Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16652 Tests/Vorschauen und 12446 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Civilization II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 81 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.89
PC CD-ROM
Entwickler: Microprose   Publisher: Microprose   Genre: Strategie, 2D, Rundenbasiert, Kriegsspiel, Wirtschaft   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 5/96
Testbericht
--5/5
PC CD-ROM
1 CD
22Jörg Langer
Power Play 5/96
Testbericht
54%
61%
88%
PC CD-ROM
1 CD
2846Michael Galuschka
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (31)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Civilization, Civilization II, Civilization II: Fantastic Worlds, Civilization II: Conflicts in Civilization, Civilization II: Test of Time

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Intro, PC
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (59)Seiten: «  1 [2] 3 4   »
08.06.2011, 12:16 Tobi-Wahn Inobi (473 
Naja, Test of Time habe ich, wie gesagt, nicht sehr ausgiebig gespielt. Kann mich halt nur noch sehr gut erinnern, daß ich es ziemlich schnell beiseite gelegt habe, weil es mir so gar nicht gefiel. Ein Super-update war es für mich absolut nicht. Und viele Neuerungen gab es auch nicht. Nur die Zusatzscenarien waren komplett neu definiert. Wobei mir einfällt, ein Midgard-Scenario gab es auch beim CIVII-add-on fantastic worlds. Muß mal schauen, ob das nicht identisch war/ist.
Also raten kann ich zu ToT nicht, obwohl ich dem jetzt warscheinlich auch nochmal eine Chance gebe. Nur um meine Erinnerung aufzufrischen... wird vermutlich aber höchstens ein Spiel.
08.06.2011, 11:06 Commodus (4790 
Ah! Sehr ausführlich! Danke sehr!

Die aufgebohrte Grafik bei Test of Time besteht unter anderem ja aus den vielen neuen Render-Bildchen, die aber irgendwie zu steril aussehen! Die Aufmachung des Ur-CIV II mit den vielen Gemälden (Kupferstichen?) wirkt aus heutiger Sicht auf mich schöner! Auch die Menüs sind im Ur-CIV II irgendwie durch die hellere Farbgebung übersichtlicher!

Aber wenn man die Optik und die Zukunfts- & Midgard Szenarien mal aussen vor lässt, dachte ich das Test of Time sozusagen ein Super-Update ist, das alle Fehler und Unstimmigkeiten ausmerzte und vielleicht viele Neuerungen (Einheiten, Balance usw.) einführte, so das man auf jeden Fall ToT dem Ur-Civ2 vorziehen sollte!

Ich persönlich habe CIV damals nie gespielt und möchte es demnächst mal in meinen Nachtschichten nachholen und weil es so ein Zeitfresser ist, möchte ich es halt mit dem besten CIV tun.
08.06.2011, 10:51 Tobi-Wahn Inobi (473 
zu A: CTP habe ich auch gern gespielt. Beide Teile, wobei ich Teil 1 favorisiere. Im Vergleich zu CIV hält es jedoch nicht stand. Da bot es zwar tatsächlich viele interessante Neuerungen, z.B. auch die später im Spiel ermöglichten Unterwasser- und Weltraumstädte, und auch die Grafik sprach mich mehr an, aber CTP war längst nicht so ausgereift wie CIV. Es gab doch, teils recht ärgerliche, technische Mängel (Abstürze/Aufhänger/crash's to desktop, sowohl im single-, als auch im multiplayermodus; manchmal auch zerstörte savegames) und auch die Spielebalance war, gelinde gesagt, nicht wirklich optimal. Aber als Spiel für sich allein betrachtet fand ich CTP immer ok.

zu B: tja, schwierig. Würde sagen, wenn interessante Neuerungen ausgekostet und erkundet sind, sie aber nicht alte, liebgewonnene Details eines Vorgängers aufzuwiegen vermögen, greife ich lieber wieder zum Vorgänger, beim nächsten Mal. Optische Reize spielen dabei wohl immer eine gewisse Rolle, aber auch Spielbarkeit, Balance oder Schwierigkeitsgrad. Irgendwie eine Gesamtheit eben. Persönliche Vorlieben. Was einem wichtig ist, entscheidet jeder selbst.

zu C: Nein! Test of time ist nicht das Creme-Sahne-Stück. Ist eine Verschlimmbesserung von CIV II, wie ich finde. Manche Einheiten kann man auf der (auch noch häßlicheren) Karte kaum erkennen. Es wurden zwar Einheitenanimationen eingeführt, aber warscheinlich nur aus dem eben genannten Grund. Automatisierte Siedler und Ingenieure brauchte ich auch nicht wirklich. Positiv war eigentlich nur, das diese nicht mehr die Zonen der Kontrolle ignorierten und einfach an gegnerischen Militäreinheiten vorbeimarschierten. Aber gut, fairer Weise sei angemerkt, daß ich ToT nicht besonders ausgiebig gespielt habe. Ich greife da lieber auf meine originale CIV II + multiplayer + conflicts + fantastic worlds Installation zurück.
Oder auch auf CIV III + add-ons + Aventurien Mod. Sehr geil!
CIV IV ist beileibe auch nicht zu verachten, kommt bei mir aber erst an dritter Stelle.
Teil V wird aber auch an mir wohl vorbeigehen. Steam sei Dank.
07.06.2011, 12:47 Nimmermehr (385 
Commodus schrieb am 07.06.2011, 12:10:
Warum kommt CIV 3 bei Dir erst nach Teil II + Teil IV?


Civ3 habe ich zu seiner Zeit ausgiebigst und mit viel Freude gespielt.
Seit Civ4 habe ich es allerdings nicht mehr angerührt. Civ2 hingegen krame ich ab und an wieder heraus und auch das auf dem Civ2-Regelwerk basierende FreeCiv spiele ich manchmal.
Kommentar wurde am 07.06.2011, 13:10 von Nimmermehr editiert.
07.06.2011, 12:10 Commodus (4790 
Toppig!

Nimmermehr schrieb am 07.06.2011, 11:34:
Commodus schrieb am 07.06.2011, 10:55:

Warum sind denn die späteren CIV-Teile nicht mehr so beliebt? Ist es die Ansicht, oder fehlen wichtige Optionen?


Woran machst du die erste Frage fest?


Ich beziehe mich nur auf die Beiträge hier zu diesem Spiel. Warum kommt CIV 3 bei Dir erst nach Teil II + Teil IV?
07.06.2011, 11:34 Nimmermehr (385 
Commodus schrieb am 07.06.2011, 10:55:
A:

Wie schneidet denn bei euch die "Call to Power" Serie im Vergleich zu Sid Meier´s Serie ab?


Sehr gut, besonders CTP2. CTP verlieh der Originalserie neuen Schwung.
Bei Civ hatte man damals das Gefühl, die Serie trete auf der Stelle.
CTP bot mit seinen Territorien, Einheiten wie den Televangelisten. Einheitenstapel usw. willkommene Abwechslung. CTP hatte es recht schwer und wurde bisweilen von Hardcore-Fans völlig zu Unrecht mit gerümpfter Nase betrachtet.


B:

Warum sind denn die späteren CIV-Teile nicht mehr so beliebt? Ist es die Ansicht, oder fehlen wichtige Optionen?


Woran machst du die erste Frage fest?

Civ3 und Civ4 verkauften sich beidseits des Atlantiks prächtig. Von der auf Killerspiele und Echtzeittaktikspielen fixierten Zockerjournaille wurde Civ halt faktisch gemieden. Der tatsächlichen Popularität besonders unter erwachsenen Spielern tat das keinen Abbruch.



C:

Was genau ist denn bei Civilization II : Test of Time ausser den neuen Szenarien anders und was wurde verschlechtert? Um genau zu sein: Ist Civilization II : Test of Time das Creme-Sahne-Stück aus der kompletten Serie?


Kann ich nicht beantworten. Civ2:ToT ist eine optisch aufpolierte Variante eines genialen Nachfolgers eines genialen Spieles eines genialen Spieledesigners.

Jedes Civ hat seine Qualitäten. Es ist immer das gleiche Spiel, aber doch wieder anders. Meine Favoriten sind Civ2 und Civ4. Civ 5 werde ich dank Steam nicht anrühren.
Kommentar wurde am 07.06.2011, 11:36 von Nimmermehr editiert.
07.06.2011, 10:55 Commodus (4790 
Danke an StephanK, Nimmermehr & besonders Tobi Wahn Inobi für die ausführlichen Infos!

Deshalb bohre ich gleich mal weiter.

A:

Wie schneidet denn bei euch die "Call to Power" Serie im Vergleich zu Sid Meier´s Serie ab?

B:

Warum sind denn die späteren CIV-Teile nicht mehr so beliebt? Ist es die Ansicht, oder fehlen wichtige Optionen?

C:

Was genau ist denn bei Civilization II : Test of Time ausser den neuen Szenarien anders und was wurde verschlechtert? Um genau zu sein: Ist Civilization II : Test of Time das Creme-Sahne-Stück aus der kompletten Serie?


Sorry für die vielen Fragen, aber ich studiere gerade Retro-Games im ersten Semester und habe gerade Hausaufgaben im Fach "Die Besten rundenbasierten Strategiespiele aller Zeiten"....und hier ist halt die Hauptbibliothek mit vielen Zeitzeugen!
07.06.2011, 05:58 Tobi-Wahn Inobi (473 
Im Grunde schließe ich mich meinen beiden Vorrednern an.

Commodus schrieb am 06.06.2011, 14:15:
Ist Alpha Centauri genauso gut wie CIV2?

Nein.

Ist ein CIV-Fan also gleichzeitig auch ein Alpha Centauri Fan?

Nein.

Könnte man sich Alpha Centauri, trotz neueren Datums (´99) als Test wünschen?

Versuchen. Fragen kostet nichts. Aber Zweifel hab ich da auch.

(nur um zu sehen, wie es im Vergleich zu CIV abschneidet)

Schlechter. Wenn auch nicht viel. Von den Wertungen her kann ich Dir soviel sagen:
PP: CIV II - 88% (s.o.) / Alpha Centauri - 82%
PCPlayer: CIV II - quasi 5 Sterne, PlatinPlayer (sehr selten) / Alpha Centauri - 88%, "nur" GoldPlayer

Ich frage nur, weil Alpha Centauri einen viel kleineren Bekanntheitsgrad als CIV hat. Deshalb wollte ich nur wissen, ob es genauso ein Meisterwerk von Sid Meier ist?

Genauso ein Meisterwerk, dabei noch viel besser, aber nicht ganz so gelungen.
Ein Kumpel von mir war damals hellauf begeistert ob des ersten "3D-CIVs". Ich selbst befand diese 3D-Isoperspektive von Alpha Centauri nicht für weltbewegend. Überhaupt war die Grafik unter aller Sau, muß ich ehrlich sagen. Pot-ten-häß-lich, wenn Du mich fragst.
Das Spiel aber - hat es faustdick hinter den Ohren. Spieltechnisch stellt es CIV II klar in den Schatten. Es ist noch komplexer, beispielsweise durch die Möglichkeit, ingame eigene Einheiten entwerfen zu können. Zwar "nur" nach einem Baukastensystem, welches jedoch, ich glaube so an die 32.000 Varianten ermöglicht.
Alpha Centauri ist im Grunde ein Hardcore-CIV, und das ist auch das "Problem", weshalb es einen nicht so großen Bekanntheitsgrad hat. Das Spiel macht es einem nicht einfach, es zu mögen. Man muß es sich erarbeiten.
CIV dagegen - und das meint auch und besonders Teil II - ist Liebe auf den ersten Klick.
06.06.2011, 20:18 Nimmermehr (385 
Commodus schrieb am 06.06.2011, 14:15:
Deshalb wollte ich nur wissen, ob es genauso ein Meisterwerk von Sid Meier ist?


Ein Meisterwerk von Sid Meier ist SMAC zweifellos.
Ich muss aber auch zugeben, auch wenn es von
Sid Meier ist, hat es mich nicht so in den Bann gezogen wie Civ.

Sid Meier blieb nach dem Weggang von Microprose freilich nichts anderes übrig als SMAC dort beginnen zu lassen, wo Civ aufhörte.
06.06.2011, 20:09 StephanK (1610 
Schwer zu beantworten. Im Endeffekt ist es ein Civilization, welches im Weltall spielt mit Fraktionen, die ihre Ideale (Pazifisten, Ökologen, Händler) und somit auch ihre Konflikte mit auf Alpha Centauri gebracht haben. Das Spiel wird von vielen geliebt, bei mir sprang der Funke irgendwie nie über. Irgendwie sagten mir die Einheiten und auch der Planet selbst nicht wirklich zu.
06.06.2011, 14:15 Commodus (4790 
Eine Frage an die CIV-SPEZIALISTEN:

Ist Alpha Centauri genauso gut wie CIV2, also das Zukunfts-Pendant?

Ist ein CIV-Fan also gleichzeitig auch ein Alpha Centauri Fan?

Könnte man sich Alpha Centauri, trotz neueren Datums (´99) als Test wünschen? (nur um zu sehen, wie es im Vergleich zu CIV abschneidet)

Ich frage nur, weil Alpha Centauri einen viel kleineren Bekanntheitsgrad als CIV hat. Deshalb wollte ich nur wissen, ob es genauso ein Meisterwerk von Sid Meier ist?
08.03.2011, 10:45 LeoBronstein (64 
Civ 2 ist ein Zeitfresser!
Erst als ich mal die schwierigste Stufe mit den meisten CPU-Gegnern und den fiesesten Barbaren geschafft hatte, hat die Sucht danach nachgelassen.
20.02.2011, 11:39 Gabriel (11 
Für mich immer noch der beste Civ Teil der erschienen ist.
Ich spiele es auch heute noch immer wieder gern. Besonders gut finde ich die Wundervideos (auch heute noch ansehnlich) und die Berater in den verschiedenen Epochen.
Nicht zu vergessen: In welchem Spiel kann man sich schon einen eigenen Thronsaal bauen?
24.06.2010, 21:26 PyroRaptoR (137 
Ein mehr als würdiger Nachfolger. Danach folgte nur der dritte Teil. Na ja, wie so oft dritte Teile halt sind... (war aber ein Verbesserung)
Dann wieder eine wirkliche Verbesserung und echter Zeitdieb, Civilization IV.
Vom fünften Teil verspreche ich mir einiges!
Kommentar wurde am 25.07.2010, 17:18 von PyroRaptoR editiert.
01.04.2010, 17:47 Majordomus (2171 
Tau Ceti schrieb am 01.04.2010, 14:18:
Hätte man nicht einfach die von Civ 1 zusätzlich einbauen können?


Das wäre ein traumhaftes Feature gewesen
Civ2 hatte ja echt ein paar coole Neuerungen auf Lager, nur leider gehöre ich anscheinend zu den Leuten mit einem beschränktem räumlichen Vorstellungsvermögen. Mich hat die Iso-Perspektive richtig gestört
Seiten: «  1 [2] 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!