Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: nomis
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Play Time 3/93




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
04.12.2012, 16:28 Wurstdakopp (1294 
Ok, soweit hatte ich noch nicht geschaut. Danke!
03.12.2012, 10:11 Retro-Nerd (10600 
Alter+Enter drücken für die Fenster/Vollbild Umschaltung. Die Fenstergrösse kannst du noch per Zoom Stufe angeben, 1-6fach. Zu finden in Config -> Video. Ansonsten funktioniert das in Ootake ähnlich.
03.12.2012, 09:59 Wurstdakopp (1294 
Wenn sich jetzt noch die Magic Engine vernünftig minimieren lassen könnte. Man will ja nicht das halbe Internet ausdrucken oder wegen einem Spiel sich einen zweiten Monitor anschaffen...
03.12.2012, 08:05 Commodus (4889 
Retro-Nerd schrieb am 02.12.2012, 19:56:
Ein gescannte Anleitung gibt es übrigens hier.

Karten sind hier zu finden.

LINK


Perfekt! Danach habe ich auch gesucht! Hat schon mal wer dieses Game durchgezockt?
02.12.2012, 23:16 SarahKreuz (8328 
Schreib doch mal einer was darüber, wenn es wer spielt. Dem PlayTime-Urteil da oben ist ja nicht zu trauen.

EDIT; oder falls es jemand schon ausgiebig gespielt hat
Kommentar wurde am 02.12.2012, 23:21 von SarahKreuz editiert.
02.12.2012, 20:12 Wurstdakopp (1294 
Danke!
02.12.2012, 19:56 Retro-Nerd (10600 
Ein gescannte Anleitung gibt es übrigens hier.

Karten sind hier zu finden.

LINK
Kommentar wurde am 02.12.2012, 19:59 von Retro-Nerd editiert.
02.12.2012, 19:09 Wurstdakopp (1294 
Hmmm, man geht in die Küche und wird niedergemetzelt. Auto-Mapping hab ich nicht gefunden, ohne wird es...nicht so dolle. Gamepad und Kartenzeichnen ist noch blöder, als bei den richtig alten Homecomputer RPGs.
02.12.2012, 17:49 SarahKreuz (8328 
Gute Idee: McDonalds-Krönchen aufsetzen, Hundedecke über die Schulter werfen ... Ich bin der König der Dungeons!
02.12.2012, 12:25 Commodus (4889 
Neben Dungeons & Dragons - Warriors of the Eternal Sun auf dem Mega Drive, ist nun auch Order of the Griffon ein Westwood-Game, das viele Anleihen aus Eye of the Beholder hat. Die Portraits sind fast alle identisch und auch viele Grafiken wurden übernommen.

Ich bin leider noch nicht dazugekommen beide Konsolen-Vertreter zu spielen. Aber sie kommen sofort auf die Liste, trotz Rundenkampfs.

Danke für den Test!
Kommentar wurde am 02.12.2012, 12:26 von Commodus editiert.
02.12.2012, 08:44 Retro-Nerd (10600 
Keine Ahnung, da müsste man mal in US/Japan Heften recherchieren.
02.12.2012, 08:27 kultboy [Admin] (10842 
War die CD-Version überhaupt geplant? Weil im Test steht ja zum Schluss das er auf die CD-Version wartet.
02.12.2012, 08:00 Retro-Nerd (10600 
Nein, es gab nur die HuCard/TurboChips Version. Die hatte auch keinen Batterie Speicher. Gespeichert wird exotischen Speicher der Turbo Duo/PC-Engine Duo (ein aufgeladener Kondensator). Das einzige PC-Engine Spiele mit echtem Batteriespeicher war Populous.
02.12.2012, 07:10 kultboy [Admin] (10842 
Klingt schon interessant! Werde es mal auf meine Spiele-Liste setzen. Ist die CD-Version eigentlich je erschienen?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!