Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Heronimo
 Sonstiges




Joysticks

PS3 Wireless Controller


Hersteller: Sony
Seriennummer: CECHZC1E
Erschienen: 2006
Kaufen:
Gehe zu:

Lieblingsjoystick der Mitglieder: (7)
Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 700x525 | Grösse: 76 Kbyte | Hits: 6794
Foto von DasZwergmonster
User-Kommentare: (30)Seiten: [1] 2   »
14.03.2017, 10:18 Herr MightandMatschig (311 
Ja, aus heutiger Sicht sind die Analogsticks zu weich gefedert (Ich liebe den Dualshock4). Aber ansonsten gibt es da wenig zu meckern. Nur das eben Sony nicht zugeben wollte, daß sie die Rumblefunktion wegen nichtbezahlter Lizenzen wegliessen.
24.08.2016, 14:16 Pat (3123 
Ach, da ploppt doch der Sixaxis auf der Hauptseite auf. Nett.

Ganz ehrlich: Das generelle Deisgn der Playstation-Controller finde ich gelinde gesagt genial. Ja, der Sixaxis wirkte (zumindest in der ersten Serie) etwas billiger als der robuste Dual Shock 2. Vielleicht lag das auch an den zuerst verwendeten Gyrosensoren? Ich weiss es nicht.

Als ich viel später mal einen zweiten Sixaxis nachkaufte, war dieser viel besser als der erste - so dass der Neue zum neuen Player 1 Pad wurde.

Ich finde, es ist einer der komfortabelsten Controller aller Zeiten(!) mit seinem tollen Digi-Pad, super Analog-Sticks und bequemen Buttons.
Allerdings teile ich die Kritik der L2 und R2-Tasten.


Der PS4-Controller ist meiner Meinung nach aber in allen Punkten überlegen. Ich finde den fantastisch!
15.02.2016, 10:33 Darkpunk (2124 
Mit dem Dualshock 3-Controller spiele ich jetzt seit etlichen Wochen. Eigentlich bin ich sehr zufrieden. Auch wenn ich weiterhin das Xbox360-Pad bevorzuge (und für den besseren Controller halte), komme ich damit gut zurecht.

Was mir allerdings weniger zusagt, sind die analogen Schultertasten. Die liegen für meinen Geschmack ein wenig zu tief. Außerdem gefällt mir ihr Druckpunkt nicht. Der Akku scheint sich auch wesentlich schneller zu entladen.
09.01.2014, 21:06 Adept (1037 
Das billige Plastik und die nicht ganz passende Größe stehen dem tollen Ansprechverhalten und den sehr präzisen Analogsticks entgegen. Ich mag den Controller...auch wenn man zu schnell handmüde wird.
27.12.2013, 07:09 forenuser (2673 
Hast Du persönliche Erfahrungen mit Hori-Cohtrollern und kannst einen nahelegen?

Ich habe bei Hori UK, Spezialcontroller aussen vor, nur das GEM Pad (mit Kabel und derzeit nicht verfügbar) nur noch das FPS Pad gefunden. Aber bummelig GBP 50,- für ein ggf. nicht besseres PS3-Pad wären ja auch doof investiert...
26.12.2013, 23:09 Retro-Nerd (9939 
Kann man aber leider nicht schönreden, daß die allgemeine Verarbeitungsqualität gegenüber den PS 1+2 Controllern deutlich schlechter geworden ist. Wer ein anständiges PS3 pad haben will kauft sich eines von Edelhersteller HORI.
Kommentar wurde am 26.12.2013, 23:14 von Retro-Nerd editiert.
26.12.2013, 23:04 Shoryuken (789 
forenuser schrieb am 26.12.2013, 22:39:
Reiht sich, so durfte ich heute frisch erfahren, qualitativ wohl nur knapp vor den Quickjoys/Quickshoot Geräten ein. Auf jeden Fall ist/war mein Dualshock 3 nicht "forenuser-Frust-resistent".

Was für ein billiges Plastik. Das es den Controller nicht in der Mitte zerrissen hat ist wohl nur dem Akku zu verdanken. Der ist, zum Glück, stabiler...

Und ich habe die PS3 erst seit wenigen Wochen. Wenn ich das auf die typische Standzeit einer Konsole bei mir hochrechne wird die PS3 ein sehr teures Hobby....


Bist du der Typ vom Barbarian Cover? Ich habe in knapp 20Jahren nur einen Sony Controller zerlegt und da steckte sehr viel Wut und Beschleunigungskraft dahinter.
26.12.2013, 22:46 Retro-Nerd (9939 
Du sollst dir ja auch jedes Jahr einen neuen Controller kaufen. Wäre nach noch schöner, wenn die Dinger 10 Jahre halten.
26.12.2013, 22:39 forenuser (2673 
Reiht sich, so durfte ich heute frisch erfahren, qualitativ wohl nur knapp vor den Quickjoys/Quickshoot Geräten ein. Auf jeden Fall ist/war mein Dualshock 3 nicht "forenuser-Frust-resistent".

Was für ein billiges Plastik. Das es den Controller nicht in der Mitte zerrissen hat ist wohl nur dem Akku zu verdanken. Der ist, zum Glück, stabiler...

Und ich habe die PS3 erst seit wenigen Wochen. Wenn ich das auf die typische Standzeit einer Konsole bei mir hochrechne wird die PS3 ein sehr teures Hobby....
12.11.2012, 19:33 DasZwergmonster (3161 
Berghutzen schrieb am 12.11.2012, 10:21:
Ist das Ding zur PSOne abwärtskompatibel, oder wie stellt es die Verbindung zur PS3 her?


Ist nicht abwärtskompatibel, die Wireless-Verbindung läuft über Bluetooth, wenn der Controller geladen wird über USB-Kabel.
12.11.2012, 10:21 Berghutzen (3162 
Ist das Ding zur PSOne abwärtskompatibel, oder wie stellt es die Verbindung zur PS3 her?
11.11.2012, 23:49 Bren McGuire (4805 
Das ist halt Sonys Geschäftspolitik: Das Kabel muss man extra kaufen - kostet ca. 30,- €...
11.11.2012, 22:44 Retro-Nerd (9939 
Geht nur mit einem WLAN Kabel.
11.11.2012, 22:31 Edgar Allens Po (718 
Wo ist denn das Kabel? Auf dem Foto sieht man es nicht.
01.09.2012, 09:25 Avulsed (292 
mein absoluter lieblingscontroller - und ich hatte im laufe der jahre wirklich einige in den händen.mit diesem teil kann und konnte meines erachtens kein controller mithalten.und das sony das design des pads bis heute quasi unverändert lies find ich spitze.
falls ich mir tatsächlich nochmal eine konsole zulegen sollte würde ich genau diesen faktor in meine wahl mit einbeziehen.
dieses dingen hat sich bewährt und ist mir vertraut im gegensatz zu einigen anderen controllern.
für mich der competition pro der konsolen ära
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!