Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 4/93




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (22)Seiten: [1] 2   »
03.04.2017, 23:08 SarahKreuz (7914 
Motivation...............
1

17.03.2015, 19:09 SarahKreuz (7914 
jan.hondafn2 schrieb am 17.03.2015, 17:24:
SarahKreuz schrieb am 17.03.2015, 16:09:
[...]
Wo da gerade der Testbericht von Max Magenauer online gegangen ist; sollte da vor einem Dreivierteljahr (oder so) nicht mal ein Interview mit ihm kommen?


Schaust Du hier:
Forum


Mann, so ein Käse. Hatte ja auch mal den D.M. angeschrieben, aber da war er gerade beschäftigt (2013 rum). Das gleiche Spielchen mit dem Roland Austinat. Da vergeht einem dann auch irgendwann die Lust.

Aber mach trotzdem weiter, Jan.

Ich schnapp mir zukünftig nur noch Leute für ein Interview, die ich etwas besser kenne und somit einschätzen kann, dass das Interview nicht im Sande verläuft. Vielleicht den Gunnar Lott mal.

Kommentar wurde am 17.03.2015, 19:11 von SarahKreuz editiert.
17.03.2015, 17:24 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
SarahKreuz schrieb am 17.03.2015, 16:09:
[...]
Wo da gerade der Testbericht von Max Magenauer online gegangen ist; sollte da vor einem Dreivierteljahr (oder so) nicht mal ein Interview mit ihm kommen?


Schaust Du hier:
Forum
17.03.2015, 16:09 SarahKreuz (7914 
HUCH, keine 8,9 oder 10 in der Kultboy-Wertung. Ich bin erschüttert!

Wo da gerade der Testbericht von Max Magenauer online gegangen ist; sollte da vor einem Dreivierteljahr (oder so) nicht mal ein Interview mit ihm kommen?
Kommentar wurde am 17.03.2015, 16:09 von SarahKreuz editiert.
09.01.2014, 07:37 drhoemmal (83 
Eine hübsche 1. Da dürfte nur nohc der ganze Müll der eh schon Müllserie verarbeitet worden sein. Die ganzen Alice im Wunderland-Szenen sind 1:1 von Dragonslair II.
08.04.2013, 14:07 Orpheus_2003 (7 
Wie meine Vorredner.
Es ist schon eine Zumutung den Film anzusehen.
Geschweige denn dieses Machtwerk durchzuspielen.
Verkauft haben wird es sich aber dennoch gut. Bei den Screenshots und der Graphik haben sicher einige gedacht: "WoW: Der Hammer"
und ihre 70DM bezahlt!!
28.01.2012, 12:37 SarahKreuz (7914 
It`s not fair ; kein Psygnosis-Spiel hatte SO wenig...ähm....Spiel intus.
Noch nicht mal http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/409/
27.01.2012, 09:24 tschabi (2527 
wie immer top grafik und wenig spiel(und auch noch schwer)....erinnert mich irgendwie an psygnosis
25.01.2012, 21:22 docster (3200 
Das stimmt wohl.

Das erste "Dragon´s Lair" bot auf dem C64 noch spielerische Elemente, wobei die einzelnen Abschnitte immer hart an der Frustrationsgrenze kratzten.

Die 30,- DM hätte man wahrscheinlicher sinnvoller in eine andere Kassette investieren können.
25.01.2012, 21:01 Retro-Nerd (9802 
Wenn ich einen Zeichentrick Film sehen will lege ich eine DVD/Blu-Ray ein. Nur die C64 Spiele von Dragon's Lair kann man wirklich spielen.
25.01.2012, 20:59 drym (3458 
Ha! Ich möchte mit einer "2" werten und bekomme ein rotes Fenster mit einer Warnung. Finde ich SUPER! Schade, dass man das nicht mehr rückwirkend einführen kann, um die ein oder andere unfaire Abwertung zurückzunehmen...

Also: Ich fand das Gesamtkonzept schon immer fragwürdig, der erste Teil hat mich ja auf der Amigamesse in Köln sogar geblendet und mir mein schönes erspartes Taschengeld aus ebenjener gezogen.
Die weiteren Teile habe ich mir dann später angeschaut (im Emu und dann auf youtube, weil ich keinen Bock mehr hatte). Zwei Punkte vergebe ich, da die Grafik noch immer nett anzuschauen ist und das Spiel - so weit ich weiss - bugfrei abgespielt (passt besser als durchgespielt) werden konnte. Sonst hätte ich nur noch einen Punkt vergeben...die Serie ist in meinen Augen immer schlechter geworden, so gefällt mir hier der Film auch überhaupt nicht und etwas neues, staunenswertes war es nun wirklich nicht mehr. Dazu kommt, dass man im Laufe der Zeit auch mal hätte überlegen können, wie man Grafik und Spielbarkeit zusammenbekommt...

Gehört für mich in die Schublade MULTIMEDIASPIELE, und die fand ich ja schon immer extrem Bescheiden. Der erste Teil der Serie kann immerhin noch für sich verbuchen, dass er der erste war...ich hoffe, das reicht
25.01.2012, 19:39 DasZwergmonster (3161 
grafisch von einem anderen stern - ich bin mir gerade nicht sicher,aber war das nicht das dragons lair wo man den joystick an einem bestimmten zeitpunkt in eine bestimmte richtung lenken musste sonst alles wieder von vorn?


Öhm, das war eigentlich bei jedem Teil so, zumindest auf PC, Amiga und dem Automaten.... drückt man im richtigen Moment die richtige Taste, geht der Film weiter, ansonsten gibts eine Sterbeanimation und der "Spaß" geht von vorn los.

Nur bei den Konsolenversionen (bekannt sind mir die Gameboy, NES sowie die SNES-Version) handelt es sich um relativ eigenständige Jump'n Runs, die aber auch frustrierend schwer waren.
25.01.2012, 18:48 Avulsed (292 
grafisch von einem anderen stern - ich bin mir gerade nicht sicher,aber war das nicht das dragons lair wo man den joystick an einem bestimmten zeitpunkt in eine bestimmte richtung lenken musste sonst alles wieder von vorn?
ich mein auch das das ding damals über 7 disketten ging - kann mich aber auch irren.
ich würde hier 3,5 geben - geht leider nicht - daher runde ich das mal auf.

edit:habs dann doch gegen alle mathematischen gesetze abgerundet.
Kommentar wurde am 25.01.2012, 18:50 von Avulsed editiert.
25.01.2012, 13:26 monty mole (1108 
WOW, Dragons Lair 3 macht noch nichtmal beim zusehen Spass.
18.05.2011, 20:05 Atari7800 (2322 
Die Grafik war gut, der Rest schweigen....
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!