Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: dropzone-cpc
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
16891 Tests/Vorschauen und 12460 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Chrono Trigger
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 42 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.57
Super Nintendo
Entwickler: Square   Publisher: Square   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rundenbasiert   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 10/95
Testbericht
89%
90%
91%
Super Nintendo
32 MBit Modul
1660Timur Özelsel
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: SNES, Spiel, Longplay
Kategorie: PC, Spiel, Demo
User-Kommentare: (86)Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »
21.11.2015, 14:09 advfreak (402 
Nun ich versuche mich mal dran diese Fragen zu beantworten:

Chrono Trigger gibt und gab es es weder im DSi Shop, noch im heutigen eShop für 3DS und WiiU.

Es gab mal für die normale Wii eine Umsetzung im VC-Shop (Virtual Console Shop - der Vorgänger vom eShop). Hierbei dürfte es sich um die SNES Version gehandelt haben. VC-Versionen sind in der Regel schlecht angepasste Emulationen ohne irgendwelche Extras - fast alle Titel kranken ebenso an schlechter Steuerung.

Ob eine von Fans schon mehrmals geforderte Umsetzung für den eShop kommen wird ist mehr als fraglich - ich glaube eher nicht daran.
Somit bleibt einem nur übrig sich das mittlerweile teure DS Modul oder das unbezahlbare SNES Modul zu besorgen.

Ich würde für ein loses DS Modul ca. 20 Euro springen lassen. Komplett in guten Zustand wäre es mir 50 wert.

PS.: Falls du ein Android / iOs Handy hast so findest du in deren Shops sogar eine deutsche Version. (Ich für meinen Teil muss mit meinem Windows Phone leider drauf verzichten )
Kommentar wurde am 21.11.2015, 14:15 von advfreak editiert.
21.11.2015, 04:21 SarahKreuz (8046 
SarahKreuz schrieb am 15.01.2015, 15:17:
In den letzten paar Monaten erwische ich mich immer öfters dabei Rollenspiele 2,3 Stündchen zu spielen - nur um sie dann wieder wegzulegen. Für "irgendwann mal". Dabei machen diese Spiele (Golden Sun 3, Dragon Quest IX und Nostalgia gehören dazu) grundsätzlich mal nichts falsch. Aber sie sind alle SO beliebig. SO dermaßen 08/15-JRPGs (Begleiterscheinungen: kenn ich schon, hab ich schon gesehen/gehört/gespielt/gelesen), dass sie mich nie lange an sich fesseln können.

Deswegen möchte ich mal ne kleine Empfehlung hier lassen, von einem RPG, dass ich seit ein paar Wochen (immer noch) heißhungrig am spielen bin - und wo ich jetzt bei etwa 15 Stunden Spielzeit ein knappes Drittel von gesehen habe: Radiant Historia.
Das poste ich extra hier hin, weil ich glaube, dass es jedem gefallen müsste, der die Zeitsprünge in Chrono Trigger als innovativ und spaßig empfand. In Radiant Historia erlebt man den gleichen Krieg aus zwei völlig unterschiedlichen Perspektiven. Und man springt zwischendurch immer von einer Zeitlinie zur anderen; um Kameraden vor dem Tod zu retten, wichtige Items einzusacken, die man in der anderen Zeitepoche braucht oder auch generell um Fehler aus der Vergangenheit zu bereinigen.
Das Ganze ist mit nem sehr flotten Kampfsystem (keine Zufallsbegegnungen), einer guten & interessant erzählten Geschichte und einer ganz fantastischen Musik gewürzt.

Wer also mal wieder Bock auf ein RPG mit Zeitsprüngen hat, dass QUalitätsmäßig durchaus auf Augenhöhe mit dem Chrono Trigger ist: schaut euch mal Radiant Historia an.

Das Spiel war übrigens spannend bis zum Schluss. Der finale Bosskampf hat mich einige Nerven gekostet, weil ich dort (obwohl ich KEINEM Kampf entflohen bin, also mehr als ordentlich Exp auf meiner Reise ergattert hatte) leicht unterlevelt war. Aber: tolle Story und Atmosphäre. <3 Garantiert eins dieser JRPGs, die man auch Jahre später immer wieder mal hervorkramt, um in dessen Welt abzutauchen.

Was Chrono Trigger angeht: da hab ich einfach kein Glück, es mal irgendwo auf nem Flohmarkt zu erspähen. Ist der e-Shop fürs Nintendo DS(i) überhaupt noch aktiv, und könnte man das Spiel dort für ein paar Euronen runterladen? Ich war mit dem (mittlerweile) alten Handheld nie online gewesen und kenne daher den online-Shop nur aus der Ferne. Weiß hier jemand von uns genaueres?
Kommentar wurde am 21.11.2015, 04:50 von SarahKreuz editiert.
19.11.2015, 17:23 Sir_Brennus (285 
Was soll man sagen?

Das beste (spaßorientiere) JRPG das es gibt.

Besser wird es nicht mehr.
29.10.2015, 20:48 Splatter (186 
Pat schrieb am 29.10.2015, 14:39:
Ich fand bei FFX gerade die Story und die Charaktere ziemlich schlecht. Kampfsystem und Sphärenbrett für die Charakterentwicklung fand ich jedoch durchaus gelungen.


Seh ich genauso. Für mich überwiegt allerdings der positive Eindruck, weshalb es bei mir einen wesentlich höheren Stellenwert genießt.

1. FF 7/8
2. FF 6/10
3. FF 5/12

Chronotrigger war für mich, neben FF 6, das Top-JRPG der 16-Bit-Ära. Hatte mal eine erfrischend andere Story (Zeitreisen, wie geil ist das denn...), nette Charaktere und Dialoge sowie ein hervorragendes Kampf- und Charaktersystem. Darüber hinaus sah es auch noch klasse aus und der Soundtrack ist ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Volle Punktzahl !
Kommentar wurde am 29.10.2015, 20:49 von Splatter editiert.
29.10.2015, 14:39 Pat (3162 
Ich fand bei FFX gerade die Story und die Charaktere ziemlich schlecht. Kampfsystem und Sphärenbrett für die Charakterentwicklung fand ich jedoch durchaus gelungen.

Meine persönlichen Final Fantasy Top 5 wären wohl:

FF6
FF7
FF9
FF4
FF12 oder FF8 (oder doch vielleich FF5?)

EDIT: Ich habe es mir nochmals überlegt und eigentlich müsste ich Chrono Trigger eher in etwa zwischen 6 und 7 einstufen.
Kommentar wurde am 30.10.2015, 07:12 von Pat editiert.
29.10.2015, 13:20 Dowakwak (288 
Ich such jetzt noch nach den Streichhölzern
29.10.2015, 13:00 forenuser (2677 
Dowakwak schrieb am 29.10.2015, 12:18:
(...)was wünschte man sich mehr als pubertierender Mittzwanziger?


Spätzünder, wa?
29.10.2015, 12:18 Dowakwak (288 
Teil 10 war richtig geil. Hat mich seit langer Zeit wieder für knapp 100 Stunden an den Bildschirm gefesselt.

Vor allem Anima Pain hatte es mir angetan

Wunderbare Schlachten riesiger animierter Urviecher, was wünschte man sich mehr als pubertierender Mittzwanziger?
29.10.2015, 11:44 Retro-Nerd (10072 
Teil 10 war der Untergang der tollen Serie. Da gefiel mir überhaupt nichts. Allein schon die affig gezeichneten Charaktere. Lahme Story im Vergleich zu den Vorgängern, und größtensteil langweilige Kämpfe. Die Magie war dahin. Selbst auf der PSX fand ich nur Teil IX richtig gut.
29.10.2015, 11:22 forenuser (2677 
FF X? Ist das nicht der Teil, bei dem alle zwei Schritte ein neuer Bildschirm geladen wird, gefolgt von einer einer (nicht abbrechbare) Videosequenz, garniert mit einem oder zwei Zufallskämpfen?
29.10.2015, 11:01 Berghutzen (3163 
Es gibt auch eine ganz gut übersetzte deutsche Version als SNES-ROM. Die spiele ich aktuell, aber ich hab so viel davon vergessen, das es mir wie ein neues Spiel rüberkommt.
29.10.2015, 10:58 SarahKreuz (8046 
Pat schrieb am 26.10.2015, 19:26:
Also Final Fantasy X ist niemals nicht auch nur annähernd in der Liga von Chrono Trigger. Ich fand FFX sogar massivst überbewertet und würde es nichtmal in die Top 5 der Final Fantasy Spiele nehmen.


Ja, das ist schwierig, weil alle Teile mindestens grundsolide bis gut sind (Teil 1, 2 und 9 würde ich persönlich dazu zählen) beziehungsweise echte Meisterwerke (Teil 6,7,8 - aber auch Teil 4 und 10 sind sehr gut geworden). Oder auch mal wie Teil 12 - das mit seinem Baldur's Gate-ähnlichem Kampfprinzip in Echtzeit total mit der bisherigen Final Fantasy-Norm bricht - aber...wow, hatte ich einen Spaß mit der Erkundung dieser Welt. Sobald man sich daran gewöhnt hatte, nicht mehr in rundenbasierenden Fights die Gegner niederzumähen.
Mir fehlt nur noch Teil 3, dass ich irgendwann noch fürs Nintendo DS spielen möchte - aber ansonsten hab ich alle durchgespielt, und da gibt es bis FF XII einfach keinen richtigen Aussetzer. Der Erfolg der Serie kommt also nicht von ungefähr. Das macht es so verflixt schwer (halbwegs objektiv) zu Beurteilen, welches Final Fantasy von allen das Beste ist.

Das FFX von vorne bis hinten ne Gurke ist, ist natürlich Blödsinn. Trotz derber Linearität stimmt dafür viel zu viel. Zum Beispiel in Sachen Story, Charakterzeichnung, Bosskämpfe, Szenarien, weiterentwicklung der Chars auf diesem Sphären-Dingsbums-Brett ... (von Grafik und Sound ganz zu schweigen; ist schließlich auch ein Element, dass einem von 'vorne bis hinten' begleitet ). Allein schon dieses verfluchte Rätsel mit den schwebenden Plattformen/Aufzügen hat so viel bleibenden Eindruck hinterlassen, dass man sich noch heute daran erinnert.

Ich werd Chrono Trigger bald mal auf dem DS angehen. Vielleicht lass ich dann n Spiele-Tagebuch hier. Das schöne an so einem richtig guten Rollenspiel ist ja, dass man es nach einer gewissen Zeit (eine Dekade vielleicht) erneut hervorkramen kann. Viele Dialoge, Kämpfe und Story-Wendungen sind bis dahin verblasst; bestenfalls völlig im "Land des Vergessens" abgedriftet. Da kann man dann sagen: auf ein Neues!
26.10.2015, 23:50 Retro-Nerd (10072 
FF X war ne Gurke. Von vorn bis hinten. FF IX war natürlich super. Kann man aber auch nicht direkt mit Chrono Trigger vergleichen. Tales of Phantasia SNES kann ich noch jedem ans Herz legen. Da gibt es auch tolle Fan Übersetzungen.
26.10.2015, 19:26 Pat (3162 
Also Final Fantasy X ist niemals nicht auch nur annähernd in der Liga von Chrono Trigger. Ich fand FFX sogar massivst überbewertet und würde es nichtmal in die Top 5 der Final Fantasy Spiele nehmen.

FF9 war allerdings super. Allerdings kommt auch das nicht an Chrono Trigger ran. Oder vielleicht doch? Chrono Trigger ist meiner Meinung nach von einigen Fans durchaus leicht überbewertet. Hat es doch durchaus einige Aspekte, die mich nerven.

Für mich die beste Version ist die fanübersetzte SNES Version. Alles, was sonst mit dem Spiel passiert ist, ist für mich eine Verschlimmbesserung. Sogar das einfache einfügen der Charakterportraits bei den Dialogen stört mich, da es irgendwie einfach ablenkt, weil sie ja keine Mimik haben. Dann lieber Phantasie walten lassen...

Gib dem Spiel eine echte Chance, denn es kommt erst so langsam richtig in Fahrt. Was später mit der Handlung und Charakteren passiert, ist nämlich grossartig.

Für mich ist Chrono Trigger nicht das beste jRPG aller Zeiten aber es ist zurecht in jeder jRPG-Topliste vertreten.
26.10.2015, 17:14 Bren McGuire (4805 
Kenne nur die neu aufgelegte NDS-Verson von 2009. Das Spiel ist echt nicht übel (Squaresoft halt), aber an Perlen wie "FF IX" oder "FF X" kommt es meiner Meinung nicht heran. Allerdings sind die ja auch erst viel später herausgekommen; die Original-SNES-Fassung von "Chrono Trigger" gab es ja bereits 1994, glaube ich. Kann mir aber kein wirkliches Urteil über das Spiel erlauben, da ich schon recht früh feststeckte (irgendein Rätsel in einer Fabrik in der düsteren Endzeit-Zukunft...

Vom Hocker gehauen hat es mich bis dahin allerdings nicht gerade, die wahre Qualität kommt wahrscheinlich erst im weiteren Verlauf zur Geltung. Muss ich mich irgendwann nochmal genauer mit beschäftigen. Bisher fand ich es ganz nett, aber auch nicht mehr...
Seiten: «  1 [2] 3 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!