Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Ambermoon
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 83 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.14
Amiga
Entwickler: Thalion   Publisher: Thalion      
Ausgabe Test/Vorschau (7) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 11/93
Testbericht
95%
83%
93%
Amiga
9 Disketten
1445Alexander Geltenpoth
Amiga Joker 11/93
Testbericht
80%
81%
85%
Amiga
9 Disketten
2120Joachim Nettelbeck
ASM 2/94
Testbericht
11/12
10/12
11/12
Amiga
9 Disketten
1851Jürgen Borngießer
Play Time 12/93
Testbericht
95%
90%
93%
Amiga
9 Disketten
8090Alexander Geltenpoth
Power Play SH 7/94
Testbericht
ohne BewertungAmiga
9 Disketten
3653Knut Gollert
Power Play 12/93
Testbericht
85%
77%
88%
Amiga
9 Disketten
3187Michael Hengst
Power Play SH 6/93
Testbericht
--88%
Amiga
9 Disketten
625Michael Hengst
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (33)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (12)
Spiel markieren?

Serie: Amberstar, Ambermoon

Auszeichnungen:







Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: Amiga, Longplay
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (295)Seiten: «  16 17 18 19 [20] 
21.10.2003, 11:07 Nestrak (769 
Es war eine Triliogie geplant. Amberstar, Ambermoon aber den offiziellen dritten Teil kam leider der Konkurs zuvor.
Später hat ein Teil des Teams unter der Feder von Blue Byte Albion produziert was als inoffizieller Nachfolger gilt, von der Geschichte her aber mit den beiden oben genannten Teilen nichts zu tun hat.

Man brauchte mehr CPU Power für die Boden- und Deckentexturen, ein 68K auch mit mehr Speicher war da überfordert. Selbst auf einen nackten A1200 war es dann etwas langsam, spielbar, aber langsam.
21.10.2003, 09:17 Dragondancer [Mod] (960 
oder so...
21.10.2003, 07:52 kultboy [Admin] (10682 
Nein das war M&M 4-5
21.10.2003, 00:15 Dragondancer [Mod] (960 
vollendet im sinne von durchspielbar und outro ja. vollendet im sinne der entwickler nicht. die hatten das gleiche vor wie new world computing a'la might and magic 5+6. (sofern mich meine erinnerungen nicht trügen. )

und das spiel konnte man echt nur dann mit allen texturen spielen wenn man einen schnelleren cpu hatte? kommisch, dachte das wäre so wie bei wing commander. da hatte man mit mehr speicher auch mehr effekte.
20.10.2003, 17:20 Nestrak (769 
Das Spiel ist schon vollendet nur ich habs nicht durchgespielt. Kurz vor Schluß bin ich in einer Mine hängengeblieben. Es wartet bis heute noch auf seine Vollendung.
Die Boden- und Deckentexturen konnte man bei einer schnelleren CPU dazuschalten.
20.10.2003, 13:15 Dragondancer [Mod] (960 
nestrak hat schon recht. mit mehr speicher konnte man boden und decken auch dazuschalten. da ich es aber auch nur auf einen normalen amiga durchgespielt (kulty kennt die geschichte eh. ) habe hab ich die boden und deckentexturen auch nicht gesehen.

@nestrak: meinst du jetzt das du das spiel nie durchgespielt hast oder das das spiel selber unvollendet war? soviel ich noch weiss hätte man ambermoon mit den 3 teil der serie koppeln können. kann mich noch erinnern das man gewisse teleporter in einem der letzten level nicht benutzen konnte.
20.10.2003, 12:24 kultboy [Admin] (10682 
>> War schon geil das man ab dem A1200 die Boden und Deckentextur zuschalten konnte.
Öhm welche Version hast du da gezockt ? Kann mich an das nicht erinnen, hatte ja nur den 500...

Hab weder das noch Amberstar durchgezockt, wieso hast du es nie fertiggespielt Nestrak ?
20.10.2003, 10:22 Nestrak (769 
Ich habs auf einen A600HD begonnen und auf einem A1200 fast bis zum Ende gespielt.
War schon geil das man ab dem A1200 die Boden und Deckentextur zuschalten konnte.
Leider bis heute unvollendent.
Kommentar wurde am 20.10.2003, 10:22 von editiert.
19.10.2003, 13:32 Gast
Ich hab´s auf dem Amiga500 angefangen, mit dem A1200 bis fast ans Ende durchgespielt und Jahre später schließlich auf dem PC mit WinUAE durchgespielt. Witzig war´s auf dem A500 mit nur einem Laufwerk: Bei jedem Feindkontakt erstmal Disketten wechseln, so war das glaube ich.

Ein unübertroffenes Meisterwerk.
03.10.2003, 09:07 Nestrak (769 
Das mit Abstand beste Rollenspiel am Amiga.
Da paßt einfach alles, Story, Grafik und auch der Sound.
Seiten: «  16 17 18 19 [20] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!