Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: A3k
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 5/92



Seiten: [1] 2 


Scan von Tobi-Wahn Inobi


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
09.04.2013, 14:12 Retro-Nerd (7518 
Sehe gerade, dass System 3 das Spiel auf dem NES mit leicht veränderten Grafiken über Mindscape als "Conan" veröffentlicht hat. Grafik und Sound sind aber deutlich schlechter als in der C64 Fassung. Die Steuerung wurde nicht mal an die 2 Buttons angepasst.

Conan NES
Kommentar wurde am 09.04.2013, 14:39 von Retro-Nerd editiert.
11.08.2011, 21:32 Rektum (1730 
Den Film "Kampf der Titanen" liebe ich!
Von der kleinen Prinzessin bis hin zum gut aussehenden Helden ist alles am Start, was das Herz begehrt.
Die Monster sind allesamt krass, besonders die Medusa. Von der kriege ich heute noch Angst.
Oder der eklige Teufel! Teilweise als animierte Puppe via Stop-Motion-Technik, teilweise als verkleideter Mann. Einfach genial.

Zum Amiga-Spiel:
Der Titelsound klingt wirklich unheimlich, die Game-Over-Mucke auch.
Und die Soundeffekte machen das Spiel zu einer unvergesslichen Erfahrung.
Besonders die "Noch dunkel, aber es wird bald hell"-Waldsoundkulisse ist absolut gelungen.
Mit diesem Spiel habe ich damals Nächte durchgemacht.
Echt fein. Ich gebe 10 Punkte, Nostalgie-Bonus inklusive.
11.04.2010, 22:54 Commodus (4414 
Der schießende Medusen-Kopf hat mich immer an den Film "Kampf der Titanen" erinnert! (80erKULTFILM)
20.11.2009, 15:34 Retro-Nerd (7518 
Vielleicht auch Geschmackssache, da die C64 Urfassung die Hardware mehr ausreizt. Die Amiga Version ist aber trotzdem recht nett. Die ZX Spectrum Umsetzung ist leider komplett redesignt, die CPC Fassung wohl ein Port davon.

Edit: Gerade nochmal Amiga vs C64 verglichen. Die Steuerung auf dem Amiga wurde leicht überarbeitet und ist etwas flüssiger. Dafür ist das Amiga Scrolling mal wieder extrem augenfeindlich.
Kommentar wurde am 20.11.2009, 15:53 von Retro-Nerd editiert.
20.11.2009, 15:25 einoeL (766 
Retro-Nerd, die C64-Version sei spielbarer, schreibst du.
In welcher Hinsicht?
Ich kenne neben der leckeren Amiga-Fassung nur die Schneider-Version, die mir allerdings weniger gut gefällt.
Spectrum-Grafik, fast kein Sound. Echte Stimmung will da nicht aufkommen.
17.11.2009, 17:47 Retro-Nerd (7518 
Die C64 Fassung finde ich deutlich spielbarer. Demnächst gibt es auch eine PC Remake von den Ultimate Bruce Lee Machern, wird also mal wieder ein echter Hit.

LINK
17.11.2009, 17:38 einoeL (766 
Tolle SFX begleiten dieses Spiel. Besonders im frühmorgendlichen, aber noch recht dunklen Wald-Level (Level 2, glaube ich).
Auch die Grafik ist mindestens schön genug.
Mir ist der AJ-Test zu klein und unbedeutend für ein Spiel dieser Qualitätsstufe.
Die ASM muss euphorischer getestet haben, sonst hätte ich mir dieses Spiel damals sicher nicht gekauft.
Ich wünsche mir den Scan dazu!

PS: Planetfall schrieb, das Spiel sei für seine nach Baldrian dürstenden Nerven zu strapaziös.
Ich hab´s recht weit geschafft.
Kommentar wurde am 17.11.2009, 17:39 von einoeL editiert.
21.06.2009, 17:34 Bren McGuire (3540 
Hab mir gerade mal das Walkthrough der C64-Version auf http://www.youtube.com/watch?v=Ede0NkkMXH0&feature=related angesehen...
Schon damals hat mich die Grafik von 'Myth' schwer beeindruckt, doch aufgrund eines Bugs (auf dem Griechen-Schiff) bin ich nie in die höheren Levels gekommen. Doch da ich nun auch in den Genuss der restlichen Levels gekommen bin, bin ich einfach nur hin und weg...
Einfach Wahnsinn, was System 3 da auf den Brotkasten auf die Beine gestellt hat - Hammer!!!
Vom grafischen Aspekt her, gefallen mir die verschiedenen Opbergegner sogar noch besser, als jene aus den beiden 'Turrican'-Spielen! Besonders der Pharao und der absolute Obermotz sehen total geil und farbenfroh aus...
Auch wenn es vielleicht ein wenig übertrieben klingt, so finde ich, dass die Grafik annähernd an die Qualität von 'Super Star Wars' auf dem SNES heranreicht... Vor allem der finale Fluglevel, mit dem 'Dropzone'-mäßigen Hintergrund (nur noch besser!!!) kann auf ganzer Linie begeistern...
Ohne Zweifel eines der beeindruckendsten C64-Titel - zumindest in grafischer Hinsicht...
Kommentar wurde am 21.06.2009, 17:36 von Bren McGuire editiert.
17.07.2008, 14:56 Gast
Da ich's öfters durchhabe...
Die Trolle ja, man erhält Wurfdolche indem man die kleinen grünen Viecher tötet. Das sollte, wenn man langsam vorangeht kein Problem sein. Im Abschnitt danach muss man glaube ich alle Türwachen töten, dann nimmt Thor sich dem Spieler an. Es folgt DAS Hasslevel. Pyramiden. Tödliche Spitzen aus dem Boden. Sehr schwer.
23.12.2007, 15:21 Herr Planetfall [Mod] (3784 
Danke auch, klappt aber nicht (sagt mein Hase). Unser nagender Freund hat herausgefunden, daß man die Punkt-, Komma- und Leertasten benutzen muß, um die Waffen anzuwählen. Das Spiel erscheint ihm aber bis jetzt etwas unausgegoren.

Edit 1: Für den C64 ist die Grafik eine Pracht.

Edit 2: Man kämpft mit Wurfdolchen gegen Trolle. Die Dolche gehen einem aus, also nimmt man das Schwert. Dieses wird einem abgenommen. Danach kann man's dann bis zum Game Over noch 'ne Weile mit den Fäusten probieren. Schönen Dank.

Edit 3: Die Energie der Spielfigur muß man durch ständiges Monsterplätten aufrechterhalten. Und wenn keine Monster auftauchen, System 3? Mann, mann, mann... Das Spiel ist viel zu schwer.
23.12.2007, 11:43 Falk Sturmfels (206 
Anleitung: Für Commodore C64 SPACE drücken (select weapon from middle window)

Oder: Base Button gedrückt halten (soll wohl Feuerknopf sein) und mit dem Stick links/rechts Waffe scrollen. Wenn die gewünschte Knarre in der Mitte ist, Stick nach oben drücken.

So stehts in der Anleitung.

Klappt es?
23.12.2007, 11:14 Guts (170 
Lieber Hase,

geh in eine x-beliebige Fernsehshow und versuche da ordentlich Kohle zu machen. Wer hat denn schon einen Hasen gesehen, der Computer spielen kann.

P.S.:
Falls Du aber diese "arme liebenswerte Kreatur" bist, die gerne Myth spielen möchte, wüßte ich gerne wie die Anleitung so geschmeckt hat?

P.S.S.: Nein, ich kann Dir leider nicht weiterhelfen ...
12.12.2007, 20:19 Herr Planetfall [Mod] (3784 
Greg Bradley schrieb am 26.09.2005, 20:47:
Die Textstelle "muß man den Höllenhund Cerberus (Gruß an Elvira...) besiegen" gefällt mir besonders.
Man hätte aber auch beispielsweise "Gruß an die griechische Mythologie..." schreiben können...



Was anderes: Stellt Euch vor, ein gefräßiger Hase würde gerne Myth spielen, hätte aber vor Heißhunger die Anleitung aufgefressen und wüßte nicht, wie man zwischen den einzelnen Waffen hin- und herschaltet. Was würdet Ihr dieser armen liebenswerten Kreatur sagen?
27.05.2006, 16:53 Majordomus (2162 
Die Amiga Games hatte sogar eine Wertung von über 90% vergeben
Ich würde mich eher der Joker-Wertung anschließen. Fand die Steuerung etwas hackelig (hatte es allerdings auch mit Tastatur gespielt)
18.02.2006, 18:18 Schattenmeister (122 
Auf dem C64 hab ich mal ein Demo von Myth gesehen, war glabe ich nur die Frau, die halt "Welcome to Myth" besagt hat und die Musik gedudelt hat. Vergessen werde ich garantiert auch nicht.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!