Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mist64
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 5/93




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
21.09.2017, 11:15 polka (94 
11/12 Punkte und kein ASM-Hit? Hmm...
20.09.2017, 21:44 bambam576 (417 
Also ich fand das Spiel auch sehr schön- wie schon zuvor geschrieben wurde, ist es sehr atmosphärisch!
Hat ein wenig gedauert, bis ich es raus hatte, aber das tat der Sache keinen Abbruch...
Gutes Spiel!

Ich wüsste nur gerne, woher der Herr L. wußte, dass die Programmierer gebläht hatten?
Vielleicht war einfach nur die Redaktion der Player so mit gepflegten Darmwinden geflutet, dass er zu so einer schlechten Wertung kommt?!
Kommentar wurde am 20.09.2017, 21:44 von bambam576 editiert.
11.09.2013, 11:38 Pat (3700 
Veil of Darkness verwendete die verbesserte Engine des eher bescheidenen "The Summoning". Das war noch ein RPG, dies hier ist jetzt aber eher ein Adventure.

Und ich fand es sogar recht gut.

Die Welt ist atmosphärisch und die Handlung ist spannend. Ultimativ geht es darum, den Vampir Kairn zu vernichten, wozu man erst einmal ein paar passende heilige Gegenstände benötigt.
Ähnlich wie in einem RPG kann man sich relativ frei bewegen und allerhand kleinere Nebenquests lösen.

Die Steuerung war ein bisschen gewöhnungsbedürftig aber wer Lust auf ein nettes düsteres Adventure hat, dem kann in Veil of Darkness wirklich empfehlen.
Kommentar wurde am 11.09.2013, 11:39 von Pat editiert.
13.08.2011, 20:23 docster (3272 
Das Game macht einen interessanten Eindruck, leider kannte ich es bis jetzt nicht einmal dem Namen nach.

Ist aber bei einigen PC - Titeln der Falle, welche noch zu Amiga - Zeiten released wurden - vielleicht läßt sich ja noch die ein oder andere Perle heben...

"Veil of Darkness" ist mir jedenfalls einen weiteren Retrolisten - Eintrag wert.
09.08.2009, 19:06 Ozzie (1 
Ein schönes, atmosphärisches Spiel, welches so ziemlich das erste war, das ich dank Abandonware-Seiten gefunden habe. Es bescherte mir einige fesselnde Stunden. Die musikalische Untermalung ist passend, das Setting stimmig.
Bei erneutem Anspielen fiel mir allerdings auf, wie schlecht die Dialoge und restlichen Texte geschrieben sind. An die Erbärmlichkeit der Vorgeschichte im Handbuch kommen aber auch sie nicht ran.

Schade eigentlich, fast wünschte ich mir ich hätte nicht das kritische Auge und könnte einfach wieder das Spiel genießen. Auch wenn es interessant und ungewöhnlich ist, wirklich gut finde ich es rückblickend nicht. Aber es bliebt mir in Erinnerung für die tollen Stunden, die ich damit verbrachte.
24.10.2008, 22:55 Andy (568 
Das ist ein spitzen Action-Adventure, kann dem Vorredner nur zustimmen. Allerdings sind kämpfe > Anfängermodus (man konnte irgendwie wählen denk ich) UNMÖGLICH und nervig. Einige Storywendungen sind überraschend, einige blöd. Und die Exploration-Anteile fand ich mäßig.
24.10.2008, 16:04 DasZwergmonster (3182 
Ich hab das sehr gern gespielt. Die Story & Atmosphäre waren hübsch unheimlich und gruselig und das Spiel nicht zu schwer. Zudem gefiel mir die Mischung aus Adventure, Action und Rollenspiel.

Nur die Steuerung benötigt eine Eingewöhnungsphase, vor allem in den Kämpfen wird das anfangs schnell frustrierend.

Zwar kein Überknaller, aber definitiv gut.

Hat auch in der PP eine recht gute Bewertung bekommen (irgendwas zwischen 70 und 80 Prozent).
24.10.2008, 08:59 kultboy [Admin] (10848 
Hat das mal jemand ernsthaft gespielt? Hab das mal vor einiger Zeit kurz angespielt, vom Hocker hat es mich nicht gerissen. Von daher verstehe ich die Bewertung der ASM nicht ganz. Und abgesehen davon haben die wohl den Hit Stern vergessen zu vergeben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!