Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thunder99
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

PC Joker 6/91



Seiten: [1] 2 


Scan von drym


Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (49)Seiten: [1] 2 3 4   »
31.12.2014, 11:14 SarahKreuz (7971 
Pat schrieb am 31.12.2014, 11:01:
Hmmm... Ich habe es eigentlich nie NICHT zum Laufen gebracht und gerade wieder zum Testen angespielt - und prompt drei Stunden damit verheizt.


Dann warste ja schon jenseits dieser Concordia-Rettungsmission. Ich hab' die DosBox gerade nicht installiert - aber wenn ich WC2 mal angehe, dann melde ich mich bei dir.
Kommentar wurde am 31.12.2014, 11:15 von SarahKreuz editiert.
31.12.2014, 11:01 Pat (3096 
Hmmm... Ich habe es eigentlich nie NICHT zum Laufen gebracht und gerade wieder zum Testen angespielt - und prompt drei Stunden damit verheizt.

Lass uns doch mal vergleichen: Ich nehme Normal Core, 16 MB RAM, 7500 Cycles. Aus irgend einem Grund habe ich 32 KB Loadfix.
Ich verwende den Soundblaster (mit IRQ 7) für Effekte und den MT-32 für Musik.
Falls du einen Joystick nehmen möchtest, dann ohne Timed emulation. Ich nehme hier immer den 4axis.
29.12.2014, 13:09 SarahKreuz (7971 
Pat schrieb am 27.12.2014, 13:50:
Sarah, hast du es mittlerweile zum Laufen gekriegt?

Nee. Du denn?

Ich hab da mal den ganzen Tag dran gesessen und alles mögliche (und unmögliche) ausprobiert. Aber es wollte einfach nicht weiter gehen. Zuletzt hatte ich sogar extrem hastig gespielt. Da er sich ja immer bei der Verteidigung - mitten in den Dogfights rund um die Concordia - aufgehangen hatte, übte ich mich darin, alle so schnell wie möglich abzuballern. Aber selbst dann fror er irgendwann ein (ein, zwei Schiffe waren immer noch am rumcruisen, so schnell konnte ich also gar nicht sein).
Ich weiß noch, dass das ziemlich ärgerlich war. Jeder kennt das Gefühl ja, wenn man die erste Dreiviertelstunde im Spiel ist und es RICHTIG anfängt Laune zu machen. Und sich dieses Gefühl einstellt von wegen "Boah, da werde ich verdammt lange Spaß mit haben!" Und dann kriegt man ein "Stoppschild" vor die Nase gehalten.
27.12.2014, 13:50 Pat (3096 
Sarah, hast du es mittlerweile zum Laufen gekriegt?

Ich finde ja Wing Commander II in allen Aspekten besser als Teil 2. Gut, man konnte nicht mehr Personen anklicken, um mit ihnen zu reden, dafür gab es aber viel die besseren Zwischensequenzen. Alles in allem muss ich sogar so weit gehen und sagen, dass das (neben Privateer) mein liebstes Wing Commander ist.

Klar, technisch gesehen kommt es an Teil 3 oder 4 nicht ran (Teil 5 war für mich kein echtes Wing Commander mehr aber dennoch ein wirklich gelungenes Spiel).
Die Handlung un die Charaktere waren aber hervorragend. Ich war deshalb sogar mit dem Twist in Teil 3 sehr unglücklich, weil dieser diesen Teil praktisch kaputt gemacht hat.
19.10.2011, 00:06 SarahKreuz (7971 
kultboy schrieb am 16.10.2011, 09:12:
Laut der DOSBox Seite sollte es funktionieren. Hast du das Spiel schon mal nur in der Grundeinstellung der Dosbox probiert? Also ohne irgendwelchen Schnick Schnack?


Ja, geht trotzdem nicht. :(
16.10.2011, 18:48 Bren McGuire (4805 
drym schrieb am 16.10.2011, 12:48:
Ich hatte heute Nacht einen Traum:
Der Amiga 1200 kommt Anfang 1992 mit eingebauter HD auf den Markt und wird mit dem beiliegenden Exklusivtitel Wing Commander II ausgeliefert (mitsamt der Workbench schon vorinstalliert).

Dann bin ich aufgewacht, alles wie immer.

Da wird die Festplatte aber schon voll gewesen sein...

Und wenn man dann noch an den nicht gerade übermäßig schnellen 68020-Prozessor denkt, mit dem "Wing Commander II" wohl zur reinsten Diashow verkommen wäre, dürfte es sich wohl eher um einen Albtraum gehandelt haben! Da mutet der Untertitel "Vengeance of the Kilrathi" fast schon irgendwie doppeldeutig an, hatten die Pelzviecher schon in mit der Umsetzung des ersten Teils größtmöglichen Schaden auf allen Old-School-Amigas angerichtet...

Sei froh, dass Du wieder aufgewacht bist...
Kommentar wurde am 16.10.2011, 18:49 von Bren McGuire editiert.
16.10.2011, 16:35 drym (3478 
jan.hondafn2 schrieb am 16.10.2011, 12:50:
...Deine Beiträge werden immer mehr Rektum-like.

Also...immer schön Du selbst bleiben!

Was immer Dich zu dieser Aussage verleitet hat: der drym bleibt der drym, der er immer war. Du musst Dir also entweder keine oder große Sorgen machen, je nach Standpunkt
16.10.2011, 12:50 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
drym...
...Deine Beiträge werden immer mehr Rektum-like.

Also...immer schön Du selbst bleiben!
16.10.2011, 12:48 drym (3478 
Ich hatte heute Nacht einen Traum:
Der Amiga 1200 kommt Anfang 1992 mit eingebauter HD auf den Markt und wird mit dem beiliegenden Exklusivtitel Wing Commander II ausgeliefert (mitsamt der Workbench schon vorinstalliert).

Dann bin ich aufgewacht, alles wie immer.
16.10.2011, 11:05 Frank ciezki [Mod Videos] (2929 
Cool.
Das hier und Sim Earth waren die ersten Titel die ich auf dem PC besessen habe.
16.10.2011, 09:12 kultboy [Admin] (10698 
Laut der DOSBox Seite sollte es funktionieren. Hast du das Spiel schon mal nur in der Grundeinstellung der Dosbox probiert? Also ohne irgendwelchen Schnick Schnack?
16.10.2011, 00:06 SarahKreuz (7971 
VERDAAAAAAAAAAAMMT!! Hat das mal jemand mit der "Dosbox" gespielt ? Bei mir bricht es regelmäßig während der zweiten Mission ab. Sobald man im Umkreis der "Concordia" ist, deren Notruf eingegangen ist. Irgendwann während der Kämpfe dort ist Feierabend - und die ganze Dos-Umgebung geht flöten (oder das Bild friert ein). Hab` mit dem Emulationskern und den Variablen (normalerweise bei 3500 eingestellt, da mir WC2 sonst zu schnell läuft) herum experimentiert, aber es läuft einfach nicht. :( http://postimage.org/image/2u62wrm04/ Oder liegt es womöglich an der emulierten Roland-Soundkarte ? Funzt es nur mit der standart-Soundblaster (die mal echt mickrig klingt) ? Ist Wing Commander II vielleicht einfach nur eines DER Spiele, die einfach noch nicht anständig emuliert werden können ? Denn komischerweise haben auch die beiden "Special Operations" das gleiche Problem und frieren dort sogar schon während der allerersten Mission ein.
Was `ne kagge - fing gerade an spaß zu machen...
04.09.2011, 17:27 drym (3478 
Ich muss sagen: Mir kommt es seltsam vor, zu sehen, dass Wing Commander II schon Ende 1991 für den PC erschienen ist.

Für mich ist Wing Commander 1 ein 1993-Spiel.
91 war irgendwie noch (späte) NES-Zeit (das SNES kam gerade heraus oder war angekündigt), ich hatte gerade meinen Amiga 500 neu, eine Welt voller neuer Möglichkeiten.

Merkwürdig, mir vorzustellen, dass damals schon Leute Wing Commander ZWEI gespielt haben sollen.
12.08.2011, 18:05 mad-E (79 
Commodus schrieb am 27.04.2011, 10:06:
Nachfolgende Werke wie Starlancer oder Interplay´s Freespace kamen überhaupt nicht an WC heran! Erst Freelancer war wieder ein tolles Weltraum-Game!

Seh ich komplett anders. Mir hat Starlancer unheimlich viel Spaß gemacht. Damals noch beim Kollegen gespielt mit nem richtigen Flightstick (eigener PC kam erst später). Freelancer mit seiner Mausteuerung war hingegen nicht so prall; mir fehlte auch eine mitreissende story wie in WC oder SL.

Ich sollte die beiden Lancer Titel mal wieder installieren. Frag mich, ob sie wohl auf Win7 laufen...
30.04.2011, 10:29 Commodus (4787 
drym schrieb am 29.04.2011, 23:14:
....es war also nichts für WC-Fans und erst recht nichts für irgendjemand anderen, da einfach viel zu viel zu schlecht.


Diese Aussage stimmt bis auf den Punkt!
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!