-Kontakte und die Masse an Interviews aus. Man muss sich halt darauf einlassen, dass die Gesprächsführung weitgehend spontan läuft und nicht groß geschnitten wird.
10.09.2017, 09:02 Aydon_ger (357 
Es ist auch wirklich ein Glücksfall, dass die Konstellation Lott / Schmidt so gekommen ist. Denn sie ergänzen sich wunderbar, puschen sich nicht hoch, lassen den anderen ausreden und bringen gleichzeitig unterschiedliche Meinungen ein.

Das passt super.
10.09.2017, 03:17 SarahKreuz (7914 
Super Folge, der aktuelle Stay Forever-Podcast. Qualitativ klaffen da mal wieder ganze Welten zwischen diesem und anderen Retro-Kompost-Haufen. Macht sich halt im Endergebnis bezahlt, wenn die Spiele vorher auch ausgiebig gespielt wurden.

40 Stunden in Pool Of Radiance ist mal echt ne Ansage. Bei soviel Herzblut an Vorbereitungszeit ist mir plötzlich auch klar, warum RPGs dort im Podcast nicht allzu häufig vorkommen. Gothic und DSA stehen noch aus ... in beiden kann man jeweils locker das doppelte an Zeit investieren.
Kommentar wurde am 10.09.2017, 03:18 von SarahKreuz editiert.
08.09.2017, 22:27 Oh Dae-su (275 
Kann der Meinung nur beipflichten.
Ich mag das Konzept sowieso: Zwei Leute reden ganz gemütlich (ohne dem anderen ins Wort zu fallen) ausführlich über ein(!) Spiel.
Und dass diesmal -endlich- die "Gold Box"-Reihe dran war, hat mich besonders gefreut.
08.09.2017, 18:55 docster (3199 
Auch die "Pool of Radiance" gewidmete Stay Forever - Folge weiß zu überzeugen!

Die Jungs schaffen mit ihren Episoden eine regelrechte Anthologie, denn im Gegensatz zu ( den meisten ) anderen Podcasts weisen ihre Ausgaben einen hervorragenden Wiederhörwert auf ( bei einigen frühen Ausgaben brechen sich mitunter Albereien phasenweise noch Bahn, aber dies findet ja eigentlich gar nicht mehr statt ).

Sowohl Titelwahl wie auch Inhalt würden bei einer Bewertung von mir die glatte 10 einheimsen.
07.09.2017, 17:45 Pat (3035 
So schön! Was ist es denn geworden? Wird dessen Name genannt.

Freue mich auf die Folge! Hab ausser den beiden letzten Spiele gerade wieder alle Goldbox Spiele durchgespielt und hatte viel Spass.
Muss die Folge aber am Wochenende schauen.
07.09.2017, 14:14 Jochen (535 
Bei Lott und Schmidt ist es endlich Zeit für Advanced Dungeons & Dragons!

Stay Forever Folge 69: POOL OF RADIANCE

Neben unseren Testberichten zu Pool of Radiance und den weiteren Gold-Box-Spielen (plus der AD&D Collector's Edition) möchte ich auch auf The CRPG Addict verweisen, wo Chet den SSI-Klassiker vor einiger Zeit bis zum Ende gespielt hat. Und da Lott und Schmidt auf Geld und Magie eingehen, sind für AD&D-Fans bei CRPG Addict lesenswert: "Why the Economy Sucks in the SSI Gold Box Games" (Teil 1 und 2), "Gold Box: Spells and their Uses" (Teil 1 und 2)

Ach ja ... man darf Christian Schmidt bei stayforever.de zur Vaterschaft gratulieren.
Kommentar wurde am 07.09.2017, 22:52 von Jochen editiert.
07.09.2017, 05:25 invincible warrior (442 
Im Spieleveteranenpodcast 102 laestert Langer ueber die vollgestopften PC Player Covers. Besonders hervorheben tut er dann noch den schlecht geschriebenen E3 Messebericht. Empfinde ich schon etwas als Ironie, wenn ich mir so den Retro Gamer anschaue, der besonders in den ersten Jahren genau auch dadrunter litt.

Auch herrlich, wie sie ihren Pay-Content rechtfertigen. Waehrend andere Podcasts wie Stay Forever und The Pod/Auf ein Bier echten Mehrwert liefern, waehrend sie normalen Inhalt einfach verstecken fuer einen schon interessant hohen Preis.
Habe ja nichtmal damit ein Problem, ABER die sollen sich nicht beschweren ueber Beschwerden, wenn die es nicht lassen koennen immer so 5 Minuten des freien Podcasts damit verschwenden wuerden, auf den Paycontent hinzuweisen. Macht die Konkurrenz ja auch nicht und da wird auch weit weniger kritisiert.
25.08.2017, 10:24 invincible warrior (442 
Das war im Spieleveteranenpodcast 100. Mick sagt da, er haette eine Anfrage fuer eine ehrenamtliche Teilnahme bei einem Spielemagazinrevival bekommen. Da das aber nur ehrenamtlich ist, wuerde er den Teufel tun (was auch sein gutes Recht ist). Dann zieht er aber auch noch ueber den verantwortlichen Herausgeber her, der beleidigt reagiert hat, als er sich da beschwerte. Und Langer hat dann so ins Horn geblasen: Aja, ich kenn auch solche Typen.

Das war an sich harmlos, zumal keine Namen genannt wurden. Aber wenn Loewenstein so ist wie er von Mick Schnelle gezeichnet wird, wird der das sicher nicht gern gehoert haben. Und Langer ist ja jetzt auch nicht grade dafuer bekannt, der harmonischste Mensch zu sein.
Wird auch im Amiga Joker Commentbereich thematisiert: http://www.kultboy.com/Amiga-Joker-Zeitschrift/4/
25.08.2017, 09:25 Aydon_ger (357 
Nachdem Langer und Co so ueber das Jokercomeback (und Loewenstein) hergezogen hatten, ist das auch nicht so das Wunder.


Oh. Gibt es da entsprechende Quellen? Verwundern würde es mich nicht, sind doch Langer & Co (ich vermute jetzt, es ist die "Gang" um Jörg Langers Retro Gamer gemeint) ebenfalls im Printmarkt aktiv. Und sie sind da recht gut vernetzt, warum sollten sie Marktbegleiter bewerben?
25.08.2017, 04:55 invincible warrior (442 
Nachdem Langer und Co so ueber das Jokercomeback (und Loewenstein) hergezogen hatten, ist das auch nicht so das Wunder.
24.08.2017, 17:09 Jochen (535 
Und zur Gamescom 2017 gibt es aus der Retro-Halle auch eine neue und kostenlose Folge des Spieleveteranen-Express:

SPV-Express 6: Gamescom 2017, Halle 10.1

Jörg Langer hat als Interviewgäste René Meyer (Organisator der Sonderausstellung Retro), Marco Kautz (classic-videogames.de), Andreas Escher (Factor-5), Björn Baranski (Organisator von Ejagfest), Richard Löwenstein (Ex-Chefredakteur der Amiga Joker), Frank Erstling (Herausgeber der RETURN) und ... Chris Hülsbeck (31 Jahre Meister der Computer- und Videospielemusik) vor sein Micro bekommen.

Leider wurden Löwenstein keine Fragen zum Joker-Comeback gestellt. Und für die Amiga Future hätte eigentlich auch noch 1 Minute Zeit sein können. Naja - man kann nicht alles haben.
Kommentar wurde am 24.08.2017, 21:29 von Jochen editiert.
21.08.2017, 20:50 Jochen (535 
Und wieder wurde eine neue Folge des Spieleveteranen-Podcast ins Netz gestellt:

Spieleveteranen-Podcast #102: StarCraft Remastered

Mit Gastveteran Mick Schnelle wird u.a. über Toast, Bockwurst und in der Rubrik "Das neue (alte) Spiel" über StarCraft Remastered geplaudert. Geblättert wird bei der Zeitreise in der GameStar 9/2007 ("FarCry 2", "Jack Keane" ...), der PC Player 9/1997 ("413 E3-Spiele", "Monkey Island 3", "Little Big Adventure 2", "Carmageddon" ...) und im Spiele-Sonderteil ("Sid Meier’s Pirates", "Chuck Yeager’s Advanced Flight Trainer", "The Last Ninja I", "Slap Fight" ...) der Happy Computer 9/1987. Ach ja ... von den Spieleveteranen wird inzwischen direkt zum HC Spiele-Sonderteil bei kultboy.com verlinkt. Ob Heinrich und Jörg von Kultboy-Links in ihrem Kommentarbereich wohl so genervt waren, dass sie das Verlinken jetzt selbst erledigen?

Auch Folge 102 steht ebenfalls bei GamersGlobal zur Diskussion und als MP3-Download (117 MByte) bereit.
Kommentar wurde am 23.08.2017, 22:53 von Jochen editiert.
12.08.2017, 01:09 Rufus (103 
Nachdem ich nun die 109 gehört habe... der Teil zu viert war sehr schön und eine passende Erinnerung an die pre-relaunch Episoden. Aber als man dann Schnelle und Austinat mitten im Podcast verabschiedet hat, schwand meine Lust dramatisch. Ich werde weiterhin nur reinschalten, wenn ein passender Gast an Bord ist...und selbst da sind mir 3 zu wenig
30.07.2017, 17:23 Jochen (535 
Rufus schrieb am 30.07.2017, 16:53: "Ist Roland Austinat nicht erst später dazu gestoßen? (...)"


Ja, ist er. Aber ich meine, dass er zuvor schon irgendwo etwas zum Start des Spieleveteranen-Podcasts geschrieben hat. Nur finde ich das einfach nicht mehr...
Kommentar wurde am 08.09.2017, 23:32 von Jochen editiert.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!