Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Indiana Jones and the Temple of Doom
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 3.55
C64/128
Entwickler: Atari   Publisher: Atari   Genre: Action, 2D, Film / TV   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 11/87
Testbericht
7/12
0/12
5/12
Atari ST
1 Diskette
835Bernd Zimmermann
ASM 9/89
Testbericht
2/12
1/12
1/12
Amiga
1 Diskette
61Robert Fripp
Play Time 1/95
Testbericht
67%
60%
69%
C64/128
1 Diskette
56Rainer Rosshirt
Power Play 1/87
Testbericht
40%
30%
40%
Atari ST
1 Diskette
445Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: Spectrum, Longplay
Kategorie: Longplay, Videospielautomat
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
05.07.2017, 13:20 scotch84 (115 
Man hatte zwar erkannt das sich mit Indy Geld verdienen lässt als Videospielheld, aber die ersten Versuche gingen voll in die Hose
29.05.2011, 13:06 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Wobei Indy in der Spielhalle in Ordnung war, die Heimumsetzungen waren leider schlecht.
25.04.2011, 09:10 Atari7800 (2332 
Hey es steht Indy drauf! Kaufen! Zu hause einlegen! Spiel startet, Oh Gott ! Spiel in Packung, he es steht aber immer noch Indy drauf!
18.09.2010, 12:47 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Der Automat reißt grafisch keine Bäume aus, kann aber spielerisch durchaus unterhalten.
Bei den Heimcomputer-Konvertierungen wurde technisch geschlampt, so hoch waren die technischen Vorgaben des Arcade-Vorbildes (Gruß an die Programmierer der ST-Version! ) ja dieses mal wirklich nicht...
Die Bewertung gestaltet sich auch hier wieder etwas komplizierter da ich dem Automaten eine höhere Wertung geben würde als der C64-Version.
Kommentar wurde am 23.09.2010, 16:26 von Marco editiert.
01.02.2010, 13:22 Berghutzen (3162 
Meine Güte, das war echt unspielbar. Es war wirklich nur der Name, der mich das Spiel hat laden lassen.
27.03.2008, 13:10 Andy (568 
Hey das habe ich Stundenlang am Spielautomaten gezockt. Aus dieser Zeit habe ich immer noch den Ausruf des Zeremonienmeisters der Sekte: "tot, hurga hurga", mittels welchem ich bis heute meine Umwelt an meinem Geisteszustand teilhaben lasse. Das Spielchen war - zumindest am Automaten - sauschwer und extrem trivial, eine Schande für das Gerät gradezu.
27.03.2008, 07:52 tschabi (2527 
grosser name,schlechtes spiel...wie so oft. wäre statt indy ein anderer protagonist am werk , keiner würde das spiel jemals spielen
19.03.2008, 17:58 ramses29 (153 
Das Spiel war einfach nur schlecht und eines Indys unwürdig...
19.03.2008, 13:36 DRAX (288 
Wie ihr ja bestimmt wisst mag ich auch schlechte Spiele.Diese gehören nun einfach mal dazu.Aber dieses Spiel geht ja irgendwie gar nicht und ist selbst mir bis heute als Brechmittel in Erinnerung geblieben.Ich hatte die ST-Version und war als Indyfan so begeistert als ich die Disk in Händen hielt.Diese Euphorie verflog allerdings nach exakt 1 Minute Spielzeit.Sowas übles, mit einer nicht vorhandenen Kollisionsabfrage gesegnet und einer Steuerung die diesen Titel überhaupt nicht verdient, war ich doch sehr enttäuscht und verwundert zugleich, wieso gerade Indiana Jones für so eine technische und spielerische Bruchlandung seinen Namen herhalten musste.Gut in diesem hässlichen Sprite einen Indy zu erkennen war schon damals unmöglich aber für dieses übels grottige Machwerk gehörten nicht die Gegner Indys sondern die Entwickler ausgepeitscht eine Nullnummer aber darin ganz gross.
19.03.2008, 12:23 Guts (170 
Kann mich Zwergmonster nur anschließen. Kenn es auch vom C64 und es war einfach nur schlecht. Gerade in Sachen Grafik gab es wesentlich besseres. Die Steuerung habe ich nicht mehr so in erinnerung.
Dafür aber die Lorenfahrt, die war einfach nur frustrierend. Ein mal hab ich das sogar geschafft und danach ging es dann genau so unspektakulär in einem Tempel weiter.
19.03.2008, 09:18 DasZwergmonster (3161 
Hab ich am C64 gehabt... schrecklich, der erste Level ist ein 08/15-Plattformgehopse mit schlechter Grafik, übler Kollissionsabfrage und leidlich genauer Steuerung.

Der zweite Level ist dann eine Fahrt in einer Lore, wobei die Grafik zwar ein wenig besser ist, aber der Schwierigkeitsgrad ist enorm hoch, um heil ans Ende zu kommen ist stures Auswendiglernen der Strecke und der diversen Weichen angesagt... aber nach den x-ten Versuch wurds mir dann zu bunt und hab das Spiel nie mehr angerührt.

Vor einiger Zeit hab ich mal die Amiga-Version zu Vergleichszwecken angetestet... die Grafik ist naturgemäß etwas hübscher, aber immer noch weit, weit weg von gut und sonst ist alles wie beim C64:
19.03.2008, 08:01 kultboy [Admin] (10717 
Ich glaube ich hatte es damals am Amiga, furchtbar!
19.03.2008, 07:52 StephanK (1610 
Sieht ja nicht sonderlich berauschend aus, hats mal wer angestestet?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!