Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Copeland
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Legend of Zelda, The - Ocarina of Time
Zelda no Densetsu: Toki no Ocarina
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 34 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.31
Nintendo 64
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, Adventure, 3D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 1/99
Testbericht
94%
76%
96%
Nintendo 64
256 MBit Modul
275Swen Harder
Video Games 1/99
Testbericht
95%
90%
98%
Nintendo 64
256 MBit Modul
821Dirk Sauer
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Legend of Zelda, The, Zelda II: The Adventure of Link, Legend of Zelda, The - A Link to the Past, Legend of Zelda, The: Link's Awakening, Legend of Zelda, The - Ocarina of Time, Legend of Zelda, The: Majora's Mask

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, N64
Kategorie: Longplay, N64
User-Kommentare: (49)Seiten: «  1 [2] 3 4   »
19.10.2016, 18:02 SarahKreuz (8255 
Keine Ahnung. Ist er das? Bin gerade eh erst am Feuertempel (hab ihn noch nicht betreten, aber schon mal die feuerresistente Kleidung gefunden). NOCH schwieriger darf das Spiel echt nicht werden! Ich stell mich hier streckenweise so blöd an, wie schon lange nicht mehr. Bekomme zum Beispiel den neuen Epona-Besitzer nicht zu einem Wettrennen herausgefordert. Ständig quasselt er was von wegen "übe noch ein wenig", obwohl ich seine Herausforderung annehme. Ich üb also. Zwei Dutzend Mal. Gallopiere wie wild rum, versuche ihn zu beeindrucken. Überspring mit der angelockten Epona gleich Dutzendfach die beiden Hindernisse. Nee... "Übe noch ein wenig! "! Heute gucke ich genervt in eine Komplettlösung: alles richtig gemacht! Epona mit der Ocarina angelockt! Aber: ich hatte die ganze Zeit über überhaupt keine 50 Rubine in der Tasche, der Einsatz zum Rennen . Anstatt mir der Typ aber sagt: du kannst den Einsatz zum Wettrennen nicht aufbringen... "Übe noch ein wenig!"!?!? Man merkt dem Spiel an, dass es noch aus den 90ern stammt, so sperrig-spröde ist es Stellenweise. Geizt mit Hinweisen ohne Ende.

Aber wie gesagt: ich nehm das auf meine Kappe. Trotzdem. Selten dämlich, Stundenlang zu versuchen, den Wettkampf zu starten, ohne den nötigen Zaster dafür in der Tasche zu haben.

Ergo: der Wassertempel darf nicht so beinhart ausfallen!!
Kommentar wurde am 19.10.2016, 18:04 von SarahKreuz editiert.
19.10.2016, 17:35 Bren McGuire (4805 
Soll der Wassertempel extra für die 3DS-Version nicht entschärft worden sein?
18.10.2016, 15:55 ebbo (608 
Sarah, wenn du jetzt schon fluchst, dann wünsche ich dir viel Spaß im Wassertempel
Ich habe gefühlt eine Woche dort verbracht
18.10.2016, 13:05 SarahKreuz (8255 
#$@!=%&€!£¢% Mann, hat mich dieses verf...luchte Bio-Tentakel (im Wal) jetzt Nerven gekostet. Seit gestern Abend bestimmt 6,7 Anläufe gebraucht, um es zur Strecke zu bringen. Jedes verdammte Mal in der allerletzten Phase gescheitert. Und warum? Weil ich bisher immer versucht hatte, dieses Mörderviech mit dem neuen Bumerang manuell anzuvisieren. Kann man machen. Aber nicht in der allerletzten Phase, wenn es wie eine wildgewordene Tesla-Spule aus Command & Conquer durch den fleischigen Raum wütet und mehr Blitze verschiesst, als ein Schäferhund Haare am Körper hat. Bin aber überhaupt NICHT auf die Idee gekommen, das Kack-Monster automatisch anzuvisieren und einfach um ihn rumzutänzeln. Voll bescheuert.

Überhaupt hat mir die Stage hier IM Wal überhaupt nicht gefallen. War der erste richtige Tiefpunkt im Spiel. Bin froh, dass die nun vorbei ist, und ich diese inkompetente Fisch-Prinzessin nicht mehr durch die Gegend werfen muss.
Kommentar wurde am 18.10.2016, 13:09 von SarahKreuz editiert.
15.10.2016, 22:42 v3to (862 
@Sarah: Nur Geduld. Das wird noch
15.10.2016, 22:07 SarahKreuz (8255 
Falk Sturmfels schrieb am 15.10.2016, 18:58:
Noch nie gespielt, @Sarah?

Nee, kenn ja so einige N64 & Gamecube-exklusive Sachen nicht, da ich immer mit der Playstation (1 bis 4) ausgelastet war. Diese 3DS-Remakes sind also quasi wie für mich geschaffen.

Wie kann ich denn das Epona-Pony reiten? Hab jetzt zwar den Song auf der Ocarina gelernt, aber da tut sich nichts. http://abload.de/image.php?img=img_20161015_2151380mkgc.jpgMuss ich später nochmal zur Farm zurück und das Reittier abholen? Dann darf ich jetzt wohl bis zum Todesberg zu Fuß latschen!? Frechheit, dat!
15.10.2016, 18:58 Falk Sturmfels (237 
Noch nie gespielt, @Sarah? Ist auf dem 3DS gleich nochmal so genial.
15.10.2016, 12:00 SarahKreuz (8255 
Weiter geht's!
Hab gerade mal den ersten Dungeon hinter mich gelassen, den Baum sterben sehen und mach mich heute auf die Reise Richtung Prinzessin Zelda. Aber, Mensch, macht das jetzt schon derbe Laune. So gut!
31.08.2016, 14:40 Ede444 (396 
Kurz: Eines der besten Spiele aller Zeiten.
17.06.2016, 14:34 robotron (1482 
Ich hab mir nun vorgenommen Ocarina of the Time nochmal durchzuspielen bevor das neue The Legend of Zelda: Breath of the Wild herauskommt.

Selbst der Sony-Chef war begeistert von Nintendo's neuen Meisterwerk.
22.04.2015, 10:27 invincible warrior (480 
Master Quest ist sozusagen der Hard-Mode oder New Game+ von Ocarina of Time. Im Grunde sind wohl nur die Dungeons umgebaut worden und man bekommt teilweise mehr Schaden. Und ja, die 3DS Version (muss erst freigeschaltet werden durchs durchspielen) ist gespiegelt.

Ansonsten wurden die Texturen wirklich verbessert fuer den 3DS, alles etwas schaerfer. Auch wurde glaube ich bisschen im Wuestentempel geaendert, weil da paar Mullahs rumgemeckert hatten. Das passierte aber schon damals in der N64 Budgetreleases.
Kommentar wurde am 22.04.2015, 10:28 von invincible warrior editiert.
18.04.2015, 10:53 Trondyard (114 
Ja, Wahnsinn. Dieses Meisterwerk von einem Spiel war pure Magie im Dezember 1998. Wie gebannt saß ich für 1,5 Wochen vor dem N64 und verlor mich komplett in Hyrule, bis Ganon besiegt war. Damals wahrhaftig ein bombastisches Erlebnis.
Heute zocke ich "Ocarina of Time 3D" auf dem "New3DS" und bin wieder förmlich weggeblasen und reingezogen zugleich. Das Spiel rockt immer noch und da ich schon seit den seeligen LCD-Spielen aus den 80'ern das portable Spielen liebe, gibt es für mich fast nichts Schöneres, als in Hyrules 3D-Welt (die nun wirklich 3D ist) zu versinken. Traumhaft schönes Spielerlebnis, das zeigt, was Nintendo ausmacht. 10/10
07.03.2015, 09:34 turrican81 (242 
"3D kann mir gestohlen bleiben"

Naja, also "Majoras Mask 3DS" auf dem "New 3DS XL" is was ganz feines (mit Head Tracking erst Recht = Der 3D Effekt bleibt stabil)...auch "Ocarina of Time 3DS" ist ein beeindruckendes Erlebnis und da lohnt sich der Kauf definitiv. Gerade wenn man es schon kennt und das Spiel praktisch in einer "anderen Dimension" nochmal erleben kann.

Gilt übrigens auch für die 3D Versionen von Kirby, After Burner etc. Die sehen nämlich alle grandios aus.
06.03.2015, 21:35 Pat (3348 
Eine Kollegin von mir besitzt einen 3DS und meinte, die Texturen wären etwas schärfer. Gut, das könnte auch eine Täuschung sein, weil der Bildschirm halt kleiner ist.
Sie meinte außerdem, dass es einige Grafikeffekte vom N64 nicht mehr gäbe.

Ich habe die Master Quest nie gespielt aber sie meinte, die sei auf dem 3DS nun gespiegelt oder nicht mehr gespiegelt - weiß nicht mehr welches.

Und Navi würde jetzt noch mehr nerven, da sie regelmäßig aufploppen würde und vom Spieler eine Pause verlangt, um die Augen zu schonen.


Für mich persönlich kommt es nicht in Frage, längerfristig an einem portablen Gerät zu spielen. Ich finde das ermüdend und unbequem - und das 3D kann mir gestohlen bleiben.
Ocarina of Time ist - obwohl maßlos überbewertet - ein sehr gutes Spiel und ich spiele es heute noch gerne hin und wieder aber dann an einem großen Gerät oder per Emulation.
06.03.2015, 21:06 Bren McGuire (4805 
Also die "Limited Edition" von "The Wind Waker" enthielt beide Versionen von "Ocarina of Time" - die liefen dort allerdings ausschließlich im 60Hz-Modus. Meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass "Master Quest" insgesamt einen höheren Schwierigkeitsgrad besitzen soll und zusätzlich noch einen weiteren Dungeon enthält, der in der Originalfassung nicht dabei war. Seltsamerweise geht die Anleitung der GameCube-Version darauf nicht ein.
Seiten: «  1 [2] 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!