Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: eddiecochran
 Sonstiges




Joysticks

PS2 Dualshock 2


Hersteller: Sony
Seriennummer: SCPH - 10010
Erschienen: 2000 (wahrscheinlich)
Gehe zu:

Lieblingsjoystick der Mitglieder: (12)
Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 600x449 | Grösse: 35 Kbyte | Hits: 3651
Foto von CoRpSe
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
14.03.2017, 10:31 Herr MightandMatschig (202 
Pat schrieb am 13.09.2015, 20:04:


Die vier drucksensitiven Hauptknöpfe sind eine dumme Idee und wurden (zurecht und zum Glück) kaum benutzt.


Super Controller!


In den Metal Gear Spielen wurden die super genutzt. Besonders in Sons of Liberty konnte man da unglaublich viel mit anstellen. Bei der Bombensuche usw. Ansonsten fand ich es genial, leicht drücken-Waffe ziehen. Stark drücken-Waffe abfeuern.
13.09.2015, 20:04 Pat (2790 
Das fand ich ein tollen Gamepad! Robust, liegt gut in der Hand, zeitloses Design.

Für mich gibt es eigentlich nur einen wirklichen Negativpunkt und das sind die L2 und R2 Schultertasten, die nicht Analog sind.

Die vier drucksensitiven Hauptknöpfe sind eine dumme Idee und wurden (zurecht und zum Glück) kaum benutzt.

Ganz persönlich gefällt mir die Art, wie Sony das D-Pad gemacht hat, mit diesen vier einzelnen Knöpfen. Ist sicher Geschmackssache.

Auch mag ich persönlich ganz gerne, dass beide Analog-Sticks gleich anzufassen sind - da musste ich mich beim XBox360-Controller erst einmal daran gewöhnen.

Super Controller!
13.09.2015, 14:59 Darkpunk (1961 
Spiele gerade wieder verstärkt PS1-Games (auf der PS2) mit diesem Controller. Vier Dinge stören dann doch ein wenig:

Die Schultertasten klemmen gerne mal.
Die nebeneinander liegenden Sticks. Ich bevorzuge die versetzte Variante der Xbox-Gamepads.
Die gewölbten Sticks. Mit Vertiefung finde ich besser.
Keine analogen Schultertasten.

Fazit: Unzerstörbares, überdurchschnittliches Gamepad mit einigen Schwachstellen
Kommentar wurde am 13.09.2015, 15:04 von Darkpunk editiert.
08.10.2013, 23:41 SarahKreuz (7742 
Wuuf The Bika schrieb am 14.01.2013, 14:51:
Noch nicht sonderlich alt, aber eigentlich bereits ein Klassiker – ein echtes Spitzen-Gamepad,
hab ebenfalls 4 davon für die PS2, und die kommen tatsächlich noch alle 4 zum Einsatz!

Dito

Bin mal gespannt, ob das neu designte Pad für die Playstation 4 mit den älteren Controllern mithalten kann. Hab da meine Zweifel. Von mir aus hätten sie einfach so weitermachen können, von Generation zu Generation nur im ganz geringen Detail was ändern.
14.01.2013, 14:51 Wuuf The Bika (1107 
Noch nicht sonderlich alt, aber eigentlich bereits ein Klassiker – ein echtes Spitzen-Gamepad,
hab ebenfalls 4 davon für die PS2, und die kommen tatsächlich noch alle 4 zum Einsatz!
03.01.2013, 10:00 nero_85_08 (3 
Habe insgesamt auch 4 Stück davon, und ich finde die Controller auch nicht schlecht. Vor allen dingen bei den Spielen Metal Gear Solid, Splinter Cell und Devil May Cry kommen die Controller gut zum Einsatz. (Aber auch bei Resident Evil und Silent Hill) macht es riesen Spaß mit diesen Controllern zu zocken was das Zeug hält.
24.07.2012, 15:28 Hudshsoft (717 
Lieber einen mit Dauerfeuer als mit "Dual Shock"-Funktion.
29.01.2009, 23:54 DasZwergmonster (3150 
Ich hab insgesamt 4 DualShock 2, hatte bei keinem einzigen Probleme mit den Schultertasten... das einzige was "kaputt" ist:

bei drei von den vier Controllern "rasselt" drinnen irgendwas rum, da ist anscheinend irgenwas abgebrochen, schätze mal bei Motoren. Das stört aber nicht wirklich, funktionieren tut auch noch alles....
29.01.2009, 23:02 IEngineer (321 
Nett, zu sehen, dass ich mit den sch.... hängenden Schultertasten nicht alleine bin. Ich habe dann lieber mein altes PSX Pad verwendet, auch wenn das bei SOCOM mit dem Granatenwerfen ohne die Druckpunkte nicht mehr geklappt hat.
Da hätte Sony echt mehr auf Qualität achten sollen. Beim PSX Pad ging's doch auch.
12.10.2008, 21:02 kultboy [Admin] (10637 
Bei den Joysticks drücken wir mal ein Auge zu.
12.10.2008, 19:56 phlowmaster (561 
öh....was hat der pad im Retroforum zu suchen ?
Ist schon ein guter pad,keine frage.Aber Retro?
Nach meiner Meinung viel zu jung.
20.09.2008, 22:29 CoRpSe (92 
Für mich ist es DAS gamepad.
20.09.2008, 14:33 Darkpunk (1961 
mehrfach runtergefallen, unkaputtbar! das problem mit den "eingerasteten" schultertasten kenn ich allerdings auch. außerdem funktionieren diese mit druckpunkten - nicht analog (autsch). das steuerkreuz finde ich o.k., da gibts schlimmere. die analogsticks sind auch kaum zu kitisieren, ergonomisch passt´s auch.
ein "sehr guter" controller, gibt´s aber bessere, z.b. das xbox s-pad! 8 von 10.
20.09.2008, 00:17 dead (947 
Besser als der Dual Shock 3 auf jedenfall.
19.09.2008, 22:23 ShadowAngelKoD (278 
Mittlerweile hab ich das Gamepad wieder in Benutzung, nachdem mein geliebtes Thrustmaster U-Pad (Einziger Kritikpunkt bei dem sind die übertrieben lauten und starken Motoren für Dual Shock) kaputt ging. Aber das ist immerhin 4 Jahre gehalten und mich damals 8,90 gekostet

An sich ist das Gamepad ja wie gewohnt gut, die Form passt, die Tasten sind gut erreichbar. Die Verarbeitungsqualität ist aber mal wieder Sony Schrott. Vom Start weg, frisch aus der Verpackung gezogen, hingen die L2 und R2 Tasten und mit dem Digitalsteuerkreuz will ich mich nicht anfreunden. Mir sind da runde für Beat 'em Ups wesentlich lieber. Ansonsten ein gutes Pad, es hat immerhin schon allein 30 Stunden Fire Pro Wrestling Returns überstanden
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!