Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Bücher

zurück Gehe zu:


Besser Programmieren mit dem VC 20


Autor:
Norbert Treitz

Verlag:
Hagemann

Erscheinungsdatum:
1983

Daten & Preis:
ISBN: 3-544-53001
-

Inhalt:
Was finden Sie in diesem Buch?

- knappe Beschreibungen, kurze Beispiele und Tricks zu den wirklich wichtigen BASIC-Anweisungen - auch zu denen des Super-Expanders
- Eingaben mit INPUT, GET, PEEK, Paddles und Joystick
- Editiertricks für Faulenzer
- was man mit dem Zufallsgenerator machen kann
- viele Sorten Feingrafik, mit und ohne Super-Expander
- Multicolor und andere bunte Bilder
- wie man fertige Feingrafik abspeichern oder ausdrucken kann
- wie man 256 eigene Zeichen definieren kann
- Musik über den Fernsehkanal und über den User-Port
- Anregungen, Tips und kurze Beispiele zu Simulationen und Spielprogrammen
- maßstabsgerechte Entwurfsraster für Grafik mit POKE und mit REGION
- Kurzeingaben und Codenummern für alle BASIC-Wörter des VC 20 und des Super-Expanders
- systematische Tabelle der fertigen Grafikzeichen für POKE, CHR$ und PRINT
- ausführliches Register, zugleich als Kurz-Lexikon


Wenn Sie einen VC 20 haben oder kaufen wollen, ist dieses Buch eine anregende, leichtverständliche und preiswerte Ergänzung zum VC 20-Handbuch. Es enthält keine langen Programme zum Eintippen (nur kurze Beispiele zum Kennenlernen der Tricks), denn so richtig Spaß macht der Computer erst, wenn man eigene Programme macht. Genau dazu kann dieses Buch Ihnen nützlich sein.


Geschrieben von asc/kultboy
  Bild: JPG | Abmessung: 400x560 | Grösse: 48 Kbyte | Hits: 5463
Scan von asc
User-Kommentare: (21)Seiten: [1] 2   »
17.09.2011, 15:30 esa (237 
Ist das der selbe Treitz der heute Physikbücher schreibt?
17.09.2011, 14:07 Sauerkrautpoet (234 
Wobei ich noch kurz klarstellen möchte, dass ich den Wein schon noch aus Gläsern trinke. Warum ich aber gestern während der Weinprobe noch unbedingt in mein PC-Zimmer schleichen musste um alberne Kommentare in Foren zu tippen...
16.09.2011, 23:59 SarahKreuz (7914 
Sauerkrautpoet schrieb am 16.09.2011, 21:46:
SarahKreuz
Hab` ich schon erwähnt, das ich Dizzy hässlich finde? Falls ja, nehme ich das auf der Stelle zurück .

Ja ja Freitag Abend, ein Sektchen geschlürft... Ick gehe mit dir komform... *hicks* *FlascheRotweinAmHalsHab*


Es gibt Sachen, die kann man sich nicht "schön-saufen" (das Ei hier, der AY-Soundchip, `nen gewissen blöden Kultboy-Troll) - dafür reicht dann der Bestand an Alkohol in Deutscheland nicht.

Trinke zwar nicht ; trotzdem Prost, mein Lieber
16.09.2011, 22:36 Rektum (1730 
Nö, so wild ist es nicht. Klingt nur so dramatisch. Nach der nächsten Nase bin ich wieder fit.
16.09.2011, 22:18 drym (3458 
Wir freuen uns schon auf den Post heute Nacht, in dem Du uns mitteilst, wie es ausgegangen ist



Hier nur bisschen Bier. Prost in die Runde
16.09.2011, 22:15 Rektum (1730 
Der Geist aus "Das kleine Gespenst" hatte so nen ähnlichen Blick wie das Ei hier.

Thema Trinken:
Weil ich gerade keine Lust auf Coffein habe, habe ich die letzten beiden Wodkarationen ohne Energydrink getrunken, sozusagen "pur" (nicht zu verwechseln mit der deutschen Band "Pur").
Kommentar wurde am 16.09.2011, 22:16 von Rektum editiert.
16.09.2011, 21:46 Sauerkrautpoet (234 
SarahKreuz
Hab` ich schon erwähnt, das ich Dizzy hässlich finde? Falls ja, nehme ich das auf der Stelle zurück .

Ja ja Freitag Abend, ein Sektchen geschlürft... Ick gehe mit dir komform... *hicks* *FlascheRotweinAmHalsHab*
16.09.2011, 20:17 SarahKreuz (7914 
Hab` ich schon erwähnt, das ich Dizzy hässlich finde? Falls ja, nehme ich das auf der Stelle zurück.
14.10.2009, 10:15 Gundark (689 
"Das Buch zum Handbuch" find ich aber aeusserst originell.
20.11.2008, 22:17 IEngineer (323 
deedee schrieb am 30.06.2008, 21:40:
Klasse Cover:Kartoffel ohne Ohren empfiehlt Kartoffeldruck.

Weder Kartoffeldruck, noch Psychoanimation: Das ist ein mit dem VC20 eingescannter Fingerabdruck für den Biometriepass.
20.11.2008, 22:17 IEngineer (323 
deedee schrieb am 30.06.2008, 21:40:
Klasse Cover:Kartoffel ohne Ohren empfiehlt Kartoffeldruck.

Weder Kartoffeldruck, noch Psychoanimation: Das ist ein mit dem VC20 eingescannter Fingerabdruck für den Biometriepass.
30.06.2008, 23:01 death-wish (1345 
hast du was gegen Kartoffeln?
30.06.2008, 21:40 deedee (75 
Klasse Cover:Kartoffel ohne Ohren empfiehlt Kartoffeldruck.
12.02.2008, 16:44 Projectyle (577 
asc schrieb am 15.01.2008, 21:25:
Muss ich aber auch: Klar war, dass der VC20 mit dem C64er praktisch bedeutungslos wurde.

Also dem muss ich auch auch zustimmen. Mein Freund hatte auch einen
VC20 und als ich dann einen C64 bekam landete sein VC20 in der Versenkung.
15.01.2008, 21:25 asc (2207 
Muss ich aber auch: Klar war, dass der VC20 mit dem C64er praktisch bedeutungslos wurde, jedoch gab es noch viele Anhänger dieses Rechners.

Die 3,5 KByte Basic-Speicher waren jedoch wirklich nicht so üppig.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!