Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Joysticks

Gravis Analog Joystick (transp.)


Hersteller: Gravis
Seriennummer: 1636832
Erschienen: ?
Gehe zu:

Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 500x546 | Grösse: 33 Kbyte | Hits: 3136
Foto von DeeDee
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
10.09.2017, 22:11 Nr.1 (2272 
Ich habe transparente Gehäuse nie verstanden.

Letztlich sieht man lediglich, wie simpel ein Gerät gebaut ist plus Dreck, der sich mit der Zeit bildet.

Besonders bescheuert ist es bei den transparenten Gameboys, wenn man dann den zauberhaften schmierigen Dreck um die Knöpfe herum bewundern kann. Der entsteht ja nun mal im Laufe der Zeit. Ich habe sogar mal ein Spinnennest in einem klassischen Gameboy gefunden.
10.09.2017, 12:14 Fürstbischof von Gurk (32 
Hatte ihn in der schwarzen Ausführung und empfand ihn damals als "Edeljoystick". Wenn ich mir das zeitlose Design begutachte, würde ich den "Gravis" auch heute noch als solchen adeln. Nicht zu vergessen seine hochwertige Verarbeitung, wie auch Handling. Die "Labberstärke" des Freudenknüppels war mit einem Rad justierbar, wenn ich mich nicht irre.

Ein großartiges Arbeitsgerät, das sich lange in meinem Besitz befand - bishin zum "Schwarzen Tag", an dem ich meine Amiga mitsamt diesem Joystick zum Schleuderpreis verschacherte... *gräm*

9 Punkte.
20.08.2009, 06:16 guru64 (4 
meiner ist nun 14 Jahre als. hab ich auch für WC4 gekauft, was ich übrigens soeben wieder damit durchgespielt habe. Jetzt geht's grad an Wing Commander 3 Funktioniert top, und obwohl ich 2 neue Flightsticks hab (logitech und nen cyborg 3d) ist mir der alte Stick viel lieber.
mit dem kann viel besser lenken, weil die hand aufliegt auf dem unterteil anstatt wie nun üblich am stick selbst.
18.01.2007, 10:33 Dod (475 
Ein Kumpel hatte das Ding in schwarz. Das sah nicht ganz so nach Splatterfilm aus ..

Am PC war das meiner Meinung nach der beste Joystick den man bekommen konnte. Wing Commander war gleich noch mal so toll, hab mir das Ding wenigstens mal für eine Woche ausleihen dürfen..
18.01.2007, 08:00 Herr Planetfall [Mod] (3857 
Bei dem Stick sieht das Innere echt nach Eingeweiden aus.
17.01.2007, 21:35 Modrunner69 (264 
Da konnte man doch einstellen, ob sich der Stick leicht oder schwer bewegen ließ. Ich hatte dieses Ding nie, aber irgendein Kumpel. Ich erinnere mich an eine sich langsam auflösende Schaumstoffummantelung am Griff.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!