Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thunder99
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 3/91




Scan von Bren McGuire


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
12.04.2014, 13:05 nudge (826 
Auf echter Hardware - Respekt :-) Ich habe sie auch, aber nicht mit den ganzen Modernen Errungenschaften erweitert und spiele im Emulator.
10.04.2014, 20:53 Retro-Nerd (9907 
Hauptsächlich nervt es mit 6 Diskettenseiten rumhantieren zu müssen. Teste mal Elvira oder Project Firestart als EasyFlash. Null Ladezeiten und kein Diskettengewechsele mehr.

Hardware Speeder kann man natürlich auch in Vice emulieren, sofern mit die entsprechenden Roms hat. Mir geht es aber um echte Hardware. Will das Spiel natürlich auf meinem C64G zocken.
Kommentar wurde am 10.04.2014, 20:56 von Retro-Nerd editiert.
10.04.2014, 18:52 nudge (826 
Auch mit Warpmodus zu langsam oder nervt es Dich, dass man den immer von Hand an- und abschalten muss?

Was noch helfen könnte ist Dolphin via Vice zu benutzen. Bringt selbst bei Spielen die einen eigenen Speeder mitbringen und die Kommunikation seriell machen was, weil die Floppy intern schneller lädt und eine ganze Spur in einer Umdrehung liest und puffert. Hat mir damals bei Prologic Dos viel gebracht, dass auch so funktioniert. Leider wird das noch nicht emuliert.
05.04.2014, 18:18 Retro-Nerd (9907 
Hatte ich mir als EasyFlash Variante "gewünscht". Zumal das Spiel auch per Maus steuerbar ist. Vorher schaue ich mir das auch nicht an, zu umständlich und langsam.
05.04.2014, 09:33 forenuser (2670 
Die US-amerikanischen Softwareentwickler konnten schon damals hicht effektiv arbeiten. Spielerisch sind viele Titel top, aber technisch...
05.04.2014, 08:32 nudge (826 
Das Erstellen einer Character Diskette hat eine Stunde gedauert schreibt der Hengst? Ich erinnere mich an das Kopiertool von Starflight und wie lahm das war. Aber es geht doch anders - siehe Katakis mit dem reinen Software Floppy Speeder "Most Access". Ich wundere mich, dass die US-Rollenspiele, auch von SSI, wenn überhaupt nur so lahme Softwarespeeder haben. Genau für solche Spiele habe ich mir damals den Prologic DOS Hardware Speeder gekauft und da musste ich bei den Goldbox Spielen nur noch wenige Sekündchen warten bis der Kampfbildschirm kam. Aber wie gesagt, eigentlich gibt es Softwarespeeder die schnell genug waren, sodass man eigentlich keine Hardwarespeeder benötigte
01.01.2012, 23:24 Retro-Nerd (9907 
Muß ich mir endlich auch mal genauer anschauen. Die kompletten Dokumente sind mittlerweile als Scans verfügbar.
27.06.2010, 14:31 Bren McGuire (4805 
forenuser schrieb am 02.11.2009, 14:56:
Ja, aber damals wie heute möchte ich nur die Originale. Gerade bei den US (und Rainbird/Firebird) Titeln lohnt sich das wegen der oftmals üppigen Extras.

Besonders bei diesem Spiel ist das nur allzu verständlich, denn allein schon die sechseckige "Bienenwaben-Verpackung", die mich von ihrer ungewöhnlichen Form her immer total an die Pralinenschachteln der Marke (*Schleichwerbung an*) "Edle Tropfen" (*Schleichwerbung aus*) erinnert, ist schon den Originalkauf wert! Und auch der ganze beiliegende "Kram", wie zum Beispiel die große Sternenkarte oder die diversen Handbücher sind natürlich nach wie vor sehr begehrenswert...

Blöderweise ist "Centauri Alliance" seinerzeit ja nie in Deutschland (oder sogar in ganz Europa?) veröffentlicht worden, so dass man es sich irgendwo importieren musste. Dieses Sci-Fi-Rollenspiel war, glaube ich, sogar der letzte Titel für den Apple II überhaupt und gleichzeitig wohl auch das letzte Programm von "The Bard's Tale"-Erfinder Michael Cranford...
02.11.2009, 22:47 einoeL (765 
asc schrieb am 02.11.2009, 15:24:
Sag mal, Forenuser, hast du Urlaub?

Fällt das denn so schnell auf?
Unglaublich.
Da muss man ja bewusst Stunden abwarten, bevor man was schreibt!
02.11.2009, 15:54 forenuser (2670 
asc schrieb am 02.11.2009, 15:48:
Das merkt man...

Erst ausschlafen und dann entspannt über kultboy.com tingeln... das ist ein Leben...


Ich habe nicht mal ausgeschlafen sondern (vergeblich ) auf den Postboten mit meiner Saturnkopie von Bubble Bobble/Rainbow Islands gewartet...

Kurve zum Topic kriegen... Ich bin also voll und ganz in der Rolle des wartenden Retrospielers aufgegangen...
02.11.2009, 15:48 asc (2207 
Das merkt man...

Erst ausschlafen und dann entspannt über kultboy.com tingeln... das ist ein Leben...
02.11.2009, 15:31 forenuser (2670 
asc schrieb am 02.11.2009, 15:24:
Sag mal, Forenuser, hast du Urlaub?


Jupp, eine Woche morgens ausschlafen
02.11.2009, 15:24 asc (2207 
Sag mal, Forenuser, hast du Urlaub?
02.11.2009, 15:01 Retro-Nerd (9907 
Das dürfte schon schwieriger werden. Da mußt du wohl eBay permanent im Auge behalten.
02.11.2009, 14:56 forenuser (2670 
Retro-Nerd schrieb am 02.11.2009, 14:54:
Natürlich gibt es das. Dank Internet heute ja leicht zu "finden".


Ja, aber damals wie heute möchte ich nur die Originale. Gerade bei den US (und Rainbird/Firebird) Titeln lohnt sich das wegen der oftmals üppigen Extras.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!