Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Chrono Trigger
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 42 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.57
Super Nintendo
Entwickler: Square   Publisher: Square   Genre: Rollenspiel, 2D, Fantasy, Rundenbasiert   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 10/95
Testbericht
89%
90%
91%
Super Nintendo
32 MBit Modul
1606Timur Özelsel
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (19)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (5)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 9 (alle anzeigen)
Kategorie: SNES, Spiel, Longplay
Kategorie: SNES, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (83)Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »
12.10.2015, 16:21 Retro-Nerd (9924 
Warum nicht eine Flashcart? Dann kannst du viele übersetzte SNES Perlen auf echter Hardware zocken.
12.10.2015, 16:14 Frank ciezki [Mod Videos] (2929 
Klingt alles verdammt interessant, aber bei den Mondpreisen, für die das Original-Modul weggeht, werde ich es wohl doch lieber auf dem Emulator zocken.
12.10.2015, 14:06 Berghutzen (3162 
forenuser schrieb am 09.10.2015, 09:44:
Ich denke eher, SE dachte sich, dass der Name schon zieht und die Kunden das darum zahlen.


Naja, ich will da nicht widersprechen, immerhin sind die Spiele ja durchaus noch interessant, gerade die frühen FF-Spiele, die ja m.E. behutsam überarbeitet wurden.
09.10.2015, 09:45 SarahKreuz (7974 
Verdammt, mit so einer Durchschnittswertung wird Chrono Trigger die Top 50 von hinten aufrollen . Wird aber auch Zeit, dass mal ein JRPG dort abräumt.
Kommentar wurde am 09.10.2015, 09:46 von SarahKreuz editiert.
09.10.2015, 09:44 forenuser (2670 
Berghutzen schrieb am 09.10.2015, 09:20:
Na los! Eine Wertung noch!


Besser nicht, sonst bekomme ich Klassenkeile


SarahKreuz schrieb am 18.09.2015, 09:15:
(...)
Die Final Fantasy-Spiele sind wohl noch teurer. "Qualität hat seinen Preis", wird sich Square Enix wohl denken.


Ich denke eher, SE dachte sich, dass der Name schon zieht und die Kunden das darum zahlen.
09.10.2015, 09:20 Berghutzen (3162 
Na los! Eine Wertung noch!
18.09.2015, 11:41 Shoryuken (789 
Berghutzen schrieb am 17.09.2015, 14:04:
Eine aufgepimpite Android-Version gibts auch... echt teuer....


Holla, ich habe es mal für 1,50€ im Playstore gekauft. War wohl gerade ein Angebot.
18.09.2015, 09:15 SarahKreuz (7974 
Berghutzen schrieb am 17.09.2015, 14:04:
Eine aufgepimpite Android-Version gibts auch... echt teuer....


Tatsächlich. Hab vorhin mal geschaut: Mit 9 Euronen für ne Smartphone-App ist das Spiel vom Preis her ganz schön gesalzen. Wenn man bedenkt, dass das Gros kostenlos/free2play oder nur 1, 2 Euronen kostet. Die Final Fantasy-Spiele sind wohl noch teurer. "Qualität hat seinen Preis", wird sich Square Enix wohl denken.

Für mich käme aber eh nur ne Handheld-Version in Frage. Außer zwei schnuckeligen Tower Defense-Spielen - und die waren kostenlos - hab ich noch nie Spiele fürs Smartphone richtig genutzt. Das letzte war mal dieses Soccer-Spiel, dass hier auf Kultboy beworben wurde. Aber auch das hat mein Empfinden nur verstärkt, sowas wie ein Steuerkreuz und echte Buttons zu vermissen.
Kommentar wurde am 18.09.2015, 09:18 von SarahKreuz editiert.
17.09.2015, 14:04 Berghutzen (3162 
Eine aufgepimpite Android-Version gibts auch... echt teuer....
17.09.2015, 13:22 SarahKreuz (7974 
Chrono Trigger könnte ich auch bald mal wieder spielen. Ist locker zehn Jahre her, meine letzte Session via SNES-Emulator. Und mittlerweile ist auch noch eine leckere (bestimmt leicht aufgepimpete) Nintendo DS-Version erschienen.
31.08.2015, 10:58 Mithran (151 
Hah!
Jetzt hab ichs!

Secret of Evermore!

Der Junge und sein Hund stehen an einer komischen Maschine.
Der Junge drückt Knöpfe, der Hund beißt in die Kabel.
Zack, Bumm, Teleport!

So.
Nicht gleich, aber ähnlich.

30.08.2015, 14:05 dead (947 
Nein.
30.08.2015, 13:26 Mithran (151 
Da ist es mal wieder soweit. Nach dem ganzen Geschwärme hier musste ich das Spiel gestern auch anfangen.

Das führt zu noch mehr Zeitproblemen. Geralt von Riva oder Crono, wem hilft man zuerst....

Der Anfang ist jedenfalls gemacht und mir gefällt es gut. OK, die Gegner sind typisch knuddelig für diese jrpgs, aber das hat ja auch was.

Ich Frage mich allerdings, ob der Anfang nicht irgendwie genauso abläuft wie bei illusion of time. War da nicht auch was mit einem missglückten Teleport oder so???
Kommentar wurde am 30.08.2015, 13:28 von Mithran editiert.
08.08.2015, 18:33 dead (947 
Pat schrieb am 08.08.2015, 18:19:
Das soll nicht heißen, dass es ganz perfekt wäre. Gerade die (ich glaube) 16 verschiedenen Enden haben mich persönlich dann doch immer ein bisschen gestört. Da ist man meiner Meinung nach so ein bisschen über's Ziel hinausgeschossen: Man muss zum Teil schon sehr abstruse Dinge erledigen, um den besten Schluss zu bekommen.
Klar, es lohnt sich auf jeden Fall.


Das echte Ende kann man eigentlich ganz normal erreichen, da muss man nichts besonderes für tun. Für die anderen, teilweise nicht ernsthaften muss man aber ein paar andere Sachen machen.
08.08.2015, 18:19 Pat (3104 
Ja, das ist eine echte Perle! Ein "Krieg der Sterne" unter den Spielen: Man hat es regelmäßig neu rausgebracht und stets versucht Kleinigkeiten zu verbessern aber am besten ist halt doch immer noch das Original - und das ist sozusagen zeitlos.

Toll designt, zum Teil großartige Charaktere, witzig, spannend und manchmal sehr berührend - da gibt es nichts zu meckern. Viele werfen mit dem Ausdruck um sich aber hier gilt es tatsächlich: Ein "Must-Have" für das SNES.

Das soll nicht heißen, dass es ganz perfekt wäre. Gerade die (ich glaube) 16 verschiedenen Enden haben mich persönlich dann doch immer ein bisschen gestört. Da ist man meiner Meinung nach so ein bisschen über's Ziel hinausgeschossen: Man muss zum Teil schon sehr abstruse Dinge erledigen, um den besten Schluss zu bekommen.
Klar, es lohnt sich auf jeden Fall.

Zu den drei positiven Hauptpunkten möchte ich aber noch schnell was anmerken:

- Es ist wahr, dass es keine echten Zufallskämpfe gibt. Oftmals hat man aber keine Chance, Gegnern wirklich auszuweichen und manchmal springen Gegner auch mal einfach ins Bild, wenn man irgendwelche Felder berührt oder so.
Dazu kommt, dass die meisten Gegner leider respawnen, wenn man die Gegend neu betritt.
Ich mag Zufallskämpfe deshalb sehr gerne, weil man sie meist mit einem Gegenstand abschalten kann - oder, wie ich das manchmal mache, per Action Replay.

- Es stimmt zwar, dass es keinen eigenen Kampfbildschirm gibt. Bei einem Kampf wird dennoch quasi-umgeschaltet: NPCs und Gegenstände verschwinden und der Raum spielt für den Kampf eigentlich überhaupt keine Rolle. Eigentlich spielt es also gar keine Rolle, ob es jetzt einen eigenen Kampfbildschirm gibt.

- Später im Spiel kommt man am Levelgrinding eigentlich nicht mehr wirklich vorbei. Das dauert allerdings glücklicherweise eine ganze Weile.
Seiten: «  1 2 [3] 4 5 6   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!