Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: AKO-Berlin
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Amiga Joker 10/91




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
03.05.2018, 13:05 forenuser (2844 
Gunnar schrieb am 03.05.2018, 10:55:
Commodus schrieb am 02.03.2013, 14:27:
Heute ist Sid Meier ja einer der Entwicklerlegenden-Götter. Würde heute ein durchschnittliches Sid Meier Game erscheinen, würde es mit Sicherheit trotzdem ein 80-Prozenter.

Hm, diesen Status muss Meier wohl erst innerhalb der letzten 5-10 Jahre erlangt haben, denn noch anno 2002 wurde "Sid Meier's SimGolf" auch nicht gerade mit Höchstnoten bedacht...


Dieser Eindruck mag daher kommen, dass Sid Meier deutlich zurückhaltender daher kommt als z.B. Peter Molyneux.
Aber den Ruf eines "Softwaregottes" hat Sid schon länger, auch wenn einige Titel vielleicht mal etwas untergingen. Wobei aber das genannte "Sid Meier's SimGolf" wohl so schlecht nicht abgeschnitten hat.
Quelle: Bewertungen
Kommentar wurde am 03.05.2018, 13:05 von forenuser editiert.
03.05.2018, 10:55 Gunnar (2286 
Commodus schrieb am 02.03.2013, 14:27:
Heute ist Sid Meier ja einer der Entwicklerlegenden-Götter. Würde heute ein durchschnittliches Sid Meier Game erscheinen, würde es mit Sicherheit trotzdem ein 80-Prozenter.

Hm, diesen Status muss Meier wohl erst innerhalb der letzten 5-10 Jahre erlangt haben, denn noch anno 2002 wurde "Sid Meier's SimGolf" auch nicht gerade mit Höchstnoten bedacht...
14.03.2016, 17:16 Pat (3586 
Am Wochenende hatte ich aus irgend einem Grund plötzlich wahnsinnige Lust auf Covert Action. Und - was soll ich sagen? - flux ein paar Stunden herumspioniert.

Einmal mehr muss ich sagen: Hat denn damals niemand kapiert, was für ein Meisterwerk das ist? (Außer ausnahmsweise mal die ASM...)

Ja klar, die Grafik ist eher (unter-)durchschnittlich. Die Amiga-Version sieht teilweise ein bisschen besser aus als die DOS-Version, reißt insgesamt aber keine Bäume aus. Auch der Sound hält sich eher vornehm zurück. Das musikalische Thema ist ganz nett und passt und die Effekte klingen zumindest am Amiga immerhin passabel.

Aber das Spiel! Sucht man ein Spiel, in dem man sich wirklich wie ein (Meister-)Spion fühlen kann, dann gibt es eigentlich nichts besseres. Auch heute nicht!
Auch Alpha Protocol hat es nicht geschafft - und ich persönlich mag Alpha Protocol sehr.

Covert Action ist natürlich auch ein Stück weit ein Spiegel der Zeit. Ich kann mir vorstellen, dass eine moderne Neuauflage schon allein aus dem Grund, wie sich nun einmal die Welt verändert hat, nicht so gut funktionieren würde.

Es macht einfach riesigen Spaß, Informationen zu sammeln, Leute abzuhören oder Nachrichten zu entschlüsseln.
Die - wie man das heute nennen würde - Minispiele sind wirklich gut durchdacht (auch wenn zumindest am PC die Steuerung manchmal ein bisschen klemmt - am Amiga per Joystick ist mir das nicht so aufgefallen) und machen (mir zumindest) wirklich Spaß.
Das durchstreifen von Räumlichkeiten oder die Autoverfolgungsjagden sind auch mit der limitierten Technik spannend geworden.

Es fühlt sich toll an, wenn man dann endlich einen Kriminellen hinter Gitter bringen kann, nachdem man ihn quer um den Globus verfolgt und schließlich genügend Beweismaterial gesammelt hat.

Ein Meisterwerk!
16.01.2014, 14:03 Flat Eric (500 
Jetzt bei GOG.
03.03.2013, 16:32 Bren McGuire (4805 
Ein Spiel aus der Feder von Sid Meier, welchem kein großer Erfolg vergönnt war, ist in der Tat sehr selten! Möglicherweise lag das vielleicht aber auch am etwas unglücklich gewähltem Veröffentlichungstermin der PC-Version, nämlich Ende 1990/Anfang 1991, also mitten im alljährlichen Weihnachtsgeschäft. Angesichts der damaligen hochkarätigen Konkurrenztitel, wie etwa "Wing Commander", "The Secret of Monkey Island", "Buck Rogers: Countdown to Doomsday" oder "PowerMonger", wurde es seinerzeit wohl glatt übersehen, was wohl nicht zuletzt an der etwas unspektakulären Grafik sowie der mageren Soundkulisse lag. Schließlich hieß das Zauberwort zu diesem Zeitpunkt schon VGA, und diesbezüglich hatten die oben aufgeführten Spiele (welche mit Ausnahme von "PowerMonger" ja zuerst für PCs erschienen) eindeutig mehr zu bieten, sodass "Covert Action" ziemlich altbacken anmutete. Ähnlich verhielt es sich ja auch mit dem ungefähr zur gleichen Zeit erschienenen "Sentinel Worlds"-Nachfolger "Hard Nova". Ferner standen die beiden bildgewaltigen Hoffnungsträger "King's Quest V" und "Space Quest IV" aus dem Hause Sierra bereits in den Startlöchern, und da insbesondere MS-DOS-Programme gegenüber anderen Heimcomputersystemen doch so einiges mehr gekostet haben (teilweise über 100,00 DM, was vor allem auf Adventures und Rollenspiele zutraf), sparte so mancher User sein sauer verdientes Geld lieber für jene (zumindest technische) Schwergewichte auf, anstatt die Kohle in ein vergleichsweise relativ unspektakuläres Stück Software zu investieren...

Aber wer weiß: Würde Mr. Meier "Covert Action" heute nochmal mit einer zeitgemäßen (3D-)Optik und erweitertem Gameplay auf den Markt bringen, dann würde diesem Titel eventuell die Aufmerksamkeit zuteil werden, die ihm vielleicht schon damals zugestanden hätte...
03.03.2013, 15:51 kultboy [Admin] (10836 
Die ASM vergab einen Hit mit 11 Punkten. Test kommt noch...
03.03.2013, 15:41 Pat (3586 
Da hat es mich doch etwas gewundert, dass das Spiel nicht bekannter war. Okay, Grafik ist jetzt nicht wirklich berauschend.
Man merkt schon, dass es primär ein DOS-Spiel war und für die Portierung wohl nicht wahnsinnig viel Resourcen zur Verfügung standen.

Aber das Spiel macht dann doch jede Menge Spass - auch wenn der Agentenalltag dann doch nicht ganz so glorreich ist, wie einem das diverse James Bond Filme so weissmachen wollen.

Und, ja, vieles Wiederholt sich ständig aber wenn man ehrlich ist, ist das auch bei Pirates so.
02.03.2013, 22:44 docster (3267 
Daß sich der Titel nicht zum Hit oder Gassenhauer entwickelte, lag keinesfalls an der Qualität, inhaltlich handelt es sich in der Tat um ein sehr forderndes Spiel.

Grafik und Sound sind ganz klar verbesserungswürdig, was dennoch ohne abschlägige Auswirkung auf Gameplay oder Atmosphäre bleibt.

Wer deratige Sujets favorisiert, findet in "Covert Action" einen Titel von Format, dem ich gerne eine 8er Wertung zugestehe.
02.03.2013, 14:27 Commodus (4872 
Wo ich mir gerade in der neuen Retrogamer die Spielographie von Sid Meier ansehe, fällt mir auf, das man sich früher gewagt hat ein Sid Meier-Spiel als durchschnittlich abzukanzeln.

Heute ist Sid Meier ja einer der Entwicklerlegenden-Götter. Würde heute ein durchschnittliches Sid Meier Game erscheinen, würde es mit Sicherheit trotzdem ein 80-Prozenter.

Ich kann mich erinnern, das ich Covert Action auf dem Amiga in Deutsch gespielt hatte, aber nicht sehr weit gekommen bin. Es hat mich nicht gepackt.

Eine Frage: Ist je eine deutsche Dos-Fassung erschienen?
15.09.2007, 19:05 4sake (107 
Der Sid Meier Titel ist auch an mir vorbeigegangen. Komisch
31.07.2007, 23:35 death-wish (1345 
war ganz nett
cool Idee
18.07.2005, 22:17 dn4ever (554 
Frag bitte nicht nach downloads hier auf seite. wir sind hier kein "abandonware shop"
Ich empfehle dir auch dich im Forum anzumelden. Da kann man auch Tips und Tricks zu Spielen usw. finden und sich auch per PN (private Nachricht) unterhalten!
18.07.2005, 22:11 nomad (1 
covert action mein absolutes lieblingsspiel!!! kann mir vielleicht jemand sagen ob ich das irgendwo ...? DANKE

Anmerkung des Mods: Du meinst sicher Kaufen! Andere Sachen sind hier nicht erlaubt.
Kommentar wurde am 19.07.2005, 01:15 von DaveTaylor editiert.
04.04.2005, 08:18 Gast
Ich habe das Spiel damals bis zur Vergasung gespielt.
Es ist wirklich sehr gut. Keine Ahnung, warum es kein größerer Erfolg wurde.
21.07.2004, 18:06 Hawkeye Pierce (2 
Moinsen!

Ein echt cooles Game! Abgesehen von der eher schwachen Grafik und dem gar schröcklichen Sound! Aber das Gameplay ist absolute Klasse

Leider wiederholt sich alles sehr schnell, ständig ist man am Nachrichten decodieren, die sich fast immer gleich anhören. Aber für mich immer noch das einzig gelungene Agenten-Spiel, das nicht Splinter Cell-mäßig ins Action-Genre abrutscht.

Tja, ein echtes Sid Meier Game
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!