Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Mario77
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 2/90



Seiten: 1 2 [3] 


Scan von Bren McGuire


Seiten: 1 2 [3] 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
20.04.2017, 16:17 Gunnar (1835 
Scheint ja nicht so spektakulär gewesen zu sein, und die (heute natürlich sündhaft teure) Master-System-Version steckt dann noch mal ordentlich hinter der Arcade-Fassung zurück. Muss man wohl eher nicht haben...

Einzig bemerkenswert ist wohl noch das perfide Detail: Das Fluggerät des Spielers hat mit seinem zigarrenförmigen Rumpf, den trapezoiden Stummelflügeln und dem auf dem Rumpf sitzenden Höhenruder eine bemerkenswerte Ähnlichkeit zur Yokosuka MXY-7 aus dem 2. Weltkrieg... also zu jenem Flugzeug, das ausschließlich als menschengesteuerte Kamikaze-Flugbombe entwickelt wurde. Schon merkwürdig, dass sich Sega beim Design ausgerechnet an dieser fliegenden Höllenmaschine orientiert hat.
Kommentar wurde am 23.03.2018, 15:20 von Gunnar editiert.
03.12.2013, 06:48 Twinworld (1911 
Das arme Master System geht bei mehr als 5 Sprites auf dem Bildschirm ganz schön in die Knie,die Hintergrundgrafik ist prima Monoton und der Sound düdelt unpassent vor sich rum.
Wie in aller Welt kommt die ASM auf 8 von 12????
26.10.2013, 17:00 bronstein (1654 
Die Arcade-Version dieses Spiels ist genauso überflüssig wie sein inoffizieller Vorgänger Sonic Boom, weil es die selben Schwächen hat: Lahmes Spielprinzip, uninspirierte Grafik, unpassende Lounge-Musik. Dazu kommt, dass man nach einem Fehler oft einfach so noch einmal abgeknallt wird; nein, danke, 4/10.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!