Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Battle Isle
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 81 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.80

Entwickler: Blue Byte   Publisher: Blue Byte   Genre: Strategie, 2D, Multiplayer, Rundenbasiert, Kriegsspiel, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (9) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 10/91
Testbericht
76%
74%
91%
Amiga
3 Disketten
1209Carsten Borgmeier
ASM 12/91
Testbericht
9/12
-10/12
Amiga
3 Disketten
6171Guido Alt
ASM 6/92
Testbericht
9/12
-10/12
PC
3 Disketten
17Guido Alt
PC Joker 1/92
Testbericht
76%
62%
88%
PC
3 Disketten
38Carsten Borgmeier
PC Player 6/95
Testbericht
ohne BewertungPC
3 Disketten
26Jörg Langer
Power Play 10/91
Testbericht
71%
73%
85%
Amiga
3 Disketten
2193Winfried Forster
Power Play SH 3/91
Testbericht
--85%
Amiga
3 Disketten
151Winfried Forster
Power Play 12/91
Testbericht
71%
68%
85%
PC
3 Disketten
123-
Power Play 5/91
Vorschau
-Amiga
Diskette
39Michael Hengst
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (27)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Battle Isle, Battle Isle: Scenario Disk 1 - Air-Land-Sea, Battle Isle Data Disk II: Der Mond von Cromos, Battle Isle 2, Battle Isle 3: Schatten des Imperators, Incubation: Battle Isle Phase Vier, Battle Isle: Der Andosia Konflikt

Auszeichnungen:






Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (92)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
02.01.2017, 21:19 kmonster (368 
Die KI fängt auch mit ihrem Zug an, wenn der Spieler ihn nicht beendet hat. Sie rechnet nur viel schneller (und ihre Einheiten bewegen sich schneller), wenn der Spieler Zugende eingestellt hat.
02.01.2017, 20:43 bambam576 (256 
Genau!!!
02.01.2017, 17:48 pfurzel (140 
Ich habe auch ohne bescheissen gewonnen!
02.01.2017, 14:35 Gunnar (1518 
Ach ja, der alte Nepp bei diesem Spiel: Die KI fängt erst mit ihrem Zug an, wenn der menschliche Spieler Bereitschaft für das Rundenende anzeigt. Deshalb: Immer schon am Anfang mal Feuerknopf + Cursor links drücken, dann widerrufen und schön gleichzeitig ziehen.

...oder war das etwa so gedacht, damit der Spieler nachverfolgen kann, was die KI so treibt?
02.01.2017, 11:19 bambam576 (256 
Wahnsinn- was für ein Spiel!
Die Solo-Kampagne ist schon echt klasse- aber dann der letzte Riesen-Level im Zwei-Spieler-Modus, total crazy!
Wobei leider im Split-Screen natürlich ein Überraschungseffekt bei den Attacken ausbleiben musste...
Tolle Intro-Musik hatte das Spiel auch!
Ein wahrer Klassiker der Strategiespiele!
Schade, dass die Serie mit dem letzten Teil verhunzt wurde...
10.12.2016, 00:58 SarahKreuz (7984 
Hmmmm... könnte natürlich auch Dragon's Lair sein... http://abload.de/image.php?img=screenshot_2016-12-1h6p2a.jpeg
23.08.2016, 10:51 Knispel (163 
Rundentaktik - neben Adventures und Rollenspielen eine weitere "Schwäche" von mir. Allerdings bin ich erst mit Jagged Alliance ( ) in dieses Genre eingestiegen. Battle Isle fand ich aber von den Bildern/Test her immer äußerst ansprechend! Leider habe ich es nie gespielt

Auf einer der letzten PC Games war jetzt die Vollversion des geistigen Nachfolgers "Battle Worlds: Kronos". Werde ich mir mal zu Gemüte führen, die Jungs von King Arts haben da ja den "alten Geist" scheinbar gut getroffen
07.07.2016, 22:34 Bren McGuire (4805 
Mann, da müssen Nintendo und vor allem Mario ja richtig Schiss vor den Schwestern gehabt haben!
Kommentar wurde am 07.07.2016, 22:35 von Bren McGuire editiert.
07.07.2016, 21:07 nudge (829 
Ja, die "The brothers are history" Werbung - mit den typisch englischem Karikatur Cover ohne jegliche Ähnlichkeit zum original Cover und Titelbild.
30.06.2016, 12:41 Retro-Nerd (9937 
Nintendo hatte niemals gegen Rainbow Arts geklagt. Ein Brief hatte man wohl geschrieben. Auch nur wegen der aggressiven Werbung in England. Dananch hat RA das Spiel selber aus den Regalen nehmen lassen.
30.06.2016, 12:34 Teddy9569 (1549 
Das mit der nichtveröffentlichten PC Engine in Europa dürfte wohl ausschlaggebend gewesen sein.
Zu Nintendo: Diese Firma halte ich im Bezug auf Markenschutz für militant spaßfrei. Immerhin haben sie den Verkauf von Princess Rescue auf dem VCS unterbunden. Die 200 Module hätten den Verkauf des offensichtlichen Vorbildes Super Mario Bros. kaum geschadet.
Kommentar wurde am 30.06.2016, 12:35 von Teddy9569 editiert.
30.06.2016, 12:00 Bren McGuire (4805 
Na ja, "Giana Sisters" hat sich ja seinerzeit auch nur auf Heimcomputern blicken lassen, ist demnach ebenfalls nie in japanische Gefilde vorgedrungen - und trotzdem fühlte sich Nintendo auf den Schlips getreten, was ich nie so richtig verstanden habe. Dass sich Hudson Soft rechtliche Schritte vorbehalten hat, lag vielleicht eher daran, dass die PC-Engine in Europa nicht verkauft wurde, und dort höchstens als Importgerät ausgeliefert werden konnte.
30.06.2016, 11:52 Teddy9569 (1549 
Da das Spiel zum einen auf dem Amiga und zum anderen wohl nicht in Japan erschien, nahmen Hudsonsoft Rainbow Arts als Konkurrenz nicht wahr.
30.06.2016, 11:45 Bren McGuire (4805 
Eigentlich erstaunlich, dass Hudson Soft damals nicht Blue Byte aufgrund der gravierenden Ähnlichkeiten zu "Nectaris" verklagt hat. Schließlich hat Nintendo mit seinem Prozess gegen Rainbow Arts (Streitpunkt "Giana Sisters") bereits 4 Jahre vorher gezeigt, wie man so was erfolgreich durchziehen kann.
30.06.2016, 09:28 Homeboy (75 
kmonster schrieb am 30.06.2016, 01:55:
CONRA als Passwort eingeben.


Vielen Dank
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!