Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: XCL
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Turrican II: The Final Fight
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 189 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.17
Amiga
Entwickler: Factor 5   Publisher: Rainbow Arts   Genre: Action, 2D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (11) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
64er 6/91
Testbericht
9/10
7/10
10/10
C64/128
1 Diskette
1791Jörn-Erik Burkert
Amiga Joker 3/91
Testbericht
93%
95%
89%
Amiga
1 Diskette
9168Carsten Borgmeier
Amiga Joker 3/92
Testbericht
SuperAmiga CDTV
1 CD
748-
ASM 3/91
Testbericht
10/12
11/12
9/12
10/12
10/12
10/12
Atari ST
Amiga
1 Diskette
1 Diskette
1759Sandra Alter
ASM 5/91
Testbericht
10/12
10/12
10/12
C64/128
1 Diskette
930Klaus Trafford
ASM 1/91
Vorschau
-C64/128
Amiga
Diskette
Diskette
139Torsten Oppermann
PC Joker 1/96
Testbericht
63%
61%
67%
PC CD-ROM
1 CD
2888Richard Löwenstein
PC Joker 6/93
Vorschau
-PC
Diskette
121Carsten Borgmeier
Michael Labiner
PC Player 12/95
Testbericht
--64%
PC CD-ROM
1 CD
537Monika Stoschek
Power Play 1/96
Testbericht
63%
72%
65%
PC CD-ROM
1 CD
1724Michael Galuschka
Power Play 4/91
Testbericht
85%
85%
81%
89%
0%
74%
85%
81%
79%
Amiga
C64/128
Atari ST
1 Diskette
1 Diskette
1 Diskette
3045Winfried Forster
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (106)
Dein Lieblingsspiel?
-007-, 90sgamer, AmigaAze, Amiga_Turri, Apock, arctangent, Atari7800, bambam576, Ben J, bomfirit, Boushh, Bren McGuire, Bronko, Bugeye_Shortale, C= Hallunke, Chiller, Coldguardian, Commodus, Corsair, Curbuser.at, DareDevil, Darkhound, Darkpunk, Dave1978, DaveTaylor, Daytona675x, dead, Deathrider, delfi, desh79, dicklaurent, Dod, Dragondancer, DRAX, drym, ekky, electroboy, Elgrecco, Endymion, Flori_der_Fux, fl_cody, forenuser, Frank ciezki, FroschHupenSalat, fuselbummi, Greg Bradley, Grobi, Herr MightandMatschig, hubu, Hudshsoft, hunter3000, jan.hondafn2, Jedi04, Jochen, KidHimself, Kingslayer, Lari-Fari, Lichking, Long John Silver, lordoid, MadDibby, Majordomus, Maltinho, Manni78, marius7777, McBurn, Mindeye, moldaa, monty mole, Nestrak, Nom Nom, Nr.1, numbernine, Oh Dae-su, Olynthius, Pat, Pinselschwinger, Poldi #40, polka, r3tro, Retro-Nerd, robotron, Rocket Queen, SarahKreuz, Schlampf, semod, ShadowAngelKoD, SID-Syndrom, snake, StefanAusBielefeld, suk, Ted Striker, TheMessenger, tritontino, Turri, turrican81, Type J, uno, Uwe A., v3to, VirtualBoy, Voodoo1979, Whitesnake, Wuuf The Bika, xMOVIEMAKERx, [marcel]

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Turrican, Turrican II: The Final Fight, Turrican III: Payment Day

Auszeichnungen:






Videos: 2 zufällige von 8 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: CPC, Spiel
User-Kommentare: (567)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
18.06.2018, 20:32 duke! (20 
Interessantes Thema...
Bei uns hat es damals wie heute so gut wie jeder anders ausgesprochen, wobei meistens 'Tarrikän' genutzt wurde....
Auf der gamescom werd ich das mal zum Thema machen.
Dieses Jahr werden erstmals alle 'alten' Factor 5 Member anwesend sein.

LG, W.Bäcker
18.06.2018, 20:16 Oh Dae-su (347 
Wie man "Turrican" ausspricht kommt drauf an, ob man einen Briten, Iren, Ami oder Schotten fragt.
Ich sag seit jeher "Tarrikän," obwohl "Törrikän" wahrscheinlich richtig ist...
18.06.2018, 19:21 Retro-Nerd (10340 
Laut Amiga Intro: "Welcome to Törrican. Ahahaha!"
18.06.2018, 19:14 SarahKreuz (8328 
Wer ist denn überhaupt dieser Manfred Trenz? Der Typ scheint keine Ahnung von dem Thema zu haben.

Aber mal ernsthaft: ist schwierig, merke ich auch gerade. In der Intro-Speech vom C64 hört man ein eindeutiges "Törricän". Auf dem Amiga wird's kniffliger. Da höre ich heuer wie damals ein "Tarricän" - heutzutage bin ich mir da aber nicht mehr so hundertpro sicher, denn die Soundausgabe (Mono-12-Zoll Fernseher) ist auch nicht mehr die Gleiche. Die Amiga-Sprachausgabe (die mich jahrelang mit einem hart-amerikanisch klingenden "A für U") (Beispiel: Thunder/Thandar) geprägt hat, es "TArricän" zu rufen, ist echt Interpretationsfähig.

Ich glaub, sogar Chris Hülsbeck spricht's "Törrican" aus.
18.06.2018, 15:44 DaBBa (1274 
Commodus schrieb am 18.06.2018, 15:40:
Kann mal jemand Manfred Trenz kontaktieren, um ihn zu fragen, wie man Turrican nun richtig ausspricht?
Ich denke nicht, dass er es in dem Video zu Turrican 3D anders ausgesprochen hat als er meint, dass es ausgesprochen gehört.
18.06.2018, 15:40 Commodus (4846 
Kann mal jemand Manfred Trenz kontaktieren, um ihn zu fragen, wie man Turrican nun richtig ausspricht?

Ich sage immer "Tuhrikän". ...also mit "Uh".

Gerade gestern wieder mit dem SMS-Pad gespielt. Gerade Action- und Jump n Runs kann ich nur noch mit Pad ordentlich spielen. Die Übertragungswege sind einfach kürzer als mit dem Joystick. Nur Dauerfeuer fehlt leider. Aber dafür unterstützt Turrican 2 den zweiten Button mit dem Ausputzer.

Mir ist aufgefallen, das Turrican 1+2 einfach nicht altert. Egal wie oft man spielt, man kann nicht damit aufhören.
Kommentar wurde am 18.06.2018, 15:46 von Commodus editiert.
18.06.2018, 07:53 Pat (3401 
Also in britischem Englisch spricht man "Hurricane" "Hörrikän" aus (in Amerika eher "hörrikäin"). Also wäre das "Törrikan" entsprechend schon korrekt.

Nachtrag:
Der Google TTS-Dienst spricht es auch als "Törrikän" aus.
Kommentar wurde am 18.06.2018, 07:57 von Pat editiert.
17.06.2018, 23:23 Gunnar (1982 
DaBBa schrieb am 17.06.2018, 20:08:
SarahKreuz schrieb am 17.06.2018, 18:31:
Commodus schrieb am 13.06.2018, 14:50:
Ein sehr emnpfehlenswertes Retro-Review von ThePaRappa.

Auch er sagt "Törricän". Fast so schlimm, wie es "Türricän" auszusprechen. Dabei gab's doch schon im allerersten Turrican dieses coole (wegweisende) Sprachsample, dass "TArricän" krächzt.
Wo sagt das Sprachsample "Tarricän"?

Die hochoffizielle Aussprache ist Törrikenn, mit hartem R:
https://youtu.be/D9OzqD8X92Q?t=133

Ich würde es auch wie ein Kofferwort aus dem englischen "turret" + "republican" aussprechen. Zumal die thematische Verwandschaft zum Turret = Revolver oder (Geschütz-)Turm gegeben ist.

Na ja, wenn man sich daran erinnert, dass das Spiel ja eigentlich "Hurrican" heißen sollte (aber dann nicht durfte), würde die Aussprache als "Tarrikän" aber sogar hinkommen, auch wenn mein persönliches Sprachgefühl da etwas anderes sagt.
17.06.2018, 21:22 polka (44 
Der Sachse sagt natürlich Törrikenn, ist doch klar oder?
17.06.2018, 20:08 DaBBa (1274 
SarahKreuz schrieb am 17.06.2018, 18:31:
Commodus schrieb am 13.06.2018, 14:50:
Ein sehr emnpfehlenswertes Retro-Review von ThePaRappa.

Auch er sagt "Törricän". Fast so schlimm, wie es "Türricän" auszusprechen. Dabei gab's doch schon im allerersten Turrican dieses coole (wegweisende) Sprachsample, dass "TArricän" krächzt.
Wo sagt das Sprachsample "Tarricän"?

Die hochoffizielle Aussprache ist Törrikenn, mit hartem R:
https://youtu.be/D9OzqD8X92Q?t=133

Ich würde es auch wie ein Kofferwort aus dem englischen "turret" + "republican" aussprechen. Zumal die thematische Verwandschaft zum Turret = Revolver oder (Geschütz-)Turm gegeben ist.
Kommentar wurde am 17.06.2018, 20:10 von DaBBa editiert.
17.06.2018, 18:31 SarahKreuz (8328 
Commodus schrieb am 13.06.2018, 14:50:
Ein sehr emnpfehlenswertes Retro-Review von ThePaRappa.

Auch er sagt "Törricän". Fast so schlimm, wie es "Türricän" auszusprechen. Dabei gab's doch schon im allerersten Turrican dieses coole (wegweisende) Sprachsample, dass "TArricän" krächzt.
17.06.2018, 15:54 nudge (866 
Diva passt gut zum Konfigurationsprogramm. Die vielen unterschiedlichen VGA Karten mussten aber auch auf 320x240 programmiert werden. Zu der Zeit war der VESA Standard zwar schon da. Ich erinnere mich, dass man mit UNIVBE vielen VGA Karten auch VESA beibringen konnte. Aber die Programmierer hatten sich wohl entschieden am Grafikmodus zu tricksen um eine nicht-standard VGA Auflösung mit anderer Bildwiederholrate nutzen zu können.
17.06.2018, 14:38 Anna L. (1495 
1995 waren doch schon 3D-PC-Shooter in aller Munde. Sogar der Amiga bemühte sich darum, so etwas bieten zu können, was zum Beispiel mit dem Pixelhaufen "Alien Breed 3D" zumindest optisch im Vergleich zum PC grandios misslang. Da wirkte so ein 2D-Ballerspiel wohl überhaupt nicht mehr zeitgemäß. In den Zeitschriften wurde es auch eher als Billigspiel angepriesen, weil es halt mit dem damals schon uralten Amiga-Original praktisch identisch war. Zudem unterstelle ich mal ganz frech und völlig aus der Luft gegriffen, dass der PC-Freak von 1995 auf solche "Oldschool-Spiele" keinen Bock hatte.
Kommentar wurde am 17.06.2018, 14:39 von Anna L. editiert.
17.06.2018, 12:59 90sgamer (750 
Streng genommen braucht die DOS-Variante nur einen 386er. Ich hatte damals einen P75 und kann mich nicht erinnern, dass es irgendwie mehr gebraucht hätte. Dafür aber, dass das Konfigurationsprogramm eine echte Diva war.
Insgesamt finde ich die DOS-Version auch sehr schön, leider hat sie aber nie die Anerkennung bekommen. Vermutlich kam sie '95 einfach zu spät...
17.06.2018, 10:24 Nestrak (775 
Ich habe heute erstmalig die DOS Variante gespielt und bin überrascht wie gut die gelungen ist. Die Spielbarkeit ist genauso wie bei der Amigaversion gegeben, die Musik wurde ebenso übernommen und zusätzlich wurde die Grafik überabeitet. Über letzteres kann man streiten, es wurde nicht alles besser - aber in Summe eine sehr, sehr saubere Umsetzung. Kann es sein, dass es für damalige Verhältnisse hardwarehungrig war? Ich musste den Emulator auf Pentium 133 setzen damit es nirgends hakt.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!