Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Joysticks

MadCatz Arcade GameStick


Hersteller: MadCatz
Artikelnummer: 4758
Erschienen: 2007
Beschreibung: Beworben als Zubehör für die XBox360. Auf der Rückseite der Packung befindet sich aber auch das Logo "Designed for WindowsXP". Der Arcade GameStick wird ab XP als normaler Controller erkannt. Ich habe ihn unter Windows7 in Benutzung.
Getestet habe ich den GameStick mit WinUAE.
Der Aracde GameStick hat 10 Tasten (Taste A zusätzlich nochmal direkt auf dem Knüppel), die alle unter Windows frei belegbar sind. Die mittlere XBox-Taste funktioniert unter Windows nicht.
Besonderheiten: Trigger (Drehregler, der den rechten Analogstick des Original-XBox-Controllers imitiert) 3fach Turbo-Dauerfeuer (unter Windows keine Funktion) / allerdings übernimmt WinUAE ohnehin die Dauerfeuerfunktion.
Der Trigger arbeitet auch unter Windows, aber die eigentliche Funktion (360°-Grad Rundumfeuer) arbeitet wohl nur auf der XBox. Unter WinUAE funktioniert der Trigger einfach so, wie wenn man den Stick nach links und rechts bewegt. Das allerdings eher ungenau. Damit ist dieses Feature unter Windows wohl unnütz.
Fazit: Ein guter Analog-Stick, der aber niemals die Exaktheit eines hochwertigen Digitalsticks erreicht. Trotzdem ist eine vernünftige Steuerung der Spielfigur gerade in Shootern, Jump´n´Run und ähnlichen Spielen möglich. Bei Beat´em up-Spielen wie Streetfighter, ist dieser Stick aber zu ungenau und schwammig.
Gehe zu:

Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 650x488 | Grösse: 101 Kbyte | Hits: 2071
Foto von Nr.1
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
16.08.2016, 08:43 Nr.1 (2345 
Ich habe gerade diesen Artikel wiederentdeckt. Meine Güte, ist das schon wieder 5 Jahre her??

Wo ich gerade hier bin, dann gleich eine Aktualisierung, die aber auch schon mehr als 2 Jahre alt ist.

Der Stick hat sich eines Tages plötzlich verabschiedet. Und zwar brach der Knüppel kurz über der Basis ab. Dies geschah nicht etwa durch massive Gewalteinwirkung, sondern bei normaler Benutzung. Das gesamte Gebilde ist aus Plastik, es gibt also keinen Metallkern, wie bei vielen besseren Sticks.

Damit war der "MadCatz Arcade GameStick" Abfall.

Neues Fazit: Lieber die Hände weg, wenn Ihr vorhabt, das Teil zu benutzen.
21.12.2011, 11:53 Commodus (4790 
So etwas blödes! Ich könnte als Rechtshänder niemals mit links den Joystick führen! Bei dem MadCatz bleibe mir somit nur das Steuerkreuz! Kann man denn den Stick abschrauben, so man das ganze Teil in die Hand nehmen kann?


EDIT: Halt, da fällt mir ein, ich hatte mal ein Gravis Joypad, wo man einen Mini-Stick auf das Steuerkreuz aufschrauben konnte. Somit konnte man mit dem Daumen direkt oben auf dem Stick steuern! Wenn das MadCatz nicht so gross ist, dürfte das auch hier funktionieren, oder?
20.12.2011, 18:48 Nr.1 (2345 
Also es ist mehr der Versuch, eine eierlegende Wollmilchsau zu bauen und das kann nur in die Hose gehen.

Da ich das Teil als reinen Joystick verwende, ist die Nutzung durchaus akzeptabel. Allerdings habe ich den Knüppel dabei in der linken Hand, anders gehts es einfach nicht. Ich hab das Teil für 10 Euro neu gekauft und dafür kann man nicht meckern.

Wenn ich mehr als einen Joystick brauche, benutze ich dann mein XBox-Gamepad.
20.12.2011, 16:41 Nr.1 (2345 
Also es ist mehr der Versuch, eine eierlegende Wollmilchsau zu bauen und das kann nur in die Hose gehen.

Da ich das Teil als reinen Joystick verwende, ist die Nutzung durchaus akzeptabel. Allerdings habe ich den Knüppel dabei in der linken Hand, anders gehts es einfach nicht. Ich hab das Teil für 10 Euro neu gekauft und dafür kann man nicht meckern.

Wenn ich mehr als einen Joystick brauche, benutze ich dann mein XBox-Gamepad.
20.12.2011, 14:39 Retro-Nerd (9940 
2D Shooter und Jump'n'Runs mit einem Analogstick? Niemals!! Sieht irgendwie aus wie eine Mischung aus Joystick, Joypad und Joyboard.
Kommentar wurde am 20.12.2011, 14:43 von Retro-Nerd editiert.
20.12.2011, 14:24 docster (3227 
Wie läßt sich das Modell denn so handhaben?

Würde ich den Stick mit der rechten Hand führen, so läge selbige ja störend über den meisten Tasten auf...
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!