Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Bücher

zurück Gehe zu:


Der Data Becker Führer - Adventures & Rollenspiele


Autor:
Alexander Feldmann

Verlag:
Data Becker

Erscheinungsdatum:
1987

Daten & Preis:
ISBN 3-89011-427-X - DM 19,80 - öS 154,-

Inhalt:
Wer würde nicht gerne mal wieder die alten Adventures zocken? Doch Textadventures gelten als besonders schwer. Wie will der heutige Zocker die Spiele genießen, ohne das daraus schnell Frust wird. Data Becker hat DIE Lösung parat. Ein kleines rotes Buch,196 Seiten stark, mit den besten Adventures der 80iger Jahre geschmückt. In diesem ausführlich beschriebenen kleinen Büchlein werden die Lösungswege zu vielen Textadventures wiedergegeben, darunter finden sich zahlreiche Karten, um das Spielen einfach zu gestalten. Die Spiele werden mit einem kurzen Inhalt eingeführt, die Lösungsschritte sind stichwortartig beschrieben, um eine bessere Übersicht zu gewährleisten.

Lösungen:
A Mind Forever Young, Ballyho, Borrowed Time, Cutthroats, Enchanter, Infidel, Leather Goddesses of Phobos, Moonmist, Planetfall, Seastalker, Sorcerer, Spellbreaker, Starcross, Suspect, Tass Times in Tonetown, The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy, The Pawn, The Witness, Trinity, Wishbringer, Zork I, Zork II, Zork III

Tipps:
The Bard’s Tale, Ultima I, Ultima II, Ultima III

Fazit:
Was soll man dazu schon sagen?! Für mich eines der besten Lösungsbücher überhaupt. Allein die kleine Form macht das Buch sehr handlich. Es passt sozusagen in jede Laptoptasche, für die langen Urlaubsreisen.

Geschrieben von Deathrider
  Bild: JPG | Abmessung: 400x679 | Grösse: 34 Kbyte | Hits: 2389
Scan von Deathrider
User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
09.01.2013, 15:52 Berghutzen (3159 
Naaa, ich glaube, so schlimm wäre das nicht. Wenn ich über 20 Spielelösungen in einem Buch vereinen würde, wäre das schon respektabel (auch wenn ich mit dem Umfang einer damaligen Spielelösung heute kaum mehr klarkäme; bei manchen Textadventures war die komplette Lösung ja endgültig und aufs wesentliche komprimiert auf weniger als eine Seite zu bringen).

Denk mal an die guten Piggyback-Bücher (FF Crystal Chronicles z.B.) oder auch an diverse andere (Pokemon oder Zelda, Assassins Creed oder GTA) oder auch an vergriffene Bücher wie Final Fantasy VII. Die haben auch ihre Berechtigung* am Markt, und der Preis ist auch recht stolz.

* Berechtigung ja, aber wehe, das Spiel wird geupdated. Das Lösungsbuch von Sacred oder Sacred 2 war quasi mit dem ersten Patch des Herstellers größtenteils hinfällig. Mit der "Neuen Auflage" von Sacred 1 gabe es sogar eine "Neue Auflage" des Lösungsbuches.
Warum gibt es ein Diablo III-Lösungsbuch??? Das Ding ist Stand 15.05.2012 - und inzwischen gab es unzählige Patches - insofern dürften gefühlt alle Zahlenwerte mindestens zweifelhaft sein. (Die Handlung sei mal ausgenommen, so genau weiß ich jetzt nicht, was die Patches an D3 geändert haben).

Kommentar wurde am 09.01.2013, 15:53 von Berghutzen editiert.
09.01.2013, 15:43 SarahKreuz (7914 
Erwähnt werden sollte vielleicht noch, dass "Data Becker" immer noch über einen extrem Kundenfreundlichen Service verfügen. Die sind einfach sehr nah an der Basis.
Aus Jux und Dollerei hatte ich denen mal einen 5 Euro-Schein (per Post) geschickt - und die sollten mir dafür den MPEG-Freischaltcode (ebenfalls per Post) eines ihrer Programme schicken. Nannte sich Stream Catcher. 2 Tage später hatte ich tatsächlich einen persönlich formulierten Brief im Kasten, mit Code und `nem Dankeschön für den Kauf und das Vertrauen.

Hatte natürlich erwartet, die Firma setzt sich mit meinem Geld nach Spanien ab. Oder so.
09.01.2013, 15:34 SarahKreuz (7914 
Infaltionär bedingt (und bei gleicher Buchform - ABER mit aktuellen Spielen) bei etwa...sagen wir... 14.80 Euro: Wieviele Exemplare sich davon heutzutage wohl verkaufen würden? Zwei? Zweieinhalb?
Kommentar wurde am 09.01.2013, 15:35 von SarahKreuz editiert.
17.03.2009, 21:02 Rockford (1684 
Macht nix, es das andere Spiel heißt auch "Ballyhoo". Sind das Übertragungsfehler oder steht das so im Buch?
17.03.2009, 20:33 whitesport (849 
Beides schöne Titel
15.04.2008, 17:01 Gast
Tolle Covergestaltung!
Das Spiel sollte aber "A Mind Forever Voyaging" heißen und nicht "A Mind Forever Young", oder?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!