Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Bücher

zurück Gehe zu:


Das große Amiga Spielebuch


Autor:
Axel Schmidt/Jens Hertwig (Hrsg.)

Verlag:
technicsupport

Erscheinungsdatum:
1988

Daten & Preis:
ISBN 3-926847-02-6 - DM 49 –

Inhalt:
Dieses Amiga Buch beschreibt auf 250 Seiten einige der wichtigsten Spiele der Amigageschichte. Es umfasst vier Schwerpunkte: Simulationen, Strategiespiele, Geschicklichkeitsspiele, Unterhaltungsspiele. Dabei gelingt es Hartwig und Co. die Spiele auf zahlreichen Seiten bis ins Detail zu beschreiben, ohne das dem Leser Langeweile wiederfährt. Gerade für Simulations- und Strategiespiele werden schon mal locker 10 Seiten benutzt, für Flight Simulator II ganze 25 Seiten. Auch die, leider wenigen, Fotos sind sehr gut gelungen und mit viel Schärfe versehen.

Spiele:
Championship Golf, Ferrari Formula One, Flight Simultaor II, Football Manager 2, Gridiron Football, Interceptor, Jet, Leaderboard Golf, Ports of Call, Super Huey, Balance of Power, Bard’s Tale, Bard’s Tale 2, Defender of the Crown, Jinxter, Roadwar 2000, Shadowgate, Uninvited, Amoeba, Barbarian, Crystal Hammer, Emerald Mine, Fire Power, Garrison, Jinks, Marble Madness, Obliterator, Plutos, Test Drive, ChessMaster 2000, Leisure Suit Larry, Shanghai

Fazit:
Dieses Buch darf in keiner Sammlung fehlen. 10 volle Punkte.

Geschrieben von Deathrider
  Bild: JPG | Abmessung: 400x562 | Grösse: 64 Kbyte | Hits: 3076
Scan von Deathrider
User-Kommentare: (7)Seiten: [1] 
07.02.2015, 22:45 SarahKreuz (7914 
Puh...49 DM...und das 1988! Wieviele Groschenromane man wohl zu jener Zeit von dem gleichen Geld kaufen konnte? Das typische Bastei-Heftchen kostete vielleicht noch keine Einsfuffzich.
12.11.2011, 22:32 docster (3201 
...und wo ich gerade noch "Interceptor" lese und auch als Screenshot erblicke: damals bewarb Vobis den Amiga mit ebenjenem Game, habe mir jeden Tag am Schaufenster meine Nase plattgedrückt und bestaunte den Spielablauf.
03.05.2010, 21:55 docster (3201 
In der Tat fehlen dem Buch aufgrund des Zeitpunktes seiner Veröffentlichung die wahren Amiga - Meilensteine ( einen Großteil der Games bringe ich daher mit meinen C64 - Tagen in Verbindung, wobei 1988 mein Jahr des Systemwechsels bildete ).

Dennoch weiß es in Struktur sowie Darstellung der enthaltenen Spiele zu überzeugen, weshalb ich mich dem positiven Fazit der Rezension anschließen möchte.
09.05.2008, 17:52 Retro-Nerd (9804 
Das Buch kam wohl etwas zu früh. Die besten Amiga Spiele waren bis 1988 überhaupt noch nicht erschienen.
11.04.2008, 16:32 hunter3000 (726 
Ach du schande , Na ja, die meisten hab ich mir immer second hand geholt
11.04.2008, 16:30 asc (2207 
49 DM waren übliche Preise für Computerbücher. Eigentlich sogar die günstigeren...
11.04.2008, 16:28 hunter3000 (726 
Warum 49 Tacken??? Ist das ein größeres Format, Bilderband oder so?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!