Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andy1975
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17931 Tests/Vorschauen und 12608 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Indiana Jones and the Fate of Atlantis
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 195 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.44
Amiga
Entwickler: LucasArts   Publisher: LucasArts   Genre: Adventure, 2D, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (15) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 2/93
Testbericht
83%
70%
85%
Amiga
11 Disketten
1269Hans Ippisch
Amiga Joker 11/95
Testbericht
87%
79%
80%
62%
91%
84%
Amiga
Amiga
11 Disketten
11 Disketten
84Mick Schnelle
Amiga Joker 1/93
Testbericht
87%
80%
91%
Amiga
11 Disketten
12070Carsten Borgmeier
Amiga Joker 9/91
Vorschau
-Amiga
Diskette
229Carsten Borgmeier
ASM 4/93
Testbericht
8/12
8/12
9/12
Amiga
11 Disketten
5622Antje Hink
ASM 4/93
Testbericht
12/12
10/12
11/12
Apple Macintosh
5 Disketten
4759Michael Anton
ASM 6/92
Testbericht
12/12
-12/12
PC
5 Disketten
1819Guido Alt
PC Games 10/93
Testbericht
85%
85%
80%
PC CD-ROM
1 CD
153Thomas Brenner
PC Joker 4/92
Testbericht
88%
88%
90%
PC
5 Disketten
207Carsten Borgmeier
PC Player 9/93
Testbericht
--89%
PC CD-ROM
1 CD
935Heinrich Lenhardt
Play Time 3/93
Testbericht
83%
70%
76%
Amiga
11 Disketten
968Hans Ippisch
Power Play 3/93
Testbericht
60%
54%
72%
Amiga
11 Disketten
6231Knut Gollert
Power Play 6/92
Testbericht
86%
81%
94%
PC
5 Disketten
7274Richard Eisenmenger
Power Play 9/91
Vorschau
-PC
Diskette
1087Michael Hengst
Power Play SH 4/92
Testbericht
--94%
PC
5 Disketten
779Richard Eisenmenger
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (105)
Dein Lieblingsspiel?
-007-, 4mB3r197, 8R0TK4$T3N, 90sgamer, advfreak, Anke, another visitor, arctangent, Atari7800, Aydon_ger, Beimler, BigNaturals, Boahd, Boushh, Bren McGuire, BWKano, Coldguardian, commodore, Commodus, Corsair, Coxi, Curbuser.at, Daniel, DasZwergmonster, dead, death-wish, deichchiller, Der_Totenkopf, desh79, Dod, DoM^TheLegacy, e1ma, ekky, Elvis, Fergus, Flat Eric, fl_cody, fm4dj, Fürstbischof von Gurk, Gauntlet, Gill Bates, glamatus, hohiro, Horseman, hubu, Il bastardo, jan.hondafn2, Jet Li 2007, Kingslayer, Konkalit, kroesus82, kultboy, Lari-Fari, legoschredder, lonely-george, Long John Silver, lslarry00, madmetzger, MattyXB, Mindeye, Mindshadow, MoK, moldaa, moselspinner, Nestrak, Nr.1, Oldie Goldie, olli, Onkel Donald, Paddelmeister, Paranoid Android, Peridor, pokermaus, Projectyle, qwertzu, ramses29, Raphy2, Retro-Nerd, RetroZocker1980, Rocket Queen, S-Made, SarahKreuz, Sauerkrautpoet, schuster39, scotch84, Sephyrrhos, SetupEchse, ShadowAngelKoD, SID-Syndrom, Sir Quickly, steez130277, StephanK, TheMessenger, Trantor, tritontino, turrican81, unblestone, Uwe A., veryunknown, viddi, Whitesnake, Wurstdakopp, xMOVIEMAKERx, [marcel], [PaffDaddy]

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (9)
Spiel markieren?

Serie: Indiana Jones and the Last Crusade: The Graphic Adventure, Indiana Jones and the Fate of Atlantis, Indiana Jones und der Turm von Babel

Auszeichnungen:







Videos: 2 zufällige von 5 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Musik
Kategorie: Longplay, PC
User-Kommentare: (460)Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »
02.02.2015, 17:40 Pat (3428 
Ich fand bei den Remakes zu Monkey Island vor allem die Sprachausgabe und die neu aufgenommene Musik sehr gelungen. Gibt ja einen Patch, bei der man das in die alte Version einbauen kann - das ist dann meine Favoriten-Version.
Ich mochte das Design der neuen Figuren - allen voran leider Guybrush - überhaupt nicht.
Die Hintergründe haben mir zum Großteil sehr gut gefallen.

Die Neuauflage von Gabriel Knight gefällt mir überhaupt nicht. Es hat totzal seine Identität verloren: Das Original hatte diesen düsteren Graphic-Novel-Stil. Das Remake sieht wie ein Standard-Render-Adventure aus. Dazu kommt, dass die Sprachausgabe schlechter(!) ist und man das Spielgeschehen mit Logikrätseln gestreckt hat. Pfui!
Einige der neuen Arrangements der Musikstücke gefallen mir aber richtig gut.

Indy4-Fanremake hat das gleiche Problem: Es sieht plötzlich 08/15 aus. Leer und steril.
Die niedrig aufgelöste Grafik wirkte weder steril noch zu sehr wie ein Comic. Hat für Indy einfach gepasst.
02.02.2015, 15:45 Retro-Nerd (10392 
Nur weil ich nichts zu Gabriel Knight HD geschrieben habe? Sieht langweilig gezeichnet/gerendert aus. Interessiert mich als Spiel auch nicht. MI HD ist jedensfalls noch übler. Bei MI 2 HD hat man sich mit den Charakteren schon etwas mehr Mühe in HD gegeben, ist aber weit von einem "optisch gut gemacht" entfernt.
Kommentar wurde am 02.02.2015, 15:46 von Retro-Nerd editiert.
02.02.2015, 15:21 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2000 
Danke Sarah. Wenigstens eine Person, die meiner Meinung ist.

cassidy schrieb am 02.02.2015, 10:50:
Warum jetzt genau? Und, warum soll man gerade auf einer Seite, die sich dem bewahren "der guten alten Zeit" widmet, sich nicht kritisch (objektiv oder nicht,is egal)zu der Modernisierung (und dabei einhergehender Abzockerei) alter Spiele und deren Darstellung äussern?
Erklär mal!


Du sagst es: kritisch! Mir geht es nur auf den Kranz, wenn willkürlich abgestraft wird ohne eine bisschen über den Tellerrand zu schielen. Selbst wenn die Grafiken der aufgepeppten Monkey-Teile Geschmackssache sind, so sind sie keinesfalls "fürchterlich". *SarkasmusON* Schon komisch, dass so viele Hirnochsen die Special Editions gekauft haben, die von Lucas-Arts-Laien stümperhaft zusammengeschustert wurden. Alle, die die neuen Monkey-Adventures gekauft und gespielt haben, haben absolut keine Ahnung, nur Retro-Nerd weiß wie immer bescheid! Er ist der God of Retro. Huldigt ihn! *SarkasmusOFF*


Klär mich mal auf. Wer behauptete was Anderes? Eine Haltung darf man doch äussern, oder? Zum sofortigen Hyperventilieren seh ich aber nirgends nen Anlass!

Keine Ahnung, welche Vorstellungen Du hast. Hyperventiliert hab ich ganz sicher nicht. Und na klar sollen und dürfen Meinungen geäußert werden. Für anregende Diskussionen sind wir doch gern hier.


Entweder hast Du seinen Beitrag nicht richtig gelesen, oder ihn nicht so recht verstanden. Sein Beitrag beinhaltet eine klare, sachliche, und, meinem Empfinden nach, richtige Form der Kritik an der Art wie nämlich, die von Dir positiver wahrgenommenen "Remakes" rausgebracht werden. Du betreibst reine Rabulistik.

Rabulistik....interessant. Ich weiß gar nicht, auf welchen Beitrag Du Dich beziehst. Auf "seinen Beitrag"...Retro-Nerds? Brens?


Ja. Für Dich! Und, dass darf so! Deswegen kommt der wütende Mob nicht gleich bei Dir klingeln und fordert dich zum lustigen Brennen auf. Klasse,oder?

Spitzenmäßig sogar!


Ja. Meine Herren! Da bin ich aber jetzt auch mal gespannt!

Keine Antwort, ist auch ne Antwort...
02.02.2015, 12:08 Retro-Nerd (10392 
Wo sah denn bitte die neue gezeichnete HD Grafik der Monkey Island HD Fassungen hübsch aus? Mit den deformierten Hackfressen. Schon damals hat man ab Teil 2 per Hand gezeichnet und eingescannt. Sowas kann man auch höher aufgelöst machen und es sähe gut aus. Da wurden einfach falsche Leute rangelassen. Grauenvoll, auch wenn einige der Hintergrund Grafiken Ok waren.
02.02.2015, 11:56 drym (3505 
SarahKreuz schrieb am 02.02.2015, 11:49:
Wenn die Verkaufszahlen vom Neu-Day of the Tentacle stimmen, dann ist ein Indy 4-Remake ja geradezu vorprogrammiert. Von Tim Schaefer und co dann eben, statt Fan-made. Das KÖNNTE großartig werden. Könnte...

Ganz ehrlich: ist mir auch lieber, wenn das echte Profis machen. So ein Fan-Made-Teil wie das hier aus Indy4 ist nett, aber meines Erachten KOMPLETT vergebene Liebesmüh. Da gehen Tausende Arbeitsstunden in ein Projekt, dass am Ende nicht besser als das Original aussieht und sämtlichen Charme verloren hat. Ich mein: ist deren Leben, müssen sie selber wissen. Aber anscheinend haben die sich da verrannt und können nicht mehr mit etwas Abstand erkennen, dass sie dem Spiel nichts geben, was es nicht bereits hatte.

Man kann die MI-Remakes nicht mögen, es sind aber hochprofessionelle Arbeiten, die etwas neues bringen. Ob einem diese Vision dann passt ist Geschmacksfrage, aber immerhin war es ein Angebot.
02.02.2015, 11:49 SarahKreuz (8328 
Ich fand die Remakes von Monkey Island auch hübsch. Für mich waren die ihr Geld auf alle Fälle wert. Kenne aber auch viele, die das schon nach kurzer Zeit wieder umgestellt haben (kann man dort ja in Echtzeit). Nur: dat kannte ich halt schon. Und wollte stattdessen mal sehen, wie sie die 90er Jahre Pixel aufgebrezelt hatten.

Wenn die Verkaufszahlen vom Neu-Day of the Tentacle stimmen, dann ist ein Indy 4-Remake ja geradezu vorprogrammiert. Von Tim Schaefer und co dann eben, statt Fan-made. Das KÖNNTE großartig werden. Könnte...
Kommentar wurde am 02.02.2015, 11:50 von SarahKreuz editiert.
02.02.2015, 10:50 cassidy [Mod] (3176 
jan.hondafn2 schrieb am 02.02.2015, 10:26:
Hört doch bitte mit der Darstellung auf, dass Spiele heilige Reliquien sind.


Warum jetzt genau? Und, warum soll man gerade auf einer Seite, die sich dem bewahren "der guten alten Zeit" widmet, sich nicht kritisch (objektiv oder nicht,is egal)zu der Modernisierung (und dabei einhergehender Abzockerei) alter Spiele und deren Darstellung äussern?
Erklär mal!

jan.hondafn2 schrieb am 02.02.2015, 10:26:Na klar darf man ein Spiel mit HD aufhübschen und na klar darf das dann auch, rein vom visuellen Aspekt her, Spaß machen.


Klär mich mal auf. Wer behauptete was Anderes? Eine Haltung darf man doch äussern, oder? Zum sofortigen Hyperventilieren seh ich aber nirgends nen Anlass!

jan.hondafn2 schrieb am 02.02.2015, 10:26: Bren hat es treffend angeführt:
Dezent soll die Aufpeppung ausfallen, denn weniger ist manchmal mehr!


Entweder hast Du seinen Beitrag nicht richtig gelesen, oder ihn nicht so recht verstanden. Sein Beitrag beinhaltet eine klare, sachliche, und, meinem Empfinden nach, richtige Form der Kritik an der Art wie nämlich, die von Dir positiver wahrgenommenen "Remakes" rausgebracht werden. Du betreibst reine Rabulistik.

jan.hondafn2 schrieb am 02.02.2015, 10:26:Man sollte hier auch grundsätzlich klare Unterscheidungen vornehmen, denn für mich sind die Special Editions von Monkey Island grafisch äußerst gelungen, wohingegen die 20th Anniversary Edition von Gabriel Knight einen grafischen Flopp darstellt.


Ja. Für Dich! Und, dass darf so! Deswegen kommt der wütende Mob nicht gleich bei Dir klingeln und fordert dich zum lustigen Brennen auf. Klasse,oder?

jan.hondafn2 schrieb am 02.02.2015, 10:26:Also lieber Retro-Nerd. Die Grafiken von den Monkey Island Sondereditionen als "fürchterlich" zu betiteln, ist ein wenig daneben. Oder wenn Du bei dieser Wortwahl bleibst...welches Adjektiv findest Du für das neu aufgelegte Gabriel Knight?


Ja. Meine Herren! Da bin ich aber jetzt auch mal gespannt!
02.02.2015, 10:26 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2000 
Hört doch bitte mit der Darstellung auf, dass Spiele heilige Reliquien sind.
Na klar darf man ein Spiel mit HD aufhübschen und na klar darf das dann auch, rein vom visuellen Aspekt her, Spaß machen. Bren hat es treffend angeführt:
Dezent soll die Aufpeppung ausfallen, denn weniger ist manchmal mehr!

Man sollte hier auch grundsätzlich klare Unterscheidungen vornehmen, denn für mich sind die Special Editions von Monkey Island grafisch äußerst gelungen, wohingegen die 20th Anniversary Edition von Gabriel Knight einen grafischen Flopp darstellt.

Also lieber Retro-Nerd. Die Grafiken von den Monkey Island Sondereditionen als "fürchterlich" zu betiteln, ist ein wenig daneben. Oder wenn Du bei dieser Wortwahl bleibst...welches Adjektiv findest Du für das neu aufgelegte Gabriel Knight?
Kommentar wurde am 02.02.2015, 10:28 von jan.hondafn2 editiert.
02.02.2015, 09:37 cassidy [Mod] (3176 
Die SE war aber auch nicht wirklich reizvoll.
Denke, da haben sich im Nachhinein, im Anschluss an den "Mussichhabenweilretrounkult" - Effekt (dem ich auch unterlegen bin), sicherlich auch Einige gefragt, ob dass Nötig war!
Ich habe. z.B., die tolle, neue, Wundergrafik nach zwei Minuten abgestellt! Noch schlimmer fand ich eigentlich nur die Telltale - Scheisse mit Sam und Max. Wobei hier auch ein neues Spiel war. Für eine kommende Neuauflage von Day of the Tentacle seh ich auch schwarz! DOT ist wohl ein Paradebeispiel dafür, dass nix dran gedreht werden muss, bzw. darf!
01.02.2015, 23:42 Retro-Nerd (10392 
Keine Ahnung, aber diese Monkey Island Special Editions in HD liefen wohl ganz gut. Sahen auch fürchterlich aus, und dann dieses Gebrabbel von dem Ami.
01.02.2015, 23:23 cassidy [Mod] (3176 
Ich find auch, da wird immer so ein Affentanz aufgeführt!
Einfach das alte Spiel auf aktuellen Rechnern lauffähig machen, hier und da ein nettes Easteregg und ne kleine Verbesserung eingebaut, und es reicht! Kundschaft gibts dann auch genug. Dieses künstliche Aufgeblähe ist Blödsinn! Und ne neue Zielgruppe machst damit auch nicht auf. Ein Zocker von Heute lässt sich sicher nicht durch so ne PseudoHD-Geschichte locken!
01.02.2015, 23:15 Bren McGuire (4805 
So richtig bürokratisch geschönt! Schon alleine der Dachboden ist für meinen Geschmack viel zu hell. Von mir aus könnte man alles so lassen wie es ist, und stattdessen zusätzliche optische Erweiterungen, wie beispielsweise Säulen oder Sanddünen im Vordergrund einbauen, die beim Scrollen einen netten Pseudo-3D-Effekt abgeben würden. Oder man könnte die ein oder andere im Originalspiel nicht so gelungene Action-Sequenz, wie etwa die etwas nervige Autoverfolgungsjagd in Monte Carlo, aufpeppen - vielleicht sogar in 3D?
01.02.2015, 23:03 drym (3505 
Sieht furchtbar aus.
01.02.2015, 20:12 turrican81 (243 
Hab mir den Dev-Trailer angesehen und auf der einen Seite bin Ich froh und dankbar, dass es etwas "neues" zu meinem absoluten Lieblingsadventure (Charaktere,Story,Setting,Stimmung ) gibt...aber wie "Pat" schon sagte, die HD Berechnung des VGA Indy´s im Kopf "funktioniert" besser, als dass was man (momentan) sieht. Da könnte ich mir 1:1 in SVGA nachgezeichnete Grafik schon eher vorstellen (ähnlich Heroes of M&M 3 HD)

Wobei die Schauplätze tatsächlich sehr akkurat in einer anderen Engine modelliert wurden, Respekt. Aber diese leicht sterile 3D Look...den mochte ich weder damals noch heute...
Kommentar wurde am 01.02.2015, 20:14 von turrican81 editiert.
01.02.2015, 18:22 Pat (3428 
SM007 schrieb am 08.01.2014, 22:02:
Endlich Indiana Jones and the Fate of Atlantis Remake in HD

http://remakeofatlantis.blogspot.co.at


Das sehe ich jetzt erst (weil wir über die Dame im Fallschirm geredet haben.

Hab's mir mal kurz angesehen und - wäh! - hochauflösend wirken die Grafiken sehr steril. Hier hat wohl jemand mal wieder keine Ahnung: Man kann nicht einfach ein Bild 1:1 "hochrechnen", die Bildkomposition muss ganz anders sein. Unsere Fantasie füllt eben die niedrig aufgelösten Pixel selbstständig auf, das funktioniert nicht, wenn alle Bildinformationen geliefert bekommt.
Da müsste man komplett alles neu machen - aber ich denke, das will eigentlich niemand.
Seiten: «  1 2 3 [4] 5 6 7 8   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!