Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TheRyk
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 10/91




Scan von jan.hondafn2


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (24)Seiten: [1] 2   »
19.10.2013, 07:14 SarahKreuz (4526 
Mittlerweile hab ich das auch gespielt. Dieses allein lauffähige "Armored Princess"-Addon lag ja mal der ComputerBildSpiele bei. Aber nach ein paar Tagen (vielleicht 10 Stunden Spielzeit) hatte ich einfach keine Lust mehr. Witzigerweise lag dann sogar noch das Addon zum Addon ( ) auf der DVD, mit zusätzlichen Kampagnen - bei mir allerdings nur, um digitalen Staub anzulegen, da ich ja noch nicht mal die Hauptkampagne durchgedaddelt hatte.

Mich erreicht das Spiel nicht mehr. Zu viele HOMM-Elemente übernommen, zu wenig Eigenständiges. Da grab ich doch gleich lieber den Quasi-Nachfolger Heroes of Might & Magic aus (der Nachfolger, der in diesem Fall ja eigentlich das Original ist, da sovieles von ihm übernommen wurde...kompliziert...). Die Simplizität und den urigen Charme vom Original hier hat es jedenfalls nicht mehr. Generische (und viel zu leichte) Kämpfe. Außerdem hatte ich STÄNDIG Orientierungsprobleme. Dauernd hatte ich Gebäude, Rohstoffe und dergleichen übersehen - und war ständig mit der Kamera zugange.
Grafikstil hat mir nicht zugesagt, Musik war Langweilig. Kann eigentlich nur rummeckern. Aber: immerhin 10 bis 15 Stunden gespielt, oder so. Also kein totaler Reinfall. Sonst hätte es mich natürlich schon viel früher verscheucht.

Richtig schlimm fand ich den Ableger auf Facebook. Angeblich free2play; aber wer nicht zahlt, der spielt nur selten und hat lange Wartezeiten - und wenn man dann mal dranne ist, dann mit schlechter Armee. Da will auch Gkld investiert werden. Pay2play und pay2win in einem also
Dann doch lieber noch weitere 40 Stunden in das richtige Remake pumpen.
19.10.2013, 01:35 TheMessenger (1546 
Ich kann leider keine Vergleiche zur Ur-Version ziehen, sondern nur zum Besten geben, dass ich das Remake sehr gelungen fand...
05.07.2012, 20:53 kultboy [Admin] (9870 
Ich bin damals den Remake verfallen. Und das heißt schon was.
05.07.2012, 19:29 SarahKreuz (4526 
Wer von Euch hat denn das Remake von King`s Bounty gespielt - und kann als alter Veteran Vergleiche mit dem hier ziehen? (außer natürlich Bren, der hat seine Meinung schon weiter unten getippselt) Ist es genau so gut? Besser? Müll? Lag der aktuellen "ComputerBildSpiele" bei.
Kommentar wurde am 05.07.2012, 20:22 von SarahKreuz editiert.
14.04.2012, 21:18 Wuuf The Bika (689 
Cool, werd ich mir einmal anschauen!
13.04.2012, 18:42 StephanK (1525 
Ich kann dir da auch die Neuauflage von Kings Bounty wärmstens ans Herz legen, die war letztens als Beilage bei der PC Action dabei
Kommentar wurde am 13.04.2012, 18:44 von StephanK editiert.
13.04.2012, 15:46 Wuuf The Bika (689 
King's Bounty hab ich damals echt gerne gespielt, aber definitiv nicht so weit wie jetzt auf dem Emu –
ich finde das Spiel hat sich sehr gut gehalten, hat mir wieder viel Spaß gemacht, und weitergekommen als früher bin ich auch
Ok, durch bin ich noch nicht, aber jetzt ist halt Grimrock dran, da kann ich nix machen
Einige aktuelle Spielchen dieser Art (HoMM & Co) warten bereits in der Schublade, mal schauen wann sich’s ausgeht.
Auf jeden Fall immer wieder erstaunlich, wie wenig die 20 Drachen von meinen 999 Peasants übriglassen ...
Kommentar wurde am 13.04.2012, 15:48 von Wuuf The Bika editiert.
02.07.2011, 21:03 mad-E (79 
War damals ganz nett aber hat mich nicht vom Hocker gerissen (habs wohl auch nicht ganz kapiert). Wer hätte gedacht, dass sich daraus eine solche Kult Serie (HoMM) entwickelt?
18.09.2010, 17:14 Bren McGuire (3563 
Mit "King's Bounty: Crossworlds" erscheint Ende September übrigens der dritte (und wahrscheinlich auch finale Teil) der neuaufgelegten Reihe... inklusive Level-Editor...
Kommentar wurde am 18.09.2010, 17:14 von Bren McGuire editiert.
18.09.2010, 17:01 SarahKreuz (4526 
uiiii, King`s Bounty. Erinnerte mich damals immer an den Schokoriegel. Natürlich nur vom namen her. Denn King`s Bounty war gar nicht so klebrig süß und Cholesterin-fördernd. Der Urvater meiner liebsten rundenstrategie-Serie. Hallo Papa ! Langen Bart haste da bekommen !

Erstaunlich, ich entdecke immer wieder Games hier auf Kultboy, obwohl ich im glauben bin,eigentlich schon alles "getestet" zu haben, was ich so kenne. Nimmt aber anscheinend kein Ende. Wann bezahlt mich Kultboy dafür endlich ? (oder anders `rum ?)

Nicht entdeckt habe ich dagegen das "Remake", von dem Big Bren hier schon sprach. Das kam wohl vor kurzem als Vollversion auf einer der Magazin-DVD`s heraus (und somit "quasi kostenlos") - und ich Nase hab`s veschwitzt.
Werd` mir das nie mehr verzeihen - besodners dann nicht, wenn ich es mir bei der Softwarepyramide für einen (in dem Fall: HAPPIGEN) Zehner kaufen muß.
18.09.2010, 16:22 Bren McGuire (3563 
Danke für den Amiga Joker-Test...

"King's Bounty" ist wohl eines der wenigen Spiele, das von allen möglichen Magazinen wohlwollend aufgenommen wurde und überall eine nahezu identische Gesamtnote für sich verbuchen konnte...
11.08.2010, 11:47 Bren McGuire (3563 
So weit ich weiß, nicht. Ich glaube bis zum Release von "Might and Magic III" gab es überhaupt keine deutsch lokalisierten Titel von New World Computing (Ausnahme: "Might and Magic II" auf dem SNES, welches allerdings erst Jahre später für dieses System umgesetzt wurde)...

Bzgl. der Tastatursteuerung von "King's Bounty" auf dem PC: Auf dem Amiga ziehe ich das Keyboard auch der Maus vor - bis auf ganz wenige Ausnahmen lässt sich das Ganze auf diese Weise deutlich bequemer steuern! Vor allem der eigene Reiter reagiert auf die Cursortasten deutlich zügiger...
10.08.2010, 21:18 kultboy [Admin] (9870 
Hab letztens die PC Version (leider nicht die Amiga Version...) angespielt und war doch erstaunt wie gut es sich spielt. Ungewohnt ist natürlich das man das Spiel ohne Maus bedient sondern nur mit Tastatur aber das geht nach kurzer Zeit ins Blut über. Was ich mich frage, gibt es eine deutsche Version von dem Spiel überhaupt?
04.08.2010, 21:47 kultboy [Admin] (9870 
Ok. Werde mir die Amiga Version mal holen, bin gespannt.
04.08.2010, 14:17 Bren McGuire (3563 
Jetzt habe ich "King's Bounty" in den höchsten Tönen gelobt, bewertet habe ich es aber nicht. Das hole ich jetzt hiermit nach: Das Spiel ist mir glatte 9 Punkte wert, denn es bietet nach wie vor eine extrem hohe Motivation (allein schon wegen der vier unterschiedlichen Helden) plus einen Spaßfaktor der Güteklasse A. Abzüge gibt es lediglich bei den doch recht überholten Schlachten-System sowie der allgemein etwas umständlichen Steuerung mittels Pull Down-Menüs und der recht unbequemen Navigation des Reiters per Maus. Allerdings kann jederzeit auch auf die Tastatur zurückgegriffen werden...

@kulty
Ja, spiel das Original mal, da kannst Du eigentlich nichts falsch machen. Ich persönlich würde Dir, wie schon in meinem vorigen Post erwähnt, die Amiga-Version empfehlen, da sie von allen die technisch ausgewogenste ist. Aber auch die Mega Drive-Adaption ist interessant, unterscheidet sie sich doch in einigen Punkten von den Computerfassungen: So werden gegnerische Truppen nicht mehr als anonyme Ritter-Sprites angezeigt, sondern das jeweils stärkste Mitglied (also quasi der Anführer) erscheint wild mit der Waffe fuchtelnd auf der Karte. Auf diese Weise weiss man direkt mit wem man es auf dem Schlachtfeld zu tun bekommt. Auch ist das Feindverhalten, welches die Gegner hier an den Tag legen, auf der schwarzen Konsole weitaus aggressiver – sie stürmen regelrecht auf die eigene Spielfigur zu sobald sich diese in ihrer Sichtweite befindet (ähnlich wie im Remake)...

Die Benutzerführung via Pad ist allerdings weitaus angenehmer, da man den Reiter nun direkt mit dem Richtungskreuz durch die Pampa steuert und alle Befehle bequem auf die drei Knöpfe verteilt worden sind...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!