Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: nomis
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Simon the Sorcerer II: Der Löwe, der Zauberer & der Schrank
Simon the Sorcerer II: The Lion, the Wizard and the Wardrobe
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 36 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.77
PC CD-ROM
Entwickler: Adventure Soft   Publisher: Bomico   Genre: Adventure, 2D, Fantasy, Rätsel, Humor   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 9/95
Vorschau
Spiel nicht erschienen
-Amiga CD32
CD
61Manfred Duy
PC Joker 9/95
Testbericht
75%
84%
85%
PC CD-ROM
1 CD
110Manfred Duy
PC Player 9/95
Testbericht
--83%
PC CD-ROM
1 CD
63Heinrich Lenhardt
Power Play 8/95
Testbericht
80%
88%
87%
PC CD-ROM
1 CD
1546Frank Heukemes
Partnerseiten:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (11)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (4)
Spiel markieren?

Serie: Simon the Sorcerer, Simon the Sorcerer II: Der Löwe, der Zauberer & der Schrank, Simon the Sorcerer 3D

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (40)Seiten: «  1 [2] 3   »
29.07.2012, 23:20 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2014 
Commodus, Mindshadow, und pokermaus wollen unseren frechen, ständig einen Spruch auf den Lippen habenden Simon noch gen Abspann führen, ich, habe dies soeben geschafft.

Erneut wurden meine guten Eindrücke des Spieles von damals bestätigt. Das Abenteuer macht ungeheuren Spaß, die Rätselnüsse sind bis auf zwei, drei Stellen allesamt machbar und an die tolle Synchro vom Vorgänger wurde nahtlos angeknüpft.
Endlich hielt eine Übersichtskarte Einzug, die das Latschen von A nach B erleichtert und per F10 kann man sich alle Gegenstände kurzerhand auf dem Screen anzeigen lassen, mit denen unser magischer Zeitreisender interagieren kann.
Im ersten Teilabschnitt hab ich eine kleine Ungereimtheit feststellen müssen:
Wenn man den Sumpf durch die Kanalisation erreicht hat und diesen wieder verlässt, so muss man JEDES Mal von Neuem erneut durch die feuchten Katakomben seine Hufe schwingen, obwohl dort keine Ausführung einer Handlung mehr vonnöten ist.
Im zweiten Abschnitt des Spieles gab´s ebenfalls einen klitzekleinen Schnitzer der Programmierer:
Auf dem Schiff, hatte ich zuerst das Bed Full gefunden und erst dann das tierische Navi manipuliert. Zitat Simon: "Jetzt muss ich nur noch das Bed Full finden...!" (danach folgt Zwischensequenz). Meinen Weg hatten die Spieledesigner also so, in der Form, nicht berücksichtigt.

Wie bereits von anderen Usern hier beschrieben, wird am Ende mehr als deutlich auf den 3. Teil verwiesen. Wie bei offenen Enden meist der Fall, kommt auch dadurch der Spieler nicht ganz auf seine Abspannkosten, wird aber immerhin mit einer lustigen
Vertauschungsaktion
entlohnt.
Steuerungstechnisch ist festzuhalten, dass die Verbenliste von Teil 1 nach meinem Geschmack praktischer als die Iconliste ist, mit der man sich hier durchs Abteuerländle schlagen darf.

Der zweite Teil hat mich mindestens genauso gut unterhalten, wie der erste. Es gibt etliche Persiflagen, tiefschwarzen Humor und noch abgedrehtere Orte als beim Vorgänger. Ein ums andere Mal durfte ich lauthals meine Lachmuskeln trainieren, denn Simon geizt nicht mit kessen Sprüchen:

Der kleine Prinz: "Er darf meine Hand küssen."
Simon: "...und Du meinen *piiiieeeep*!"

Simon soll eine bestimmte Aktion ausführen.
Simon: "Was für ein bescheuerter Vorschlag."

Alix zu Simon: "Ich dachte Du magst mich!?"
Simon: "Tja, denken ist halt nicht jedermanns Sache."

Simon, als er das Haus der Rollenspieler betritt:
"Bin ich hier in eine Idiotenshow geplatzt, oder was?"


Abzüge gibt es nur in der B-Note und dem 9-er steht somit nichts mehr im Wege. Oder etwa doch? Für meinen Geschmack waren die Rätsel ein wenig zu unausgewogen. Gerade zum Spielende hin sind sie entweder kinderleicht oder so abwegig, dass man nur in die Komplettlösung schauen kann. Somit schrammt Simon II ganz knapp an 9 Punkten vorbei, kann sich dafür aber mit ganz starken 8 Zauberstäben in die Regionen der hochklassigen Adventures hineinzaubern.
24.02.2012, 16:48 Flori_der_Fux (140 
Teil 1 hat mir zugegebenermaßen besser gefallen, aber 2 war natürlich auch ganz großes Adventure-Kino. Sehr sehr schön
16.08.2010, 21:12 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2014 
Ich bin sehr auf dein Resümee gespannt Commodus! Wünsche Dir natürlich viel Freude mit dem frechen und gleichzeitig sympathischen Simon!
Ich habe übrigens vorgestern mit Teil 1 begonnen, welchen ich erneut durchspielen möchte. Herrlich nostalgisches Adventure-Feeling, dass beim Spielen aufkommt. Ich spiele natürlich die PC-Talkie-Version unter ScummVM mit HQx2-Weichzeichner. Habe zudem den von James Woodcock gemachten Soundtrack installiert, welcher um Längen besser klingt, als der originale. Bleibt nur zu hoffen, dass er solch einen Soundtrack auch für den zweiten Teil irgendwann zur Verfügung stellt.
Kommentar wurde am 16.08.2010, 21:14 von jan.hondafn2 editiert.
16.08.2010, 20:21 Commodus (4890 
Endlich kann ich mir den zweiten Teil zu Gemüte führen, da dieser bekanntlich erst im Jahre 2000 auf dem Amiga erschien! Zum ersten Mal komme ich in den Genuss es in der Talkie-Fassung unter ScummVM zu spielen!
Nur 3 Euro und Teil 1 & 2 wanderten in meinen Hut! Ich kenne noch den ersten Teil aus seligen Amiga-Tagen. Ich fands nicht schlecht! Aber mit schöner Sprachausgabe und verbesserter Grafik sind beide Teile einfach umwerfend! Dann hoffe ich mal auf fette Rätsel und werde hoffentlich den zweiten Teil bis zum WE lösen, denn dann wird Zeit wieder knapp!
18.02.2010, 18:32 Mindshadow (288 
Ah, ok. Hab' auch die PC-Talkie-Fassung in deutsch (gab's damals im Bundle zusammen mit dem ersten Teil). Dann muss ich mir das wirklich mal demnächst zu Gemüte führen!
18.02.2010, 17:57 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2014 
Hier muss ich ganz klar die PC-CDROM-Version empfehlen, denn dank SCUMMVM stimmt Handhabung, Sound und Dank der Emulation natürlich die weichgezeichnete Grafik, welche dadurch nochmals um ein paar Längen besser, als die AGA-Grafiken wirkt.
18.02.2010, 14:49 Mindshadow (288 
Hab hier die Amiga AGA-Fassung rumfahren, die ich immer noch nicht getestet habe (schäm)...
23.05.2009, 22:27 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (2014 
Du sagst es Darkhound! Teil 1+2 sind einfach Klassiker, die noch heute ihresgleichen suchen. Atmosphäre, Witz und Charme....einfach tip-top!
Über Teil 3(d) brauch man kein Wort verlieren...ist verschwendete Zeit. Hab mich damals trotzdem mehr oder minder durchgequält und wurde zumindest am Ende mit einer sehr innovaten Schlussaktion fürs Spielen "belohnt"!
23.05.2009, 22:20 Darkhound (164 
Simon 1 hatte ich auf dem Amiga (erstklassiges, witziges Adventure mit Charme!), Simon 2 dann auf dem PC (will nicht sagen "besser" als Teil 1... irgendwie haben eben beide Teile ihren Reiz!), aber was dieses 3D-Teil sollte??? No idea!
Ruinierte das ganze schöne Spiel.

Also Teil 1+2 , Teil 3(D)
04.08.2008, 13:00 Andy (568 
War tatsächlich noch besser als Teil 1. Allerdings hatte ich einige Abstürze auf dem PC, wenn nicht genug High-Memory oder sowas frei war, ohne vorherige Warnung . Ja, der Sumpfling ist Kult. Geschichte und vor allem Rätsel waren auch gut, sieht man von dem Bulldoggenrätsel mal ab .
04.08.2008, 06:12 Majordomus (2171 
Noch besser als der schon sehr gute erste Teil!
Ein wunderschönes Adventure.

Warum haben danach die Programmierer nur den Schritt Richtung 3D gewagt???
Da passte dann gar nichts mehr zusammen. Hässliche Grafik und entsetzliche Steuerung. Furchtbar

Aber Teil I und II sollte jeder Adventure-Fan mal gespielt haben.
19.07.2007, 22:46 death-wish (1345 
fand ich auch toll,vor allem die Grafik

@ Deathrider : wieso hat Monkey Island 2 nachgelassen ?
Ich fands genauso gut wie den ersten Teil
13.05.2006, 22:37 Deathrider (1471 
Super spiel, und im Gegensatz zu Monkey Island hat der zweite Teil nicht nachgelassen, sondern an Qualität hinzugewonnen!

Ein Hit
24.05.2005, 23:48 invincible warrior (489 
Hab jetzt endlich rausgefunden, warum der Untertitel so selten idiotisch klingt. Wußte es zwar schon vorher, dass es ne Anspielung auf einen Roman war, aber wußte nur nicht welchen.
Durch Zufall (Verfilmung steht an ) kam ich jetzt drauf.
Der 1. Roman zu dem britischen Roman "Chroniken von Narnia" von C.S. Lewis trägt im englischen den Titel "The Lion, the Witch and the Wardrobe". Auf Deutsch heißt er übrigens "König von Narnia". Die Romane sind in England in etwa so bekannt wie Herr der Ringe, daher war der Titel für eine britische Produktion doch gelungen.
01.04.2005, 21:54 dn4ever (554 
Na ja, sicher ist die Grafik und die 3d Umgebung vollkommen misslungen. Die Witze im 3.ten Teil finde ich aber schon ganz nett. Irgendwo später im Spiel (hab ich mal gelesen in einem Test), sollen sich die Figuren auch über das Spielgerüst selbst lustig machen weil alles so unfertig und laienhaft gemacht ist. Vielleicht sind die ersten beiden Teile ja auch viel lustiger, kanns (noch) nicht beurteilen.
Seiten: «  1 [2] 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!