Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

HC Spiele-Sonderteil 9/87




Scan von asc


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (209)Seiten: «  8 9 10 11 [12] 13 14   »
06.03.2006, 17:57 tschabi (2527 
die neuauflage finde ich auch nicht so schlecht,bloss das tanzen kotzt mich an
06.03.2006, 14:12 freqnasty (154 
für mich bis heute das geilste spiel aller zeiten. punkt.
02.02.2006, 16:45 S-Made (177 
Ich traue mich gar nicht mehr, Civ 4 zu starten, da ich sonst wieder keinen Schlaf bekomme... das Spiel ist wie seine Vorgänger wirklich suchtgefährdend. Aber zurück zu Pirates!: Im Lexikon müsste unter dem Wort Computerspiel-Klassiker eigentlich ein Bild von Pirates! zu finden sein. Mehr muss man nicht sagen.
02.02.2006, 15:47 kultboy [Admin] (10683 
Thyrfing schrieb am 02.02.2006, 14:18:
Gerade raubt mir Civizilation 4 meine freie Zeit, aber was ist man von Sid auch anderes gewohnt
Da sind wir schon zwei, ich habe schon lange keine aktuelles Spiel mehr gespielt und vorallem was ich gut fand, aber Civ 4 ist echt der Hammer!!! Selten aber doch.
02.02.2006, 14:18 Thyrfing (434 
hm, jo da ist was dran - heute gibt es echt nur noch wenige Spiele, die mich richtig in Beschlag nehmen...liegt wirklich an der Massenflut von 08/15 Spielen und man halt wirklich schon mal alles gesehen hat. Obwohl es natürlich auch Ausnahmen gibt, z.B. Deus Ex halte ich auf dem PC fürn nen Meilenstein. Gerade raubt mir Civizilation 4 meine freie Zeit, aber was ist man von Sid auch anderes gewohnt
02.02.2006, 13:12 lemmy07 (673 
Ich würde sagen beides ist der Grund.
Die neuen Spiele sind (bis auf wenige Ausnahmen) nicht mehr sonderlich innovativ, weil halt alles schon mal da gewesen ist UND man ist selbst auch etwas daran gewöhnt. Früher war Computerspielen an sich noch was besonderes, neues, aufregendes! Heute ist es halt normal, das macht sicher auch ein bisschen was aus...
Aber manche neue Spiele können mich immer noch genau so begeistern wie früher die Klassiker (z.B. Gothic), auch wenn das selten geworden ist...
02.02.2006, 10:31 tschabi (2527 
entweder sind wir schon gesättigt,oder bleiben die innovativen spielideen aus.könnt ich jetzt so gar nicht sagen....
früher wardas zocken noch aufregender,man verschmolz mehr in dieses virtuelle welt.
heute erscheinen 100te spiele monatlich,da verliert man schenll den überblick für die richtigen perlen
02.02.2006, 10:23 Thyrfing (434 
Wenn ich bedenke das ein geniales Spiel wie Pirates in Basic geschrieben wurde, trotz simpelsten Sound und Grafik geschafft hat, mir monatelang die Nächte zu "versauen" , muss man sich fragen wie es heutzutage Spielehersteller schaffen, Spiele mit 3,7 Gigs und mehr Speicher zu produzieren, die mir nicht mehr als ein Grunzen bzw. müdes Lächeln abringen....
02.02.2006, 09:18 tschabi (2527 
ja,es ist nicht mehr dasselbe.man verbindet mit pirates eben die alte zeit,da werden nostalgiegefühle wach.
das schafft heute keine neuauflage mehr
01.02.2006, 12:41 Thyrfing (434 
mjam - ach ja das gute alte Pirates....Klassiker halt, über den man wirklich nicht mehr viel sagen muss. Hab mir natürlich auch die aktuelle Neuauflage auf dem PC gegeben...hmmm...das Flair der C64 Version wollte sich trotz netter Gags, toller Grafik und Atmosphäre einfach nicht einstellen....
25.01.2006, 11:36 DukeGozer (362 
Zu dem MMORPG: An und für sich ist das ganze ziemlich interessant, es ist mal etwas komplett neues in diesem Genre. Leider ist man wieder zu sehr festgelegt, Crafting ist wohl nicht so richtig drin. Gut, bei Star Wars Galaxies war das auch nicht so dolle, aber das nur mal nebenbei. Die Idee sollte aber weiterverfolgt werden und vielleicht noch ausgebaut werden, beispielsweise die ganze Welt erkunden, eigene Handelsrouten einrichten, davon haben andere Player schliesslich auch etwas (kapern juchu), dann in die Politik einsteigen, Familien gründen etc.

Meienr Meinung nach werden bei vielen MMORPG nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt, die Freiheit, die versprochen wird, ist meist nur rudimentär.
28.11.2005, 13:45 tschabi (2527 
pirates war und ist kult.zeitloser spass und eine menge erinnerungen an durchgezockte nächte
hab dann nie wieder so ein spiel erlebt,bei dem ich so lange drangeblieben bin
24.11.2005, 11:35 HiroP (22 
Und für die neugierigen : http://www.piratesoftheburningsea.com/

Und http://www.mmorpg.com/gamelist.cfm/setView/overview/gameID/68
24.11.2005, 11:32 Gast
Mein Fehler : Pirates of the Burning Sea ist richtig. Monatliche Kosten gibt´s garantiert, aber bei guten mmorpgs muß man es hinnehmen, denn die Arbeit geht auch nach dem release weiter.
24.11.2005, 11:19 Gast
HiroP schrieb am 24.11.2005, 09:51:
Ein ganz großes Spiel. Für Hardcore-fans interessant : Ende des Jahres erscheint "Pirates of the Carribean", ein MMORPG basierend auf das Spielprinzip von Pirates

Hast du da genauere Infos? Ich weiß nur von einem "Pirates of the burning sea" was auch ien MMORPG sein soll. Evtl. ist es ja ein und das selbe

Wird wohl nur wieder mit monatlichen Kosten verbunden sein... :/

LJS
Seiten: «  8 9 10 11 [12] 13 14   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!