Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Mario77
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Legend of Zelda, The - Ocarina of Time
Zelda no Densetsu: Toki no Ocarina
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 33 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.35
Nintendo 64
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, Adventure, 3D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 1/99
Testbericht
94%
76%
96%
Nintendo 64
256 MBit Modul
271Swen Harder
Video Games 1/99
Testbericht
95%
90%
98%
Nintendo 64
256 MBit Modul
811Dirk Sauer
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Legend of Zelda, The, Zelda II: The Adventure of Link, Legend of Zelda, The - A Link to the Past, Legend of Zelda, The: Link's Awakening, Legend of Zelda, The - Ocarina of Time, Legend of Zelda, The: Majora's Mask

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, N64
Kategorie: Longplay, N64
User-Kommentare: (49)Seiten: [1] 2 3 4   »
29.03.2018, 23:59 Oh Dae-su (325 
Auf den 3D-Effekt kann man generell schei... verzichten.
29.03.2018, 21:28 Blaubär (188 
Ha, man(n) höre auf den rat einer Frau! Ocadingsbums MUSS gespielt sein. Und in der Tat, es kommt auf dem 3ds gut. Hübsch dezent aufpoliert, auch wenn der 3d Effekt witzlos ist
29.03.2018, 21:14 SarahKreuz (8166 
Ocadingsbums of Time gibt es derzeit zum vergünstigten Kurs im digitalen Shop des 3DS. Wenn man bedenkt, wie wenig die Preise bei Nintendo immer sinken (und wenn, dann nie so massiv; der eShop ist kein Steam): jetzt lohnt es sich, diesen Klassiker für elf Euronen nachzuholen. Ich kann auch im Nachhinein - mit genügend zeitlichem Abstand bei meiner 3DS-Session - nur lobende Worte für dieses wahnsinnig gute Spiel verlieren. Auch die abgebrühtesten dürften hier mit einer geradezu kindlichen Freude in dieses immersive Abenteuer versinken. Also...nachholen lohnt sich. Ja, ich schiele auch in deine Richtung, Herr Christian Schmidt.

Hömma, war das jetzt genug Werbetext für den versprochenen 500 Euro-Scheck, Nintendo?
01.02.2018, 08:00 Blaubär (188 
Was eben bleibt, sind die Erinnerungen. Da ist das Spiel bestens aufgehoben. Glück dem, der es seinerzeit spielen "durfte". Ich gehörte dazu und kann nur jedem raten es zu spielen. Kann mich noch gut an die Menschenschlange vor dem Laden erinnern. Alle wollten es haben. 109 DM hats gekostet. Mein Gott war ich happy als ich diesen schwarz-goldenden Karton nach Hause brachte. Wahnsinn. Es ist einfach ein Meisterwerk.
03.01.2017, 21:19 SarahKreuz (8166 
Pat schrieb am 03.01.2017, 14:06:
Aber da sieht man mal wieder, dass auch manchmal die Grafik eines Spiels in der Erinnerung besser ist, als es dann tatsächlich der Fall ist.

Ja, das ist wohl so. Wobei man aber sagen muss, dass Ocarina Of Time im Kontext seiner Zeit auf dem N64 schon wirklich gut ausgesehen haben muss. Ist halt nur nicht gut gealtert.

In zwanzig Jahren wird man das Gleiche wahrscheinlich auch über das 3DS-Remake sagen können. Die meisten 3D-Spiele darauf wirken ja eh nicht besser als auf Playstation 2-Niveau. Auch daran nagt der Zahn der Zeit.
03.01.2017, 14:06 Pat (3309 
Hui! Das ist ja wirklich ein gravierender Unterschied. Ich selbst besitze keinen 3DS, darum konnte ich da nie selber was dazu sagen.

Aber da sieht man mal wieder, dass auch manchmal die Grafik eines Spiels in der Erinnerung besser ist, als es dann tatsächlich der Fall ist.
03.01.2017, 11:13 SarahKreuz (8166 
Pat schrieb am 06.03.2015, 21:35:
Eine Kollegin von mir besitzt einen 3DS und meinte, die Texturen wären etwas schärfer. Gut, das könnte auch eine Täuschung sein, weil der Bildschirm halt kleiner ist.

Nee, da täuscht nichts. Der Unterschied zum N64 ist gravierend, sodass man schon auf zweieinhalb bis drei Augen blind sein müsste -> http://abload.de/image.php?img=maxresdefault1gsux.jpg
05.11.2016, 10:33 SarahKreuz (8166 
Die 10 besten Zelda-Spiele (Retro Klub)
Kommentar wurde am 05.11.2016, 10:34 von SarahKreuz editiert.
26.10.2016, 12:08 SarahKreuz (8166 
Game Over! Gestern Abend den Abspann gesehen. Konnte zwar nicht alle Geheimnisse lösen, aber es gibt ja einen New Game Plus-Modus; den ich mit dem Vorhaben, auch die letzten verfluchten golden Spinnen aufzuspüren, vielleicht irgendwann mal angehen kann.

Hab danach noch ein wenig auf YouTube rumgeschaut und war erstaunt, wie viel Mühe sie sich beim restaurieren der 3DS-Version gegeben haben. Die wirkt gegenüber dem N64-Original flüssiger, bunter und mit viel besseren Texturen gesegnet. Astreine Arbeit seitens Nintendo und der Konvertierungs-Firma, deren Namen ich schon wieder vergessen habe. Ich hatte auch elendig viel Spaß mit der - perfekt ins Spiel integrierten - Bewegungserkennung. Sich in echt umschauen, mit dem Bogen schießen, Abgründe runterlinsen... kann man bestimmt nicht alles in der Öffentlichkeit machen, ohne dass einen die Leute für bekloppt halten.

Ganz sicher ein Anwärter auf mein persönliches Retrogaming-Highlight 2016. Ich lass verdiente 9 Kultboychen hier, für dieses schöne Spiel.

Geruhsam und ungestresst gespielt, viel die Gegend erforscht: über 30 Stunden in Ocarina Of Time verbracht. Kann man aber auch bestimmt in weniger schaffen. Erst recht beim zweiten Durchgang dürfte man die Spielzeit halbieren können, wenn man genau weiß, was zu tun ist.

Kommentar wurde am 26.10.2016, 12:12 von SarahKreuz editiert.
20.10.2016, 21:38 SarahKreuz (8166 
Oh, okay. Na dann...

Nachdem ich die 50 Rubine hatte, sprach der neue Farmbesitzer jedenfalls kein irritierendes "Übe noch ein wenig!" aus. Und mit dem Pferd das Gelände zu verlassen (obwohl er mich nach dem Sieg nicht gehen lassen wollte) war auch ein Klacks.

Gestern den Wald-Tempel gemeistert (total spaßiger Dungeon!), heute Abend den Feuertempel gemeistert (mein Lieblings-Labyrinth bisher), morgen geht's in den Eis-Tempel. Momentan hab ich echt einen Lauf. Wurd auch mal Zeit, nachdem ich mich bei so Kleinigkeiten immer dämlich angestellt habe.

Ach, es ist großartig. Manchmal sperrig, manchmal unübersichtlich (ein Zelda in 3D eben - da kann's durchaus mal mit der Orientierung hapern). Aber es hat das typische Legend of Zelda-Feeling und die typische Nintendo-Qualität in Sachen Design.
20.10.2016, 17:42 v3to (851 
@Sarah:
Wenn ich mich nicht ganz täusche, gab es ein paar Glitches rund um das Rennen. Beim N64 konnte man als Link ohne Pferd wohl einfach über die Mauer springen und schwupps war Epona mit dabei. Beim 3DS kann man wohl einfach aufhören zu rennen, länger warten, bevor man weitertrabt und man gewinnt dann trotzdem.
20.10.2016, 05:17 SarahKreuz (8166 
Da ich Epona mittlerweile "befreit" habe (ganz normal das Wettrennen gewonnen), kannst du's mir ja verraten: wie genau konnte man das Pferd denn sonst noch da raus befördern? Ich hatte mir die Gegend um die Farm herum vorher genau angesehen, aber echt keine brüchige (oder zu tiefe) Stelle in der Umzäunung entdecken können.
19.10.2016, 18:43 v3to (851 
Sarah: Dicht dran. Es gibt da noch ein Hindernis, welches nicht wirklich zum Kurs gehört
19.10.2016, 18:27 SarahKreuz (8166 
Ich würde "pff" machen, die Augen verdrehen, mich umdrehen und wieder gehen. Hab ich ja auch gemacht.

Epona war's egal.

Aber zum Glück gibt's ja in Ocarina überall was zu tun. Kommt man hier nicht weiter, dann versucht man's dort. Aber heute Vormittag war ich an dem Punkt angelangt, wo ich zum See wollte (mittlerweile als jugendlicher Link, klar). Da führt aber kein Weg hin! Alles abgesucht. Aber den kleinen Zaun zum See kann ich via Pferd garantiert überspringen. Nachher sammel ich erstmal 50 Rubine ein.
19.10.2016, 18:19 v3to (851 
Sarah: An der Stelle mal etwas Out-of-the-Box rangehen. Wenn dich der Typ nervt, wie würdest du im echten Leben damit umgehen
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!