Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Rätsel des Master Lu, Das: Believe it or Not
Riddle of Master Lu, The: Believe it or Not
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 15 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.27
PC CD-ROM
Entwickler: Woodworks   Publisher: Sanctuary Woods   Genre: Adventure, 2D, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Joker 2/96
Testbericht
85%
83%
79%
PC CD-ROM
1 CD
77Manfred Duy
PC Player 1/96
Testbericht
--80%
PC CD-ROM
1 CD
17Roland Austinat
Power Play 1/96
Testbericht
86%
74%
87%
PC CD-ROM
1 CD
728Frank Heukemes
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
29.09.2017, 17:21 invincible warrior (446 
Naja, die Übersetzung von Master Lu war, wenn ich mich recht entsinne, eher schlecht. Glaube, die hatten da auch recht viel englisch drin, Mister Ripley, Master Lu etc.
29.09.2017, 11:40 Gunnar (1373 
Das Spiel habe ich nie gespielt, aber der Titel, von dem in den Zeitschriften 1996/97 bei Adventure-Tests im Rückblick auf frühere Genre-Referenzen ja immer wieder zu lesen war, kam mir immer so merkwürdig denglisch vor. Hieß der entsprechende Charakter (gab es den überhaupt?) in der deutschen Fassung Spiels denn auch "Master Lu", oder wurde da vom "Meister" gesprochen?
20.07.2017, 10:29 Pat (3038 
Ich fand die Rätsel eigentlich nicht so unlogisch - wenn auch manchmal etwas weit hergeholt. Und die Handlung fand ich durchaus nachvollziehbar.
Gut, es ist jetzt schon ein paar Jährchen her (und ich sollte das Spiel dringend mal wieder spielen).

Soweit ich mich erinnere, waren die drei Ziele Himalaya, Osterinseln und die Stadt in den Anden waren ja von Anfang an klar und nach Danzing musste Ripley, um vom Baron den Übersetzungsschlüssel zu holen. Oder?

Ich fand Master Lu ein fantastisches Adventure. Dass Sanctuary Woods nur schlechte Rätsel hätte, kann ich nicht unterschreiben. Ja, Orion Burger war sicher nicht ihr Glanzwerk aber vor allem Journeyman Project 3 war ein fantastisches Adventure!
19.07.2017, 19:25 DaBBa (1035 
Boromir schrieb am 19.07.2017, 17:58:
ES IST SAUSCHWER!!! und wie ich finde manchmal unlogisch. oder kann mir wer erklären warum ich nach danzig zum himalaya fliegen soll ??
Rätsel schienen allgemein nicht die Stärke von Sanctuary Woods zu sein. Auch Orion Burger hatte da so seine Kritiker.

1995 war dann auch Schluss, weil die Spiele an der Ladentheke nochmal deutlich schlechter abschnitten als bei den Spielemagazinen. Damals konnte man das auch noch nicht auf Schwarzkopierer schieben.
19.07.2017, 17:58 Boromir (582 
spiel es gerade auf einem pentium 60. das thema ist sehr reizvoll und die technik (sound, grafik) ist sehr gut ABER ES IST SAUSCHWER!!! und wie ich finde manchmal unlogisch. oder kann mir wer erklären warum ich nach danzig zum himalaya fliegen soll ??
also - sehr gutes spiel aber nur für hardcore adventurefans; und da zähl ich mich nicht dazu. 6 von 10 sternen.
20.10.2016, 14:07 mark208 (257 
Gabs eigentlich schon mal vom PC Joker vorab einen Bericht. Ansonsten finde ich das ja doch sehr spärlich, was da an Infos kommt.
06.06.2015, 15:19 Il bastardo (155 
Zack und durch - und das ganz ohne Hilfsmittel! Ein wirklich gelungenes Adventure, das ich zunächst wegen der "Multimedia-Optik" auf die Wartebank geschoben hatte - zu Unrecht, wie ich nun eingestehen muss, denn der Render/Video-Mix greift nach kurzer Eingewöhnung überraschend gut. Vor allen Dingen stimmt aber der Inhalt, denn das Spiel bietet Alles, was der Adventure-Freund schätzt. Rätseltechnisch ein ziemlich hartes Brett: Manche Hotspots hätten ruhig etwas größer sein dürfen, und das Feedback bei missglückten Aktionen vielleicht etwas genauer als "geht nicht". Wer aber das Laborrätsel ohne Komplettlösung schafft, der dürfte auch mit dem Rest klarkommen - das ist meiner Meinung nach die schwierigste Stelle im Spiel. Das Labyrinth im Tempel von Sikkim hätte man sich aber schenken sollen: Es ist eine echte Qual, im Schneckentempo durch die ewig gleichen Räume zu irren, dabei eine Karte zu zeichnen und zu hoffen, dass dieser Blödsinn irgendwann mal ein Ende hat. Das bleibt aber zum Glück die große Ausnahme bei den ansonsten sehr gut durchdachten und logischen Rätseln. Insgesamt klar eines der besseren Adventures der Mitt-90er, das mehr Bekanntheit verdient hätte. Mit seinen kleinen Schönheitsfehlern landet Master Lu auf einer aufgerundeten acht.
27.05.2014, 22:37 drym (3458 
Wollte gerade schreiben: "von diesem Spiel habe ich ja NOCH NIE etwas gehört", bis ich sah, dass ich dieses Spiel bereits spielen möchte.

Ich muss das also schon einmal gedacht haben...
26.06.2013, 18:24 kultboy [Admin] (10683 
Ich habe es vor einiger Zeit mal angetestet und ja das Spiel ist gut! Bin aber dann irgendwo nicht weitergekommen und habe dann aufgehört. Sollte ich mal nachholen.
26.06.2013, 09:01 Pat (3038 
Huch, ich habe noch nichts zu diesem fantastischen Adventure geschrieben? Na dann:


Wer Adventures mag, sollte es unbedingt ausprobieren! Ich finde es verdammt gut und dürfte neben einem ausgezeichneten klassischen Adventure auch als exzellenter "Interactive Movie" durchgehen - wie Gabriel Knight 2 schafft es das Spiel, ein echtes Point&Click-Adventure zu sein und dabei gefilmte Schauspieler zu verwenden.

Ripley mit Indy zu vergleichen ist aber nicht ganz fair: Ripley gab es in echt, ist aber kein Actionheld und auch kein Archäologe, sondern ein Sammler von Kuriositäten (und ein bisschen Freizeit-Abenteurer).

Übrigens gibt es diese "Believe it or not"-Ausstellungen (oder "Odditoriums" in echt und ich besuche die wirklich sehr gerne. Wer in London, New York oder auch Pattaya ist, sollte da unbedingt mal reinschauen.

Aber zurück zum Spiel: Das wichtigste sind wohl die Rätsel und die sind knackig - einige sogar sehr knackig, dass ich damals auch einige Male bei der Hotline anrufen musste.

Zwar ist das Spiel durchaus ernst aufgebaut, die gelegentliche witzige Passage und der augenzwinkernde Humor kommen aber trotzdem nicht zu kurz.
06.04.2012, 21:15 90sgamer (744 
Hab ich hier auf einem Stapel mit ungespielten Klassikern. Soll ja ziemlich gut sein, wie man hört. Warte aber immer noch, dass es irgendwann unter SCUMMVM läuft - man ist so verwöhnt mitterweile...
Kommentar wurde am 06.04.2012, 21:18 von 90sgamer editiert.
08.03.2012, 22:25 mark208 (257 
Das Spiel kokettierte eher damit, dass besagter Ripley, die Hauptfigur quasi der Indinana Jones seiner Zeit war. Die Spiele hingegen liegen zeitlich so weit auseinander, dass man sie gar nicht vergleichen konnte. Bin aus irgendeinen Grund nicht durchgekommen, mal schauen vielleicht versuch ich es mal unter XP zu installieren.

Hatte seinerzeit meine Games immer innerhalb der Verwandtschaft an jüngere Familienmitglieder weitergegeben und vor kurzem viele alte Schätzken zurück gekriegt.

Kann eigentlich auch nur positives berichten, das Spiel war einfach gut.
27.02.2012, 20:12 Flori_der_Fux (140 
Auch von mir eine 9. Das war ein wirklich großes Adventure voller logischer, fairer Rätsel. Außerdem eine hochinteressante Geschichte, sowie spannende Locations, u.a. die Osterinsel... und ich LIEBE die Osterinsel *grusel*. Auch die Vertonung ist hervorragend geglückt. Dieser Titel braucht sich hinter den großen LucasArts Games nicht zu versteken.
21.09.2011, 20:10 docster (3200 
Master Lu wird dich sicher nicht enttäuschen.

Aber dein aktueller Tipp ist auch nicht schlecht - nachdem nun alle Schlachten bei "Napoleon" aus der Total War - Reihe geschlagen sind, wäre auch wieder Zeit für ein spannendes Adventure.
20.09.2011, 19:59 kultboy [Admin] (10683 
Zuerst muss ich mir das Spiel mal besorgen und außerdem Spiele ich gerade das sehr gute Adventure Gemini Rue.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!