Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: don-paul
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

64er 10/86




Scan von Lord Rudi


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (84)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
03.04.2013, 22:49 Retro-Nerd (7637 
Hoffe meynaf kann da noch was verbessern. Seine ST Super Sprint Umsetzung für den Amiga war auf jeden Fall auch super.

LINK
03.04.2013, 22:47 SarahKreuz (4630 
Retro-Nerd schrieb am 01.04.2013, 16:00:
Die gute Atari ST Version wurde nun auch für den Amiga portiert. Hat noch kleine Macken in der Geschwindikeit, aber sonsten sehr nett gemacht.

Link?
01.04.2013, 21:44 bronstein (1511 
Ich habe das Spiel eigentlich nur der Musik wegen geladen... wobei diese nicht nur am C64, sondern auch am Atari XL/XE gut klingt.
01.04.2013, 16:00 Retro-Nerd (7637 
Die gute Atari ST Version wurde nun auch für den Amiga portiert. Hat noch kleine Macken in der Geschwindikeit, aber sonsten sehr nett gemacht.
11.12.2012, 17:06 GrafZahl (93 
Meiner Meinung nach das beste Kampfsportspiel auf dem C64.Grafik,Sound,Steuerung...finde nix negatives.Dicht gefolgt von Exploding Fist,das für meinen Geschmack etwas zu langsam geraten ist.
23.05.2012, 14:07 forenuser (2186 
SEHR nahe an "Exploding Fist", man könnte auch dreist geklaut schreiben...

Bis zum Erscheinen von IK+ mein zweitliebster Prügeltitel - nach Exploding Fist. Und danach halt mein drittliebster Haue-Titel.


IK+ spielt sich IMHO in der Tat flüssiger, direkter als IK (und auch als EF) - das ist halt das Glück der Spät-Entwickelten.
23.05.2012, 13:22 docster (2700 
Besser zurecht kam ich komischerweise mit IK+?


Hm, ich glaube, dies ist gar nicht so verwunderlich, denn die Aussage höre ich im allgemeinen von jedem, der die Titel spielte.

Ich habe mich mit Begeisterung durch beide Teile gekämpft, dieser hier kam noch ganz "traditionell" von der Datasette.
23.05.2012, 09:07 Druid2000 (145 
Ja, war schon geil.
Meine Lieblingsmoves waren "gesprungener Vorwärtstritt" und der "Fußfeger" ... recht viel mehr hatte ich auch nicht drauf.
Spätestens beim grünen Gurt war bei mir Schluss.

Mein alter Zockerkumpel Steve hat mich hier jedes mal verhauen

Besser zurecht kam ich komischerweise mit IK+?
Kommentar wurde am 23.05.2012, 09:09 von Druid2000 editiert.
28.03.2012, 12:51 90sgamer (586 
IK habe ich mir seinerzeit auf dem C64 recht häufig gegeben. Dafür war irgendwann zumindest der braune Gürtel fällig. Begin - Zack - Wumms - *Schrei* - Full Point! Musik, harte Soundeffekte und - was was bei so einer Art Spiel am wichtigsten ist - die Steuerung waren wirklich top. Würde ich auch heute gern noch mal auf einem Emulator probieren, bisher kriege ich aber bisher mit dem Joypad keine brauchbaren Ergebnisse. Wenn man ein Karatespiel ohne viel Schnickschnack sucht, ist IK sicher keine schlechte Wahl.
09.03.2012, 19:17 Kalidor (223 
Zwar nicht so flott und geschmeidig wie IK+ ,aber trotzdem ein guter Vorgänger,mit top Hintergründen,der es etwas gemächlicher angehen ließ
25.02.2012, 16:32 Flori_der_Fux (140 
Aye, DAS war International Karate (anders als IK+). Hier wurde vor internationaler Kulisse gefighted, das hatte was! IK habe ich auf C64, Atari 800, MSX und Atari ST genießen dürfen, und jede Version schien über größere oder kleinere Unterschiede zu verfügen. Klarer Soundsieger von den genannten 4 Systemen war der C64, Onkel SID macht's möglich. Ansonsten waren die C64 und XL-Versionen spielerisch recht ähnlich. Auf meinem MSX mußte ich das Spiel von Tape laden, was gut und gerne 8 Minuten gedauert hat. Als Hersteller dieser Version wird "Endurance" genannt, also wohl von System 3 lizensiert. Hier gibt es keine In-Game-Musik, aber ein für den bescheidenen Soundchip sehr cooles Titellied. Die Spielfiguren sind nur einfarbig, es fehlt das Speer-Ausweichen, dafür gibt's schon die Hintergrund-Mini-Animatiönchen wie vorbeisegelnde Boote etc. Außerdem wurde dem Schiedsrichter beim MSX schon eine herrlich blecherne Sprachausgabe spendiert "Begin...Stop...Full Point"... Hatte schon was Der ST-Version wurden dann 1986 schon neue, schickere und minimal mehr animierte Hintergrundbilder verpaßt. Die Musi war allerdings trotzdem nicht halb so gut wie beim C64 Allen Versionen war eines gemeinsam: Sie haben viiiel Spaß gemacht, besonders zu zweit!
Kommentar wurde am 25.02.2012, 16:34 von Flori_der_Fux editiert.
14.01.2011, 20:28 Atari7800 (2110 
Einfach ein gutes Spiel ohne wenn und aber, hat und macht eine menge Spaß!
Kommentar wurde am 14.06.2011, 13:41 von Atari7800 editiert.
22.08.2010, 14:43 Adept (864 
Ich habe auch keine Lust, mich an dieser schwachsinnigen Diskussion zu beteiligen.

IK hat immer noch eine der exaktesten Steuerungen bei Prügelspielen, die ich kenne. Und gewinnt für mich den Vergleich mit WotEF, weil es sich viel flüssiger spielt.
22.08.2010, 13:18 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2480 
Ich halte IK für ein geniales Spiel mit einer Faust voll Charme!
IK macht mir auch heutzutage noch viel Spaß!
26.03.2010, 11:14 Dragondancer [Mod] (879 
Jawohl, damit wurde alles gesagt. Also Leute, kommen wir wieder zum berühmt-berüchtigten "Back to Topic".
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!