Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Joysticks

Wii Nunchuk Controller


Hersteller: Nintendo
Seriennummer: RVL-004
Erschienen: 2006
Kaufen:

Gehe zu:

Lieblingsjoystick der Mitglieder: (14)
Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 600x475 | Grösse: 52 Kbyte | Hits: 10069
Foto von kultboy
User-Kommentare: (20)Seiten: [1] 2   »
13.03.2014, 05:56 Twinworld (1891 
Hier gilt dasselbe,es ermüdet nach längerem Spielen und es tun einem die Arme weh wenn man damit zu lange Spielt.
Nach einer ziemlich langen Super Mario Galaxy zockerei habe ich das schmerzlich erfahren müssen.
12.03.2014, 13:45 Pat (3038 
Und wie macht man einen beschi*enen Controller noch schlechter? Man hängt ihn einfach mit einem zweiten Teil zusammen!
Dummerweise ist dieser Zusatz leider notwendig, um wenigstens helbwegs ein Spiel zu steuern können, das über "wackel mal rum, damit ein Bowlingball irgendwie davonrollt" hinausgeht.

Nein, ehrlich, es ist doch mühsam, damit zu spielen. Und das ist echt schade, denn der Stick selbst ist durchaus gut gelungen.
12.03.2014, 12:55 robotron (1317 
Sehr guter Controller, liegt gut in der Hand, tadellos verarbeitet. Ohne Ihn wäre die Wiimote nix.
07.12.2012, 21:26 Stalkingwolf (723 
notwendiger und nerviger Zusatz, damit die Wiiremote irgendwie zu einem vernünftigen Controller verkommt.
15.03.2009, 16:08 kultboy [Admin] (10683 
Eigentlich total veraltet das Teil, mittlerweile gib es von einigen Firmen die schnurlose Variante.
15.03.2009, 15:15 Rockford (1684 
Darkpunk schrieb am 01.01.2008, 08:52:
als ernsthafter gamer (...)

Was ist denn ein "ernsthafter Gamer"? Einer, der beim Spielen keinen Spaß hat? Der dabei nicht lacht?
25.08.2008, 09:44 DasZwergmonster (3161 
Hab mir am Samstag eine Wireless-Nunchuk gekauft... endlich ohne lästiges Kabel

Ist zwar nicht Original Nintendo, aber die Verarbeitung ist super... schaut schon rein äusserlich 1:1 aus wie die von Nintendo (kommt wahrscheinlich eh aus der gleichen Fabrik).
30.03.2008, 23:18 Falk Sturmfels (235 
Dann wäre es aber nur eine XYKonsole, bei der es dann wieder auf die Leistung unter der Motorhaube ankommt.

Nöö, ich bin von dem Konzept Wii sehr überzeugt. Es ist verdammt viel Rotz an Spielen auf den Markt gekommen, sicher, aber genügend Titel, die sich mehr als lohnen. Allein schon Wii Sports hat mich vom Soloplayer zum Multiplayer bekehrt. An Sylvester haben wir mit sechs Leuten umeinander Bowling gespielt - großartig. Meine Schwiegermutter mit 61 Jahren, ich kann euch sagen...
30.03.2008, 22:41 [PaffDaddy] (787 
naja, ich hab selber ne wii.
mir wäre ne konventionelle pad steuerung lieber.
aber dann fallen wohl alle anderen defizite zu sehr auf.
30.03.2008, 11:04 Majordomus (2171 
Sehr sinnvolle Erweiterung zum Wii-Remote.
Einfach genial, was die Wii-Ingenieure mit dem Remote und Nunchuk zusammengebastelt haben.
16.03.2008, 08:38 Darkpunk (2041 
@Falk Sturmfels

ja, schon richtig...irgentwie. bin persönlich aber mehr der typ "gears of war-gamer". PS3 und XBOX360 reizen mich doch deutlich mehr. kinderkram ist die wii allerdings tatsächlich nicht.
11.03.2008, 17:41 Falk Sturmfels (235 
Also, wenn ich so in meine WiiBibliothek schaue, finden sich da ausschließlich ernsthafte Spiele. Neben dem genialen Resident Evil: Umbrella Chronicles wäre da noch Medal of Honor: Heroes 2, dessen Handhabung wegweisend ist für Egoshooter. Mit oben gezeigtem Nunchuk macht man beispielsweise die Nachladebewegung bei der Shotgun (Ratsch, Ratsch!), oder kurbelt Abwehrkanonen nach links oder rechts. Die Fernbedienung mutiert zur Panzerfaust (muss man tatsächlich auf Schulterhöhe heben - ultrageil).
Weiterhin wäre da noch Endless Ocean, ein wunderbares Stück Software zum chillen (Tauchsimulation), und natürlich Metroid Prime III, eine grafisch sehr ansprechende Mischung aus Egoshooter und Adventure. Hier wird der Nunchuk zum Wurfarm für ein Energielasso.
Diese Liste liesse sich noch ein gutes Stück weiterschreiben, aber ich denke, ihr wisst, was ich sagen möchte. Dazu kommen bis jetzt 200 Downloadspiele, von denen hier viele als Test vorhanden sind (Gradius III, R-Type und solche Sachen), und jetzt kommen sogar C64-Spiele zum Download, die dann endlich wieder auf dem Fernseher gespielt werden können (sofern man nicht wie ich noch die Brotkiste hat). Die ersten beiden Spiele sind Uridium und International Karate. Leider sind diese C64Downloads recht teuer angekündigt (5 Euro), aber das wird sich sicher noch abschleifen.
Die Wii und ihre Steuerungseinheit sind ein frisches Stück Technik - aber ganz sicher kein Kinderkram.
01.01.2008, 14:04 Majordomus (2171 
Ich glaube, dass die Wii auch gar nicht für "ernsthafte" Gamer gemacht worden ist.
Sie bietet Partyspaß pur. Selbst Leute, die Videospielen noch nie etwas abgewinnen konnten, haben total viel Freude mit dem Teil.
Alleine habe ich noch nie davor gesessen. Da reizen mich die C64/Amiga Klassiker doch mehr
01.01.2008, 08:52 Darkpunk (2041 
für mich besitzt das wii nur nebenrollen-charakter. als ernsthafter gamer ist mir diese konsole zu sehr "nintendo". als alternative plattform geeignet, ist das wii ein interessantes stück hardware.
Kommentar wurde am 01.01.2008, 08:55 von Darkpunk editiert.
31.12.2007, 16:25 SyntaxError (287 
@DasZwergmonster

Zitat Wikipedia:

... der Name „Nunchuk“ basiert auf der ostasiatischen Schlagwaffe Nunchaku... deutsch: zweigliedriger Knüppel

Ist aber wohl eher als nur 'chaku' bekannt (die zwei Holzdinger mit der Kette dazwischen...)

Die Tage komm ich endlich auch mal in den Genuss ´ne Wii zu spielen ... da bin ich mal gespannt ob das wirklich so viel Spaß macht
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!