Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: GerryTemple
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Player 2/95



Seiten: [1] 2 


Scan von crazy2001


Seiten: [1] 2 

Copyright bei IDG Entertainment Media GmbH - GameStar.de gab mir am 11.09.2007 die offizielle Erlaubnis Inhalte aus der PC Player zu veröffentlichen.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
14.09.2018, 11:18 Gunnar (2226 
Interessanter Zielmechanismus mit der Maus übrigens - die Idee, ein Fadenkreuz über den Bildschirm wandern zu lassen (anstatt es wie später bei "Dark Forces", "Duke Nukem 3D", "Quake" etc. starr im Mittelpunkt des Spieler-Blickwinkels zu belassen) und die Rotation des Bildausschnitts separat zu steuern, schlägt einerseits den Bogen zu den alten Rail-Shootern der Generation "Operation Wolf", fand sich andererseits dann aber später in Taktik-Shootern wie "Terra Nova: Strike Force Centauri" oder sogar in "Operation: Flashpoint" wieder. Gut, und in "GoldenEye 007" war aus Gründen der Eingabetechnik etwas ähnliches möglich.
14.09.2018, 09:48 DungeonCrawler (108 
Lach mich schlapp: PCP Test Seite 2: "wegen gelegentlicher Brutaloszenen ist Cyclones für Kinder ungeeignet." Sieht eher aus wie ein Rätsel: errate was die 200 Pixel darstellen sollen!
25.04.2009, 09:23 Tobi-Wahn Inobi (473 
Was damals als "gewöhnungsbedürftige Zwitter-Steuerung" bezeichnet wurde, ist heute längst Standard, niemand würde mehr einen Egoshooter spielen, der nicht per Maus UND Tastatur zu steuern ist.

Die Zeit war wohl noch nicht reif für CyClones.


Das klingt für mich spontan nach: Wegbereiter haben's nicht leicht...
Zwar kenne ich das Game nicht, hatte aber letztens den PC Joker-Test dazu auch in den Fingern. Da haben sie sich ebenfalls über die "überkomplizierte Steuerung" mokiert (Wertung: 55%). Sieht für mich aus, als hätten die Red.'s damals nicht nur einen -simplen- Trend verkannt...
Allerdings hat die PC Joker Cyclones auch mit System Shock verglichen,
welches ihrer Meinung nach um Längen besser sei... war das nicht auch schon mit Kombi-Steuerung?
24.04.2009, 17:51 DasZwergmonster (3179 
Völlig unterbewertet! Hätte locker an die 80% verdient.

Was damals als "gewöhnungsbedürftige Zwitter-Steuerung" bezeichnet wurde, ist heute längst Standard, niemand würde mehr einen Egoshooter spielen, der nicht per Maus UND Tastatur zu steuern ist.

Die Zeit war wohl noch nicht reif für CyClones.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!