Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mist64
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 10/89




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (61)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
22.11.2018, 13:50 mark208 (268 
Den frühen Bond auf Action zu reduzieren, wird ihm nicht gerecht. Bond war jemand aus einer anderen Gesellschaftsschicht, der an Orte reiste, die man nur aus Romanen und Bildern kannte.

Schon Dr. No spielt auf den Bahamas, Liebesgrüße aus Moskau in Istanbul und im Orient Express. Bond war so ein Wunsch Alter Ego, den man um sein Leben beneidete.

Da nun heute es kaum noch Locations gibt, die so fern wirken, verliert die Figur Bond auch einfach. Der Spion der mich liebte spielte in Ägypten, das war was besonderes als der in den Kinos anlief (war mein erster Bond im Kino, damals Lichtburg Essen, einfach großartig). Heute war doch jeder schon mal da.

Von daher ist es gar nicht böse gemeint, wenn ich eben sage, dass es mich nicht mehr so reizt. Die Figur selbst ist von der Zeit eingeholt worden, der neue Inhalt überzeugt mich nicht.
21.11.2018, 12:22 forenuser (2886 
Langweiler...


21.11.2018, 11:50 Ede444 (657 
21.11.2018, 11:49 cassidy [Mod] (3279 
Dann sind wir uns ja einig! Peaceloveundkuschel!!
21.11.2018, 11:47 Ede444 (657 
cassidy schrieb am 21.11.2018, 11:44:
Ich denke, es wird für den Betreffenden erst dann zum Problem, wenn er das Ganze zu ernst nimmt. Sollte man vllt nicht tun. Wo wir gerade beim Ratschläge verteilen sind!


Genau das habe ich damit gemeint.
Daher auch ---> und
Kommentar wurde am 21.11.2018, 11:47 von Ede444 editiert.
21.11.2018, 11:44 cassidy [Mod] (3279 
Lizenz! Klar! Ich Doof!

Und ja, ich schaue dass auch nicht. Wenn Du allerdings nicht über persönliche Geschmäcker diskutieren willst, auf einer Seite, die zu 90% über den persönlichen Geschmack des Einzelnen diskutiert, wird es aber ganz schön langweilig für Dich.
Ich denke, es wird für den Betreffenden erst dann zum Problem, wenn er das Ganze zu Ernst nimmt. Sollte man vllt nicht tun. Über Bonds zu plaudern, ist für mich nur Quatsch! Auf mein Leben hat der jeweilige Schauspieler und die Qualität des Werkes keinerlei Einfluss.
Wo wir gerade beim gute Ratschläge verteilen sind!
Kommentar wurde am 21.11.2018, 11:48 von cassidy editiert.
21.11.2018, 10:35 Ede444 (657 
cassidy schrieb am 21.11.2018, 10:08:
Oder, man nennt das Ganze nicht Bond, sondern ganz einfach "Nullachtfuffzehnscheissdreck den kein Schwein sehen würde wenn er die Bondlizens nicht hätte " Teil 88!
Alles komplett austauschbarer Driss mit blutigen Folter und Gewalteyecatchern! Einfach Mist!


Kann man auch machen, oder es einfach nicht angucken, dann braucht man sich auch nicht drüber aufzuregen und kann sich diese ganzen bösen Schimpfwörter sparen - besser für die Gesundheit
Und noch zum Abschluss: Ich werde jetzt hier nicht über persönliche Geschmäcker diskutieren, das hat keinen Sinn.
P.S.: Es heisst "LizenZ" , wie in "LizenZ zum Töten"
Kommentar wurde am 21.11.2018, 11:02 von Ede444 editiert.
21.11.2018, 10:08 cassidy [Mod] (3279 
Oder, man nennt das Ganze nicht Bond, sondern ganz einfach "Nullachtfuffzehnscheissdreck den kein Schwein sehen würde wenn er die Bondlizens nicht hätte " Teil 88!
Alles komplett austauschbarer Driss mit blutigen Folter und Gewalteyecatchern! Einfach Mist!
21.11.2018, 09:51 Ede444 (657 
cassidy schrieb am 20.11.2018, 20:55:
Craig ist kein Bond. Craigagentenfilme sind furchtbare Machwerke. Bond hat Stil. Craig kann nicht mal Schimanski den Rang ablaufen. Dr. No hat mehr inhaltliche Substanz im Abspann, als alle Craigmachwerke zusammen. Tot allen Craigbonds!!!


Man kann auf dem alten, nicht mehr zeitgemässen (Roger Moore/Connery/Lazenby/Dalton) Bond verharren und 007 als Agentenflick mit Comedy sehen und alles neue verteufeln oder die Bond-Serie an die heutige Zeit anpassen und den eindimensionalen Character weiterentwickeln, was mit Craig erfolgt ist.

Ach, die gute alte Zeit...
21.11.2018, 06:23 Twinworld (2043 
Die beste Bond versoftung ist mMn Liebesgrüsse aus Moskau auf der X-Box
Die Lizens zum Töten hätten sie auch die Lizenz zum Sterben nennen können,nur spielbar mit Cheat.
21.11.2018, 05:57 Adept (1088 
Was hat denn der Lenhardt schon wieder? Vergleiche mit "Silkworm" oder "R-Type"? Oder spielt sich das irgendwie anders, wenn man den Bildschirm einfach um 90 Grad dreht?
20.11.2018, 23:39 Frank ciezki [Mod Videos] (3019 
Ich mochte zumindest "Casino Royale".
Nachdem Brosnan in seinem letzten Bond-Abenteuer vor einem umkippenden Eisberg davongesurft ist, war Casino Royal wieder eine willkommene Rückkehr zu "No Nonsense".
Bond war ab den Achzigern sowieso nicht mehr das, was die Serie mal war.
Bis in die frühen Achziger waren das die Actionfilme.Ab Mitte/Ende der Achziger, gab es zu viel Konkurrenz.
Kommentar wurde am 20.11.2018, 23:42 von Frank ciezki editiert.
20.11.2018, 20:55 cassidy [Mod] (3279 
Craig ist kein Bond. Craigagentenfilme sind furchtbare Machwerke. Bond hat Stil. Craig kann nicht mal Schimanski den Rang ablaufen. Dr. No hat mehr inhaltliche Substanz im Abspann, als alle Craigmachwerke zusammen. Tot allen Craigbonds!!!
20.11.2018, 20:01 forenuser (2886 
Ich mag D.C. als 007 und kann mich bestimmt auch mit I.A. als 007 anfreunden - ahne aber, dass da aus irgendwelchen klebrigen Ecken wieder was von kommt wegen der seiner Herkunfr...


Und ansonsten... 007 war immer Popcorn-/Populärkino.
Aber wir sind mit den alten Sahcen aufgewachsen, darum verklären wir das alles. Die Jahrgänge 2000+ sind mit D.C. aufgewachsen...
20.11.2018, 19:45 Retro-Nerd (10665 
Die Bonds mit Craig finde ich alle furchbar. So austauschbar belanglos. Ist es nun Born Identity, Mission Impossible oder ein anderer beliebiger Action Film. Der Typ ist eh vom Aussehen so ein Söldner Typ. Kann den in den meisten Filmen überhaupt nicht für voll nehmen. Langweiliger Schauspieler mit größtens mittelmäßigen bis schlechten Filmen.
Kommentar wurde am 20.11.2018, 19:47 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!