Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Spieler1979
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 3/92




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
15.06.2013, 21:47 Twinworld (1974 
Das sind die Spiele wo man froh ist das man sie über Mame speichern kann.
Ein Zwei Level spielen und speichern,dann ein paar Wochen später gehts vieleicht weiter.
Alles im allen ist das Spiel nicht schlecht gebe mal 7 Punkte.
02.11.2012, 20:12 drym (3507 
Ich finde, man merkt dem Spiel seine Arcade-Herkunft stark an.
Für die Spielhalle natürlich optimal, da der Spieler ständic Coins nachwirft bleibt es doch eher flach.

Die Ähnlichkeit zu Chuck Rock (vom Setting abgesehen) sehe ich daher nicht, da das ein lupenreines Jump´n´Run war, wie man sie für Heimcomputer oder Konsolen eben gemacht hat.
02.11.2012, 17:35 [PaffDaddy] (831 
ich fand beide scheiße.
grafisch nix dolles und spielerisch bieder.
05.04.2011, 19:39 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2704 
Bei mir ist es umgekehrt, mich begeisterte Joe & Mac mehr als Chuck Rock. Geschmacksache...
24.03.2011, 16:39 Berghutzen (3227 
Wieder eines dieser Urmenschen-Jump´n´Runs, die eine Weile wohl voll in waren. Mich hat das Szenario bei Chuck Rock begeistert, bei Joe&Mac hats mich aber gelangweilt.
20.08.2010, 14:13 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2704 
Joe & Mac gehört für mich zu einem der prachtvollsten "Hüpfspiele" wie man früher sagte!
Auf dem SNES soll es nach dem zweiten Teil auch noch einen dritten Teil geben haben(Lost in the Tropics)
PAL/NTSC? Wer weiß mehr??
12.07.2010, 03:05 DasZwergmonster (3174 
Ich hab heute mal die SNES-Version zu etwa drei viertel durchgecheatet, echt schade um die wirklich zum Teil sehenswerten Grafiken (wie gesagt zum Teil, manche Levels sind eher trist), denn das Spiel bleibt enorm schwer, auch wegen der ungenauen Steuerung. Vor allem in den höheren Levels, wo man punktgenau zwischen zwei Lava-Fontänen auf einer Mini-Plattform landen muss, und nebenbei noch von allerlei Getier angegriffen wird, nervt das Ganze nur noch.

Auch die Boss-Fights sind teilweise ziemlich frustrierend. Manchmal sind sie geradezu kindisch einfach, weil der Gegner ständig dasselbe Bewegungsmuster abläuft, und man nur noch draufhauen muss, und dann wieder lässt sich kein Muster erkennen und auch keine gescheite Taktik anwenden. Beim letzten Level, welches ich heute gespielt hab, hab ich trotz Cheats satte 20 Minuten gebraucht, bis der Dino endlich hinüber war...

Ich bleib bei meiner Wertung, witzige Grafik, aber viel zu schwer, unausbalanciert und das Leveldesign ist auch nicht immer toll.
21.09.2007, 23:53 DasZwergmonster (3174 
Grafisch echt klasse... aber ich fands sauschwer und frustrierend... kann mich nicht erinnern, wie weit ich damals gekommen bin. Aber weit sicher nicht, das wüsste ich noch
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!