Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Amiga_Turri
 Sonstiges




Kult-Bücher

zurück Gehe zu:


Retro Game Kult
1958-1989: Strichgrafik und Realismus - Die Klassiker der Computerspiele


Autor:
Christian Wirsig

Verlag:
Books on Demand Gmbh

Kaufen:
Amazon

Erscheinungsdatum:
1. Auflage: 9. April 2010

Daten & Preis:
92 Seiten Broschiert; ISBN: 3839148928

Inhalt:
Am Anfang war ein Oszilloskop im Brookhaven National Laboratory. Ein paar Striche spielten darauf Tennis. Dann herrschte einige Jahre Ruhe.Verglichen mit aktuellen Computerspielen waren die Anfänge bis in die frühen 1980er Jahre recht archaisch. Später wurde alles etwas bunter, die Grafik realistischer, die virtuellen Welten größer. Science-Fiction-Autoren wie William Gibson erzählten von digitalen Abenteuern, doch nur wer einmal „Missile Command“ oder „Space Invaders“ gespielt hatte, konnte nachvollziehen, was es heißt, im Cyberspace seinen Mann zu stehen.Die Entwicklung der Computerspiele dauert nun schon über 50 Jahre. Es war ein weiter Weg von den Tennis spielenden Strichen bis zu Lara Croft („Tomb Raider“), Sam Fisher („Splinter Cell“) und Spielen wie „World Of Warcraft“ oder „Spore“. Die Anfänge liegen schon einige Jahre zurück – in diesem Buch werden sie wieder lebendig. Christian Wirsig, Autor des „Großen Lexikons der Computerspiele“ und Macher des jährlichen Retro-Kalenders, lässt auf 96 farbigen Seiten die 50 Kult-Klassiker der Spielegeschichte Revue passieren. Jedes für sich ein „erstes Mal“ - vom ersten speicherbaren Highscore über das erste Text-Grafik-Adventure und den ersten Flugsimulator zum ersten realistischen Sport-Spiel. Ein grafischer Leckerbissen für alte und junge Spiele-Fans.

Geschrieben von Kultboy
  Bild: JPG | Abmessung: 400x518 | Grösse: 43 Kbyte | Hits: 3946
Scan von kultboy
User-Kommentare: (13)Seiten: [1] 
05.12.2015, 13:17 SarahKreuz (7985 
Von Sam Fisher hört man aktuell aber auch nix mehr. Wenigstens hab ich noch "Splinter Cell 3D" auf der To-Play-Liste. Aber auch das hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
11.09.2013, 00:29 SarahKreuz (7985 
Mundgeklöppelt? Da sitzt man ja bis zur Rente an ein paar Bildern dranne.
In zehn Minuten hatte ich die Montage hier für Facebook fertig: http://abload.de/img/wtfgametracks_v12dneu7csv0.jpg
Da fehlt natürlich noch - das von Facebook automatisch eingefügte - Profilbild, auf das Turrican landet - sowie mein Name, dass PacMan gedenkt zu fressen.
Gemessen an dem echt geringen Arbeitsaufwand hat das Cover hier keine 30 Minuten gedauert.

Hätten 'se doch lieber HerrP engagiert, Herr Wirsig!
10.09.2013, 20:36 Retro-Nerd (9939 
HerrP hätte die Pixel mundgeklöppelt. Jawohl!
10.09.2013, 20:33 SarahKreuz (7985 
Das Cover hätte sogar ich besser hinbekommen. Und DAS soll mal was heißen.

Wahrscheinlich soll das bloß auf die spartanische Grafik der Games-Frühwerke hinweisen. Aber so subtil war das bestimmt nicht gedacht.
02.07.2011, 23:57 Sternhagel (953 
Echt interessantes Buch. Wieso stoße ich erst jetzt darauf?
Werde ich mir gleich als nächstes bestellen.
28.09.2010, 14:50 Teddy9569 (1549 
Der Herr Wirsig ist ja durch sein Lexikon gut beleumundet!
24.09.2010, 10:17 Atari7800 (2332 
Danke Goldeneye für den Tip mit google, habe es jetzt direkt bestellt!
04.08.2010, 11:54 goldeneye (18 
zum Reingucken -> ist bei Google Books verfügbar (http://books.google.de)
04.08.2010, 10:38 Bundavica (518 
Ich hab´s mir mal bestellt, da ich das Zeug sammle....
03.08.2010, 22:05 dee dee (96 
Oh¸ mon Dieu ! Nicht mal ein Pixel Abstand zwischen den grossen Zeichen - gruseliges Cover.
03.08.2010, 20:06 Retro-Nerd (9939 
Mich würde schon das Cover vom Kauf abhalten. So lieblos ein paar Hintergrundgrafiken und Sprites aus alten Spielen zusammengeklatscht.
03.08.2010, 19:58 StephanK (1610 
Nie gehört, aber mich würden mal die 50 Kult-Klassiker der Spielegeschichte interessieren, ein paar davon sieht man ja bereits auf der Buchseite.
02.08.2010, 19:35 kultboy [Admin] (10717 
Kennt das jemand? Bin durch Zufall heute auf das Buch gestossen.
Kommentar wurde am 02.08.2010, 19:36 von kultboy editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!