Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Joysticks

Turbo Junior II


Hersteller: Computek

Seriennummer:

Erschienen: ?
Gehe zu:

Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 600x627 | Grösse: 77 Kbyte | Hits: 2948
Foto von sign-set
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
15.12.2011, 17:54 Frank ciezki [Mod Videos] (2922 
Na,ja.
Zugegeben : Mein Schreibtisch war damals auch so wackelig,daß ich es mir zwei mal überlegt habe da nen Knüppel drauf zu stellen.
Aber größtenteils war es Übungssache.
Der letzte,phänomenale Sieg von Cassidy und mir bei Bubble Bobble wurde auch mittem Stick auffer Hand erkämpft.
15.12.2011, 15:58 Nr.1 (2273 
Frank ciezki schrieb am 15.12.2011, 14:23:
Èchte Cowboy stellen ihre Sticks eh nicht auf den Tisch,sondern spielen aus der Hand.


Welcher Cowboy geht wohl eher drauf? Der, der cool und lässig aus der Hand schiesst, oder der an der Miniflak?

Ich kam immer schon eher schwer mit Hand-Sticks zurecht und war froh über große Stand-Joysticks, bzw. Joyboards. Erst als die Joypads aufkamen, verdrängten diese bei mir die Joysticks großteils.
15.12.2011, 14:38 Commodus (4772 
Frank ciezki schrieb am 15.12.2011, 14:35:
Competition Pro.....Immmer noch ein erstklassiger "Aus der Hand" - Joystick.


Bei allen Competition Pro Lobhuldigungen, ich fand den Turbo Quick Gun Pro am besten. Der CP war vielleicht unverwüstlich, aber von der Feinfühligkeit her, war er nicht die erste Wahl.
Kommentar wurde am 15.12.2011, 15:26 von Commodus editiert.
15.12.2011, 14:35 Frank ciezki [Mod Videos] (2922 
So ein absurdes Teil war ja auch nur was für Leute die bei ihren Mitspielern protzen wollten.
Competition Pro.....Immmer noch ein erstklassiger "Aus der Hand" - Joystick.
15.12.2011, 14:29 Commodus (4772 
Bei DEM konnte man super "aus der Hand" spielen, aber versuch das mal DEM.

Wer Pranken hat wie ein Zyklop kann den wohl auch in einer Hand halten, aber Durchschnittsgamer stellen so einen auf den Tisch.
Kommentar wurde am 15.12.2011, 14:29 von Commodus editiert.
15.12.2011, 14:23 Frank ciezki [Mod Videos] (2922 
Èchte Cowboy stellen ihre Sticks eh nicht auf den Tisch,sondern spielen aus der Hand.
15.12.2011, 11:25 Commodus (4772 
Ja, der sieht sehr billig aus. Warum hat der Knopf eigentlich so eine tiefe Einbuchtung? Ist es eine Schweissauffang-Schale?

Joysticks mit so einem schmalen Unterbau hafteten grundsätzlich nie am Tisch! Meistens verloren die Saugnäpfe ihren Halt in spieleentscheidenen Situationen, so das man mit dem Stick meist quer über den Tisch segelte und irgendetwas mit umriss!

Übrigens habe ich meinen eigenen Joystick zu jeder Spielsession nicht nur deshalb mitgenommen, weil ich darauf eingeübt war, sondern auch, weil ich wusste, das viele Spucke an den Saugnäpfen ihrer Joysticks machten, damit sie besser hafteten!

15.12.2011, 08:33 TheRetroNerd (55 
An das Ding erinner ich mich noch. Hab mir das damals nur gekauft, weil ne Vollversion von Turrican 2 dabei war. Jeweils für C64 und Amiga. Danach taten einem Grundsätzlich die Flossen weh. Letztendlich ist das Teil da gelandet wo bei mir damals viele Joysticks gelandet sind....an der Wand.
10.01.2011, 07:19 Atari7800 (2322 
Das beste an dem "Ding" ist der Name!
25.05.2009, 13:04 Darkhound (164 
Aua... nur ein einziger und dann noch eckiger Feuerknopf. Soll vielleicht schon vorwarnen, dass man nach dem Spielen mit dem Teil auch in so etwas Kantigem (wie z.B. einem Sarg...) landet.
21.08.2008, 22:54 ConeC (26 
schaut euch mal den knopf an absolut gut
11.07.2008, 01:26 Boushh (69 
Das "Ding" war der letzte SCHEISS und Ende der 80er für 3,25 Dm bei Saturn
auffm Wühltisch.
Buahhhh!
Ich krieg heute noch Ausschlag wenn ich an das Moped denke...
Absolut billiger China-Dreck der Allergien auslöst!!!
Bloss die Pfoten weg,alleine angucken kann tödlich enden...
Kommentar wurde am 11.07.2008, 01:30 von Boushh editiert.
10.01.2008, 08:34 tschabi (2527 
genauso unparaktisch,unhandlich,unpräzise wie der quickshot.....eben auch nur ein schnellschuss
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!