Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Sabel
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 5/92



Seiten: [1] 2 


Scan von Tobi-Wahn Inobi


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (37)Seiten: [1] 2 3   »
16.10.2016, 22:59 v3to (566 
Myth war nur vom Konzept her eine Inhouse-Entwicklung. Sonst hat System 3 eigentlich mit Freelancern gearbeitet AFAIK. Auf der britischen Retro-Gamer-Website gibt es dazu einen Artikel:
http://www.retrogamer.net/retro_games80/the-making-of-myth-history-in-the-making/

Das in dem Artikel erwähnte Rex der Speccy-Entwickler schaut der ZX-Version von Myth grafisch schon sehr ähnlich...
https://www.youtube.com/watch?v=6tJvu_l-U3Y
16.10.2016, 22:27 Doc Sockenschuss (837 
System 3 war doch eher auf der C64 spezialisiert. Vermutlich wurden die anderen 8 Bit-Versionen "outgesourced"? Hab jetzt aber ehrlich gesagt nicht recherchiert, ob dem so war.
16.10.2016, 18:37 Anna L. (1314 
Heijajei, ich wusste gar nicht, dass der letzte Amiga-Level ein Horizontal-Shooter ist! Ein Beweis dafür, dass ich es nie bis zum Schluss schaffte. Und der letzte Endgegner (wohl der Teufel schlechthin) ist echt groß und ziemlich böse. Er nimmer fast den ganzen Bildschirm ein. Wie ich gesehen haben, existiert er auch auf dem 64er. CPC und Spectrum haben wohl echt eine andere Version dieses Spiels abgekriegt. Warum eigentlich?
17.07.2016, 21:23 Bren McGuire (4529 
bronstein schrieb am 15.01.2015, 15:15:
Hat die PowerPlay dieses doch recht beliebte und für viele Systeme erschienene Spiel in irgendeiner Version je auch nur erwähnt? Wenn nein, warum nicht?

Schon irgendwie erstaunlich, zumal 8- und 16-Bit-Versionen locker 2 Jahre auseinanderliegen. Man könnte fast auf den Gedanken kommen, dass System 3 bzw. der deutsche Distributor, der Power Play ganz bewusst eine entsprechende Testversion nicht hat zukommen lassen. Warum? Ganz einfach:

"Flimbo's Quest" - verrissen!
"Vendetta" - verrissen!
"Fuzzball" - verrissen!
"The Last Ninja 3" - verrissen!

Den Schnöseln hätte ich wohl auch nichts mehr zugeschickt. "Putty" musste sich die Power Play-Redaktion wohl anderweitig besorgen...

Aber, wie gesagt, nur eine Vermutung, die nicht zutreffen muss, aber kann!
24.01.2016, 12:44 AmigaAze (152 
Auf dem Amiga zu schwer! Ich wollte das Spiel so gern mögen.
Leider nie in den zweiten Level gekommen.
Schade...
07.11.2015, 10:05 v3to (566 
Selbst nicht gespielt, aber die ZX Spectrum Version wirkt wie ein völlig anderes Spiel. Ist wohl vergleichbar mit der CPC-Version (die in Videos allerdings wirklich wie ein lahmer Port der Speccy-Fassung wirkt. Weniger Farben, kleiner Bildausschnitt).
ZX Spectrum hier: https://www.youtube.com/watch?v=evi2-Ew-SFg
CPC hier: https://www.youtube.com/watch?v=ll81YLrRxVw
09.10.2015, 19:49 Bren McGuire (4529 
Laut der Endsequenz am Amiga sollte ja sogar eine Fortsetzung namens "Dawn of Steel" erscheinen. Dem Titel nach, hätte sich der zweite Teil wahrscheinlich durch das beginnende Industriezeitalter gezogen. Schade, dass nichts draus geworden ist...
Kommentar wurde am 09.10.2015, 19:50 von Bren McGuire editiert.
07.08.2015, 12:25 SarahKreuz (7439 
Geht mir genauso. Ich KANN das hier gar nicht bewerten, da ich damals nie das zweite Level gesehen habe.

Und irgendwann wurden die (drei?) Disketten dann trotzig zu Leerdisketten verbraten.
Kommentar wurde am 07.08.2015, 12:26 von SarahKreuz editiert.
07.08.2015, 12:21 Anna L. (1314 
Auf dem CPC fand ich den Weg aus dem ersten Level nicht hinaus.
Ich hatte zwar das Original, vermutete aber einen Bug. Ich suchte die ganze Höhle ab. Keine Chance.

Am Amiga war das Spiel anders, dort konnte man recht linear von Level zu Level.
Kommentar wurde am 07.08.2015, 12:21 von Anna L. editiert.
18.03.2015, 15:37 v3to (566 
Die C64 Fassung gehörte damals zu meinen Lieblingsspielen, von der Aufmachung eigentlich immer noch. Die Steuerung ist IMO aus heutiger Sicht etwas verkorkst, wenn man sich etwas einarbeitet, lässt es sich recht gut spielen.

Irgendwann hatte ich dann auch die NES-Fassung 'Conan' ausprobiert. Also, ist schon interessant, wie dicht gut und schlecht beinander liegen können. Die Grafik wurde verschlimmbessert. Die Steuerung ein konfuser Mix aus der C64-Joystick-Belegung und 2-Buttons... Das Ergebnis war richtig schlimm.

... und in der Tat interessant, dass der Titel scheinbar komplett an der Power Play vorbeigerauscht ist.
15.01.2015, 15:15 bronstein (1654 
Hat die PowerPlay dieses doch recht beliebte und für viele Systeme erschienene Spiel in irgendeiner Version je auch nur erwähnt? Wenn nein, warum nicht?
15.01.2015, 15:08 Anna L. (1314 
Myth war auf dem Amiga super. Vielleicht nicht 91%, aber sehr schön gemacht.
15.01.2015, 14:52 Retro-Nerd (9302 
Die Amiga Games hatte damals 91% für die Disk Version vergeben.
15.01.2015, 14:34 SarahKreuz (7439 
Wo hätte ich 1992 Longplays herbekommen sollen? Anner Bude für 5 Mark?

Klar, heutzutage wäre das ja kein Dingen.
Kommentar wurde am 15.01.2015, 14:35 von SarahKreuz editiert.
15.01.2015, 14:26 Retro-Nerd (9302 
Longplays reichen doch.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!