Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: mist64
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 1/96




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (32)Seiten: [1] 2 3   »
10.09.2018, 22:38 anthony_xue (74 
mive schrieb am 28.08.2018, 10:45:
DungeonCrawler schrieb am 28.08.2018, 10:04:
[zitat]Pat schrieb am 18.01.2013, 13:55:
... Aber da gute Dungeon Crawler echt ausgestorben sind (Gott sei Dank gibts Grimrock) ...


solange es dcss gibt ist doch alles in Ordnung


Nee, sorry. Nix gegen simple Tile-Grafik, die kann einen ganz eigenen Reiz haben, aber einen Ersatz für tile-based 3D stellt sie auf gar keinen Fall dar. Das ist auch der Modus, dem die hartgesottenen Dungeoncrawler alle nachtrauern...
10.09.2018, 22:13 DungeonCrawler (272 
Naja. Es kam nach Dungeon Master 2 - und der hatte spielerisch einfach die Nase vorn. Die Grafik war zwar gar nicht einmal soooo schlecht aber weder Story noch Figuren (inklusive der Spielerfigur) fand ich überzeugend.
28.08.2018, 10:45 mive (151 
DungeonCrawler schrieb am 28.08.2018, 10:04:
[zitat]Pat schrieb am 18.01.2013, 13:55:
... Aber da gute Dungeon Crawler echt ausgestorben sind (Gott sei Dank gibts Grimrock) ...


solange es dcss gibt ist doch alles in Ordnung
28.08.2018, 10:04 DungeonCrawler (272 
Pat schrieb am 18.01.2013, 13:55:
Stonekeep ist meiner Meinung nach etwas überbewertet. Die ganze Welt scheint es zu lieben aber irgendwie wollte bei mir der Funke nie so richtig rüberspringen.
Versteht mich nicht falsch, es ist nicht schlecht, gar nicht, aber irgendwie war es mir zu eintönig.

Technisch war es durchaus gelungen und die Vollbildfilme, die das Gehen simulierten haben gut funktioniert und sahen natürlich auch richtig toll aus - wenn auch etwas trist.

Das ganze hat "Anvil of Dawn" allerdings besser gemacht.


Mir gings ähnlich wobei die etwas "tristen" Levels noch das beste daran waren. Aber alles in allem eher Durchschnitt. Aber da gute Dungeon Crawler echt ausgestorben sind (Gott sei Dank gibts Grimrock) wird der auf jeden Fall nochmal gestartet. GOG ich liebe dich!
01.07.2016, 17:10 Homeboy (76 
Ich hatte mich zum Release recht ausgiebig mit dem Spiel beschäftigt, aber insgesamt haben mir zu der Zeit Spiele wie Menzoberranzan, das bereits erwähnte Anvil of Dawn und v.a. Ravenloft 2 (!) wesentlich mehr geboten.

Das beste an dem Spiel war eigentlich das tolle beiliegende Buch (Roman).
18.06.2013, 15:04 Mongoose (17 
Mir hat es damals super gefallen. Nachdem damals mein Prozessor abgeraucht ist, konnte ich es leider nicht mehr spielen. PC ist noch da, müsste mal die Festplatte in einen anderen PC einbauen....

Habe auch den deutschen Roman, der dem Spiel beilag. Erst am Wochenende wieder gefunden.
18.01.2013, 13:55 Pat (3695 
Stonekeep ist meiner Meinung nach etwas überbewertet. Die ganze Welt scheint es zu lieben aber irgendwie wollte bei mir der Funke nie so richtig rüberspringen.
Versteht mich nicht falsch, es ist nicht schlecht, gar nicht, aber irgendwie war es mir zu eintönig.

Technisch war es durchaus gelungen und die Vollbildfilme, die das Gehen simulierten haben gut funktioniert und sahen natürlich auch richtig toll aus - wenn auch etwas trist.

Das ganze hat "Anvil of Dawn" allerdings besser gemacht.
18.01.2013, 11:20 Frank ciezki [Mod Videos] (3019 
Wir haben damals schon auf den großen Retter des Genres gewartet, aber dieser Digi-Schmonzes war es für mich nicht.Das war dann erst "Baldur´s Gate".
18.01.2013, 09:57 TheMessenger (1647 
Ich hab das Spiel mehrfach angefangen, fand es immer interessant, aber viel weiter als das zweite Level kam ich nicht! Das wird aber nachgeholt, zumal ich momentan in einer "Dungeon Crawler"-Phase bin. Kaempfe mich mit wachsender Begeisterung durch "Legend of Grimrock", danach steht "Lands of Lore" wieder an und dann sollte auch mal "Stonekeep" ausgemottet werden.
23.06.2011, 13:37 Wuuf The Bika (1123 
Haha, das Intro ... eigentlich nurmehr zum lachen
Ich fand das Spiel sehr cool, zwar leider wirklich langsam, und ohne Zweifel ein Ressourcenfresser, aber mit schönen Ideen und feiner Grundstimmung.
Kein absolutes Highlight, und um Himmels willen nicht auf einer Stufe mit DM, Beholder oder LOL – aber definitiv eine Runde Wert!
02.11.2010, 02:52 gamersince1984 (317 
Das Intro in deutsch:

http://www.youtube.com/watch?v=ETR-_Mxj_ZE
Kommentar wurde am 02.11.2010, 08:09 von gamersince1984 editiert.
02.11.2010, 02:44 Tobi-Wahn Inobi (473 
Ach sooo war das... auf meiner ewigen Wunschliste steht immer noch der Vermerk von anno dazumal: "D oder nicht D?"
02.11.2010, 02:21 gamersince1984 (317 
Ich glaube, man mußte sogar im März 1996 die CD einschicken, um die deutsche Version zu bekommen.
Kommentar wurde am 02.11.2010, 02:22 von gamersince1984 editiert.
02.11.2010, 02:21 gamersince1984 (317 
Hat mich Ende 1995 nicht mehr losgelassen. Ein schönes Spiel zu seiner Zeit.
09.05.2010, 13:22 Commodus (4902 
Stonekeep war ein überdurchschnittliches RPG! Aber absolut nicht zeitgemäß! Stonekeep enthält eigentlich alles, was auch Dungeon Master oder Eye of the Beholder berühmt gemacht hat und es bot sogar wesentlich mehr! Ein innovatives Zaubersystem zum Beispiel! Das über zwei Jahre ältere "Lands of Lore" fand ich dagegen wesentlich besser! Es bot einfach mehr Abwechslung in den einzelnen Leveln! Außerdem spielt die Präsentation eine große Rolle! Und die bot Stonekeep nur in dem genialen Intro und den Zwischensequenzen! Auch die Step-per-Step Fortbewegung war einfach nicht mehr Up-to-date! Wie auch "Anvil of Dawn" kam Stonekeep einfach zu spät! Zwei, drei Jahre früher wären es Top-Hits gewesen! 7 Punkte
Kommentar wurde am 09.05.2010, 13:24 von Commodus editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!