Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Bücher

zurück Gehe zu:


Starkiller


Autor:
Horchler, Harald (Hrsg.)

Verlag:
Skriptorium-Verlag - ISBN 3-938199-03-2

Daten & Preis:
20,5 x 29 cm, 84 Seiten
17,80 EUR (D), 18,30 EUR (A), 27,30 SFR (CH)

Kaufen:
Amazon.de

Leseproben:
Seite 1, Seite 11, Seite 16.

Inhalt:
"Starkiller" heißt der erfolglose, aber leibenswerte Schrecken der Galaxis. Er trieb von 1987 bis 1991 in der "Power Play" sein Unwesen und ist unter Computerfans längst zur Legende geworden.
Zusammen mit Doc Bobo, Trantor, Witzball, Ultima und dem Tentakel besteht Starkiller viele Abenteuer, die mit Anspielungen auf die Computerspielszene der 1980er-Jahre gespickt sind.
Dank der witzigen Geschichte (ausgedacht von Heinrich Lenhardt, Boris Schneider, Anatol Locker und Martin Gaksch) und der liebevollen Zeichnungen von Rolf Boyke bietet das Buch erstklassige Unterhaltung für alle (Computer-)Fans der 1980er.

Infos von Harald Horchler.
  Bild: JPG | Abmessung: 400x560 | Grösse: 52 Kbyte | Hits: 3328
Scan von Harald Horchler
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
14.11.2012, 21:45 bronstein (1654 
@Gundark: Gut recherchiert, danke!
12.11.2012, 10:33 Bren McGuire (4805 
Berghutzen schrieb am 12.11.2012, 10:27:
Ich fand die Anspielungen auf die ganze Videospielszene toll. Da hüpft der Wizball rum ... leider war ich damals nicht sooo auf der Höhe, um alle Anspielungen zu verstehen. (Warum sind in der Leseprobe S.11 soviele Hasen bei Doc Bobo... ?)

In irgendeiner der vorigen Folgen sind Starkiller und Co. mal auf dem Planeten Ranarama gelandet, wobei Doc Bobo (oder wer auch immer) dessen Einwohner in Hasen verwandelt hat (ob's jetzt ein Unfall oder Absicht war, weiß ich nicht). Die Hasen sind dann mit an Bord der Poke 14,0 genommen worden und wurden in den späteren Folgen nach und nach von Trantor verspeist...
12.11.2012, 10:27 Berghutzen (3159 
Ich fand die Anspielungen auf die ganze Videospielszene toll. Da hüpft der Wizball rum ... leider war ich damals nicht sooo auf der Höhe, um alle Anspielungen zu verstehen. (Warum sind in der Leseprobe S.11 soviele Hasen bei Doc Bobo... ?)
23.03.2011, 21:06 Gundark (689 
bronstein schrieb am 02.01.2011, 20:01:
Eine Frage beschäftigt mich seit über 20 Jahren: In einer frühen Starkiller-Folge gibt es das Computersystem "Die Enemy Die", und es scheint, als wäre das eine Anspielung. Aber wenn ja, Anspielung worauf?


Vielleicht auf Maniac Mansion?
Da gab es einen Spielautomaten namens "Die Enemy Die"...

http://www3.schnittberichte.com/www/SBs/3819/blut1.jpg
23.03.2011, 09:44 Nimmermehr (373 
Manhunter schrieb am 22.03.2010, 18:20:
Gibt es die Telefonnummer auf der Titelseite wirklich?


Das war die damalige Nummer von Markt+Technik.
02.01.2011, 20:01 bronstein (1654 
Eine Frage beschäftigt mich seit über 20 Jahren: In einer frühen Starkiller-Folge gibt es das Computersystem "Die Enemy Die", und es scheint, als wäre das eine Anspielung. Aber wenn ja, Anspielung worauf?
22.03.2010, 18:20 Manhunter (96 
Gibt es die Telefonnummer auf der Titelseite wirklich? Hat schon mal jemand versucht, dort anzurufen? Kommt schon, wer probierts?
10.07.2005, 19:32 dn4ever (554 
Trantor sein mächtig böse, mächtig böse!
10.07.2005, 11:09 kultboy [Admin] (10683 
Yea! Auf das freu ich mich jetzt schon!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!