Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: icorn
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

64er 4/86




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (26)Seiten: [1] 2   »
06.05.2015, 15:58 DasZwergmonster (3174 
Gibts eigentlich irgendwo ne Seite mit C128-Spielen? Vor allem Last V8 hier würde mich interessieren, von wegen des Zusatzlevels...

EDIT:

so, nach einigem Suchem bin ich nun fündig geworden und konnte die C128-Version begutachten, dabei ging es mir wie erwähnt um den "Zusatzlevel", von dem einige Screenshots auf dem Cover zu sehen sind... und die Shots erinnerten mich frappierend an ein anderes Spiel... "Red Max" von den Codemasters.

Und siehe, es handelt sich bei "Red Max" fast um eine 1:1-Kopie des besagten Zusatzlevels... die Grafik wurde geringfügig verändert, statt braun dominiert beim Boden von Red Max der farbton grau, statt eines Autos steuert man ein Motorrad.

Hier noch zum Vergleich:

Screenshot des "Zusatzlevels" der C128 Version von Last V8 (ganz unten)

Red Max von den Codemasters für C64

Gut geklaut... aber Last V8 für den C128 wurde ja auch von den Darling-Brüdern entwickelt, die später dann Codemasters gründeten
Kommentar wurde am 06.05.2015, 18:00 von DasZwergmonster editiert.
11.10.2013, 23:58 Frank ciezki [Mod Videos] (2956 
Endsequenzen waren damals rar und bei einem Budget-Spiel, haben sie sich wahrscheinlich erst recht kein Bein ausgerissen.
11.10.2013, 09:02 bronstein (1654 
Das Auto zum Spiel
11.03.2012, 14:28 Kalidor (290 
Wie,Das soll die Endsequenz sein ??!!

Aber vielleicht hat man sich bei dem Schwierigkeitsgrad gedacht : Das schafft eh kaum jemand oder,noch besser,gar keiner bis dahin;schenken wir uns das also.

Sicher,die Grafik mitsamt Sound und der Sprachausgabe waren damals top,aber praktisch unspielbar (habs auf dem Brotkasten gehabt)

Der Ladebildschirm,mit der unterirdischen Basis und der darüber befindlichen Straße,auf der ein Skelett lag,sah auch sehr griffig aus
22.12.2011, 11:38 Avulsed (296 
Spitfire schrieb am 13.08.2011, 12:00:
Das war wohl nichts. Obwohl die Musik klasse war konnte man das Spiel ja nicht ordentlich spielen. Gefrustet hörte ich immer wieder auf um es dann 1987 das letzte mal zu zocken.


genauso gings mir auch - wenn ich mich richtig entsinne hat ja schon ein kleiner zusammenstoß gereicht um die karre zu schrotten - und man durfte wieder von vorn beginnen.habs auch immer mal wieder probiert - wenn man da an die langen ladezeiten der datasatte zurückdenkt - ziemlich oldschoold
trotz allem hatte das spiel ein gewisses etwas und atmosphäre - war auch eines der spiele die ich 20 jahre später unbedingt nochmal anspielen musste aufgrund durchaus positiven erinnerungen.
vote for 6 points
13.08.2011, 12:00 Spitfire (266 
Das war wohl nichts. Obwohl die Musik klasse war konnte man das Spiel ja nicht ordentlich spielen. Gefrustet hörte ich immer wieder auf um es dann 1987 das letzte mal zu zocken.
26.07.2011, 19:47 Rockford (1708 
Im ersten, ja. Ich hab vor kurzem den zweiten gesehen, da fährt er den Interceptor und ich meine, dass da was von dem letzten V8 die Rede war, hab dann gleich an das Spiel gedacht. Bin mir aber auch nicht mehr wirklich sicher, war schon spät.
26.07.2011, 18:54 Keule (69 
Naja... War halt in den 80ern ne Zeitlang so, das daß Thema "Endzeit" desöfteren ausgeschlachtet wurde... Da war es ja nurmal so, das die Menschen ängste vor einem Atomkrieg hatten... Aber mit Mad Max hat es nicht direkt zu tun...

Im ersten Teil der Mad Max Filme waren mehrere V8 zu sehen, nur den er da zuletzt gefahren hat war einer mitn großen "Hemi" Motor, soweit ich mich entsinnen kann...
26.07.2011, 18:04 Rockford (1708 
Hat das Spiel jetzt irgendwas mit Mad Max zu tun oder nicht? Ich war mir da nie sicher, der fährt ja nun auch einen der letzten V8 und das Endzeit-Szenario passt auch ungefähr.
26.07.2011, 13:55 Keule (69 
Ich habe es in frühen Jahren auch mehrmals versucht durchzuspielen, bin aber am Schwierigkeitsgrad gescheitert...
Für ein "Lowbuget" Spiel war es aber denoch Grfisch wie Soundtechnisch klasse! Wäre der Schwierigkeitsgrad nicht so hoch würde ich es heute noch gerne spielen... Daher gibt es eine wohlverdiente 7!

17.01.2010, 13:22 asc (2207 
Schwierig war für mich die unlogische Steuerung...
17.01.2010, 12:16 bronstein (1654 
Die Hintergrundstory von "The Last V8" ist jedoch typisch für jene Tage.
17.01.2010, 12:15 bronstein (1654 
Was mir hier wieder uaffällt ist, wie bescheuert das Wertzungssystem im 64'er war...
20.01.2009, 11:50 veryunknown (121 
Ich kann timm nur Recht geben - super genialer Sound mit Sprachausgabe. Das eigentliche Spiel war dagegen wirklich nicht gut - war vom Schwierigkeitsgrad auch zu hoch angesetzt.
Kommentar wurde am 26.07.2011, 17:13 von veryunknown editiert.
16.01.2008, 13:13 arctangent (328 
*rrrrrsssschhhhhhhhhh*
VEEEEE-EIIIGHT!
RETURN TO BASE IMMEDIATELY!
*rumpel* *rausch*

Das Sprachsample klang immer so, als würde gerade der Lautsprecher explodieren. Danach diese schweinegeile Musik.
Ich habe eigentlich nur versucht, so lange wie möglich zu überleben, um möglichst viel von dieser Musik zu hören. Dann bin ich mit Freude irgendwo gegen gefahren, weil die Melodie noch besser war.

Schöne Sounddemo also. Das Spiel selber war indiskutabel schwer. Hab's mal mit Ach und Krach in Level 2 geschafft, als da noch das mit der Radioaktivität als Zusatzschwierigkeit kam, hab ich aufgegeben.
Kommentar wurde am 16.01.2008, 13:14 von arctangent editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!