Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: TheRyk
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

64er 1/86




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
21.08.2012, 10:55 Druid2000 (145 
Ja super!
Bei dem Spiel hab ich nix aber auch gar nix kapiert

Das Cover war geil, aber sonst ist mir bei dem Spiel nichts in Erinnerung geblieben.
09.03.2011, 01:47 forenuser (2173 
Noch so ein vom forenuser gerne und mit inbrunst (erfolglos) gespielter Titel.

Ich fand schon den "Login" zum Spiel fesselnd. Eine unglaubliche Atmosphäre. Und diese Untergrundfahrten haben was vom "Der dritte Mann". Einfach nur spannend.
20.04.2007, 09:32 Herr Planetfall [Mod] (3785 
Doch, cooles Spiel, kapier's jetzt auch besser. Wirklich mal ne ausgefallene Idee, gut umgesetzt. Ich werd nur immer erwischt.
Man kommt mit Rumprobieren irgendwann schon recht weit. Die Infrarotbrille ist ne schöne Idee, dachte zuerst, das Spiel wär abgestürzt, dann dämmerte mir: Ach nein, es ist Nacht! Die verschiedenen Sprachen sind auch ein bißchen doof, aber so ist das halt im internationalen Spionagegeschäft.
09.04.2007, 15:30 arctangent (327 
OK, dann warst du genauso weit wie ich.
Man muss dann halt zu den Spionen hinfahren und mit irgendwelchem Beweismaterial dealen.
Da hatte ich dann irgendwann keinen Bock mehr, aber im Prinzip wusste ich schon noch, was Phase war.

Wegen Anleitung: Ich hatte das damals als Teil einer Spielesammlung. Da waren alle Anleitungen hintereinander in einem dicken Heft und Hacker war auf der allerletzten Seite: Ein großes Fragezeichen, das war alles. So nach dem Motto "Echte Hacker haben auch keine Handbücher", was natürlich Schwachsinn ist. Ein guter Hacker lebt von seinem Wissen über das Zielsystem und das bekommt er über Lesen, Lesen, Lesen.
Aber man kam ja irgendwie immer weiter, das fand ich schon interessant und cool.
09.04.2007, 15:25 Herr Planetfall [Mod] (3785 
Ohne Anleitung? Na das ist echt mal innovativ. Also dieses Roboter-Teile-Benennen am Anfang hab ich ja dann irgendwann gerafft, aber danach der Teil mit den Gängen...
09.04.2007, 15:18 arctangent (327 
So schlimm ist es gar nicht mal.
Im Gegenteil: Es wurde ja ohne Anleitung ausgeliefert und dadurch hat sich recht intuitiv ergeben, was man machen muss. Vieles ergibt sich dabei durch Ausprobieren, klar. Aber ich weiß nicht... es war ein ziemlich sanfter Einstieg. Nach einer Stunde hab ich schon ziemlich viel geschafft, würde ich sagen.

Dabei stell ich mich bei sowas sonst echt dumm an. Ich sag nur Cadaver.
21.03.2007, 09:11 Herr Planetfall [Mod] (3785 
Wieder so ein "Wenn man nach einer Stunde langsam reinkommt, ist es super!"-Spiel. Vielleicht, wenn ich Rentner bin und mehr Zeit habe...
18.01.2006, 13:46 Dod (475 
Anfangs war ich bei dem Spiel schon extrem planlos. Irgendwann gings aber und dann hats sogar Spass gemacht ..
03.02.2005, 21:08 kultboy [Admin] (9872 
Dann war es doch der zweite Teil. An den Roboter kann ich mich noch gut erinnern, wusste eigentlich nie was ich tun sollte
03.02.2005, 15:46 dn4ever (554 
Ui ja, das war irgendwie ohne Anleitung nicht so einfach zu blicken. Schon gar nicht in dem Alter damals, die Atmosphäre und das Entdeckt werden können fand ich damals auch irgendwie bedrohlich / unheimlich. Aber noch nervenaufreibender war der 2.te Teil wo man den Roboter steuern musste. The Doomsday Papers hies der!
03.02.2005, 10:09 Dragondancer [Mod] (877 
ein schönes spiel. hatte mal eine vollkomen anderen geschichte und steuerung als die üblichen spiele von damals. wenn man bedenkt, hatten die leute damals schon noch viel fantasy bzw konnten und durften diese noch umsetzen.
03.02.2005, 08:03 kultboy [Admin] (9872 
Ich glaube den 2 Teil hab ich damals ab und zu am Amiga gespielt, war schon lustig
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!