Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: tiggerCambridge
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Games 3/96




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (35)Seiten: [1] 2 3   »
07.05.2018, 11:23 SarahKreuz (8328 
Rufus schrieb am 01.01.2017, 13:38:
Leider ist es mir nie richtig gelungen das Spiel dauerhaft zum Laufen zu bringen. In den 90ern hatte ich es nicht, aber als ich erstmals vom Spiel erfuhr musste es schnell her, da das Grundthema schon reizvoll ist und man bei mir mit WiSims eh nichts falsch machen kann.
Aber irgendwie haben sich meine PCs nicht mit dem Spiel vertragen, egal ob Doxbox oder sonstwas,...

Das ist schade. Aber zur Not würde ich auf die Amiga-Fassung zurückgreifen. Zumal die sich (bis auf die Musikstücke) eh nicht großartig von der PC-Version unterscheiden dürfte. Auf WinUAE läuft das Spiel jedenfalls anstandslos.
Kommentar wurde am 07.05.2018, 11:23 von SarahKreuz editiert.
01.01.2017, 13:38 Rufus (171 
Leider ist es mir nie richtig gelungen das Spiel dauerhaft zum Laufen zu bringen. In den 90ern hatte ich es nicht, aber als ich erstmals vom Spiel erfuhr musste es schnell her, da das Grundthema schon reizvoll ist und man bei mir mit WiSims eh nichts falsch machen kann.
Aber irgendwie haben sich meine PCs nicht mit dem Spiel vertragen, egal ob Doxbox oder sonstwas,... Nur mein Ur-Alt 133er nahm es an, der hat aber ein defektes CD-Laufwerk, was in 1 von 300 Fällen die eingelegte CD mal erkennt. Daher konnte ich es bisher leider nur einmal spielen, was aber spaßig war.
22.01.2016, 18:46 advfreak (527 
Achaj Mag!!!

Also das war echt wirklich Hammergeil, was hab ich das geliebt. Selber Redakteur zur sein von den Anfängen an... GENIAL!!

Das Intro aus dem PC Games Computec Verlag mit Petra ist legendär "...meines hat sogar General Midi Qaulität".

Dazu noch der Patch für die Spieledatenbank und alle Titel hatten den richtigen Namen.

Ich hab sogar meinen eigenen Trick für die Finanzen heraus gefunden: Einfach ein Sonderheft zum Thema "Komplettlösungen" fabrizieren in S/W und mit 500 Seiten - das Ding dann für das doppelte der Producktionskosten in den Handel - das verkauft sich wie geschnitten Brot!

Muss ich unbedingt wieder mal zocken - ich bevorzuge hier die PC CD-Rom Version.

Uneingeschränkte 10 Punkte für diese absolut gelungene Umsetzung des Alltages eines Computerspiele-Redakteurs. Hier wünsche ich mir eine Neuauflage!
02.08.2015, 15:16 DasZwergmonster (3180 
Also das Intro müsste definitv vorhanden sein... da gabs damals ja auch einen Bericht darüber in der PC Games. Und aus diesem Intro stammt auch Rossis Foto mit dem Motorradhelm.
02.08.2015, 10:42 kultboy [Admin] (10844 
Also auf meiner originalen CD ist das Intro nicht vorhanden! Ja sag mal... würde das auch gerne mal sehen.
14.07.2015, 17:13 DaBBa (1360 
Also die Idee, eine Wirtschaftssimulation auf eine Konsole zu bringen, ist zumindest kreativ (und wenn es nur das CD32 und die CD32-Kompatiblität auch nur ein Gimmick ist). Ich frag mich, viele Leute sich das Spiel damals gekauft haben, um es ernsthaft auf einem CD32 zu spielen.

Genauso frage ich mich mal wieder, warum man nicht einfach die Amiga- und die PC-Version auf die selbe CD gepackt hat. Der Platz für die EXE-Dateien wäre doch definitiv vorhanden gewesen.

Gibts das Intro mit der PC Games eigentlich auf YouTube o. ä.?
09.05.2015, 15:36 Commodus (4891 
Commodus schrieb am 30.10.2013, 13:08:
Auf der PC-CDROM soll es ja ein Intro geben, in dem die damalige PC Games Redaktion humoristisch vertreten sein soll. Kann das jemand eventuell bestätigen?


Ich hab's! Man muss nur in der DosBox den Dos32A-Extender nutzen, dann funzt das Video den die damalige PC Games-Redaktion gedreht hat. (peinlich ohne Ende, aber historisch gesehen interessant!)

Die Importfunktion funktioniert auch wunderbar mit diesem Extender!

Allerdings ist das CDAUDIO-Gedudel der PC-CD-Version eine ganz schöne Verschwendung und rechtfertigt nicht den Speicherplatz!
Kommentar wurde am 09.05.2015, 19:25 von Commodus editiert.
30.10.2013, 13:08 Commodus (4891 
Auf der PC-CDROM soll es ja ein Intro geben, in dem die damalige PC Games Redaktion humoristisch vertreten sein soll. Kann das jemand eventuell bestätigen?
11.03.2013, 20:01 SarahKreuz (8328 
Pat schrieb am 10.03.2013, 08:29:
Gibt es irgendwo im Netz eine aktuelle(re) Datenbank?


Mich würd eher mal eine Modifikation interessieren, die das Zeitlimit aufhebt. 1995 ist schluß im Spiel.

Aber so eine total überarbeitete Datenbank wäre auch schon mal nett. Heutzutage einfach keine Zeit und Muße mehr, das alles in die Tasten zu kloppen.
10.03.2013, 08:35 kultboy [Admin] (10844 
Das würde mich auch interessieren.
10.03.2013, 08:29 Pat (3662 
Gibt es irgendwo im Netz eine aktuelle(re) Datenbank?
10.03.2013, 00:51 Rocket Queen (144 
Es gibt eine Importfunktion die dafür sorgt das die Daten größtenteils richtig sind. Die Redakteure haben falsche Namen und ein paar Firmen tauchen dann doppelt (richtig und falsch geschrieben auf). Die Magazine und Spiele haben aber die richtigen Namen.

Spielevideos gibt es nicht, das macht die Anleitung klar.
Es gibt allerdings recht viele Scans zu Spielen, News und Hardwarertikeln aus der ASM (oder kleiner Textberichte): In der Monatsübersicht der Ausgabe, nach der Redaktionskonferenz auf Sternchen bei Aktuelle News und Hardwarereviews achten und bei Spielereviews diese anklicken, dann ein Rechtsklick für den Scan. Man kann die Scans dann auch in rückwirkend noch betrachten, wenn man in das Büro der Redaktionsassistenz geht und dort auf den Kalender klickt.
Die Importfunktion wird auf jeden Fall in der Readmea nach der Installation erwähnt.
07.03.2013, 08:54 SarahKreuz (8328 
Ja, das kann sehr gut sein. Ich hatte mir das Spiel damals auf CD gekauft - aber ich kann mich beim besten Willen nicht mehr erinnern, ob da ein "Datenbank-Update" mit drauf war. Ob diese Daten nun einfach nicht gut und komplett waren - oder ob ich's einfach "perfektioniert" habe und zusätzliche Spiele eingebunden hab - ich weiß es nicht mehr.
Hab auf alle Fälle noch verdammte Tage daran gesessen.
Aber nicht, dass es keinen Spaß gemacht hätte...

Auf alle Fälle faselte die Verpackung (oder die Anleitung?) etwas von integrierten Spielevideos oder Screenshots. Aber das war wohl der PC-Version vorbehalten. Da kam man sich schon ein bissl verarscht vor.

Mensch, das Spiel ist heute aktueller denn je. Wenn virtuell die Verkaufszahlen der Magazine in den Keller rauschen, möchte man sich am liebsten jedes Haar einzeln rausreißen.
Kommentar wurde am 07.03.2013, 08:57 von SarahKreuz editiert.
23.08.2011, 10:04 viddi (608 
Da gab´s doch so ein Zusatzprogramm auf der CD, mit dem man die Datenbanken auf Originalfassungen updaten konnte.

Kann mich allerdings nicht mehr erinnern, ob auch die Spiele ersetzt wurden.

Dieses Prog war zumindest auf meiner Amiga-CD...
22.08.2011, 20:01 kultboy [Admin] (10844 
Vielleicht irre ich mich ja auch, aber stand nicht sogar in der Anleitung das auf der CD original Scans von Testberichten aus der ASM (und weitere?!) seien? Nur wenn man die CD durchsucht findet man nichts, außer einen leeren Ordner wo diese Scans eventuell drin sein könnten. Zumindest war das bei meiner original CD Version der Fall. Vielleicht hat man doch nicht die Rechte bekommen? Weiß da jemand mehr dazu? Ist mir heute übrigens beim Fliesen legen eingefallen.
Kommentar wurde am 22.08.2011, 20:01 von kultboy editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!