Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Pixel

zurück Gehe zu:
Great Giana Sisters, The

The Great Giana Sisters ist ein kultiges Jump'n-Run mit niedlicher Knuddelgrafik, wahlweise allein oder abwechselnd zu zweit spielbar. Ziel ist es, innerhalb des Zeilimits das Ende der 32 Levels zu erreichen, um Giana aus ihrem Alptraum zu befreien. Dabei machen ihr eine Menge Gegner das Leben schwer und zwingen Giana zu manch einer Akrobatikeinlage.
Text von lemmy; Bilder von Retro-Nerd

Grafiker: Manfred Trenz
Testberichte: Great Giana Sisters, The


Giana
Giana
Auge
Biene
Fisch
Flugsaurier
Krebs
Pilz
Schildkröte
Vogel
Wurm
Spinne
User-Kommentare: (67)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
29.06.2016, 20:06 Bren McGuire (4805 
Nächstes Jahr feiern die Schwestern ihr 30jähriges: Neben einer Jubiläumsfete wär's doch mal an der Zeit, sich für den damals erwirkten Verkaufsverbot seitens Nintendo zu rächen, oder? Ich denke da an eine neues "Super Smash Bros.", in dem die beiden geläuterten Schwestern dem italienischen Brüderpaar mal so richtig schön in den Allerwertesten treten! Am besten auf dem 3DS, da spritzt das Blut besonders eindrucksvoll in Richtung Bildschirm! Nachdem sie dann mit den beiden Schnauzbartträgern den Boden aufgewischt haben, erledigt Bowser den Rest; soll ja schließlich keiner zu kurz kommen.
Kommentar wurde am 29.06.2016, 20:08 von Bren McGuire editiert.
09.05.2015, 20:28 SarahKreuz (7914 
Wuuf The Bika schrieb am 09.05.2015, 19:33:
Marco schrieb am 08.10.2010, 13:10:
Auf das Auge bin ich immer besonders gerne drauf gesprungen!

Völlig bei dir, das sah einfach am lustigsten aus!


Absolut
09.05.2015, 19:33 Wuuf The Bika (1113 
Marco schrieb am 08.10.2010, 13:10:
Auf das Auge bin ich immer besonders gerne drauf gesprungen!

Völlig bei dir, das sah einfach am lustigsten aus!
15.10.2014, 11:20 Trantor (282 
Der erste Literaturnobelpreis für kultboy.com ist sowieso nur mehr eine Frage der Zeit! Würdige Kandidaten gäbe es unter den Mitgliedern mehr als genug.
15.10.2014, 11:07 bronstein (1654 
27 Jahre, was für eine unglaublich lange Zeitspanne... Computerspiele auf C64 und Amiga: Was 1987 das Modernste vom Modernen war, ist 2014 nur noch eine Erinnerung, die von einigen Wackeren auf Seiten wie kultboy.com wachgehalten wird...

Der Literaturnobelpreis wurde dieses Jahr übrigens an Patrick Modiano "für die Kunst des Erinnerns" vergeben. Ich habe das Gefühl, dass alle, die hier mitlesen, mit Modianos Erlebniswelt etwas anfangen können. Denn was tun wir hier anderes, als die Kunst des Erinnerns zu pflegen?
Kommentar wurde am 15.10.2014, 11:08 von bronstein editiert.
26.05.2011, 13:42 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Majordomus schrieb am 27.02.2011, 18:59:
Giana Sisters ist sowohl auf dem C64 als auf dem Amiga ein Platformer-Traum

Kann im übrigen die Plagiatsdiskussionen nur schwer nachvollziehen. Ich spiele lieber zwei gute Jump n Runs als nur eines


Dem pflichte ich bei!
27.02.2011, 18:59 Majordomus (2171 
Giana Sisters ist sowohl auf dem C64 als auf dem Amiga ein Platformer-Traum

Kann im übrigen die Plagiatsdiskussionen nur schwer nachvollziehen. Ich spiele lieber zwei gute Jump n Runs als nur eines
27.02.2011, 18:44 Nr.1 (2273 
Retro-Nerd schrieb am 26.02.2011, 22:06:
Wenn du von der Amiga Version sprichst kann ich die Entäuschung etwas verstehen. Bei der C64 Fassung gibt es aber kaum eine Diskussion. Nach wie vor ein sehr guter Platformer. Grafisch und auch spielerisch.


Ja sorry, ich meinte die Amiga-Version! Das hätte ich natürlich dazu schreiben sollen.

Aber wo Du die C64-Version ansprichst, werde ich diese auch mal anspielen. Der direkte Vergleich ist sicher interessant.
26.02.2011, 22:06 Retro-Nerd (9802 
Wenn du von der Amiga Version sprichst kann ich die Entäuschung etwas verstehen. Bei der C64 Fassung gibt es aber kaum eine Diskussion. Nach wie vor ein sehr guter Platformer. Grafisch und auch spielerisch.
26.02.2011, 21:10 Nr.1 (2273 
Ich habe dieses Spiel nun wieder per Emulation aus der Versenkung geholt und ich muss sagen....grausam!

Auch auf die Gefahr hin, geteert und gefedert zu werden, dieses Spiel ist für mich ein Klon billigster Machart. Nicht mal hübsch, also nicht einmal in diesem kantigen Blockcharme von Mario. Dazu eine zutiefst schwammige Steuerung. Kurzum: Für mich eine derbe Enttäuschung, damals wie heute.

Das Remake ist um Welten besser, wie ich finde. Logischerweise optisch (klar, es sind andere Zeiten) aber auch spielerisch.

Ich denke, dass hier damals auch der kleine Skandal (Marioplagiat.....ohhhhhhhh) eine große Rolle spielt und eben die Musik von Hülsbeck.
25.11.2010, 21:09 SarahKreuz (7914 
Marco schrieb am 25.11.2010, 12:46:
Giana.......

Wer ist Mario?


25.11.2010, 19:27 Oh Dae-su (275 
Das chinesenhaft plagiierte, aber nicht erreichte Vorbild von Giana.
Warum fragst du?
25.11.2010, 12:46 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Giana.......

Wer ist Mario?
08.10.2010, 23:24 whitesport (849 
Zu keinem Zeitpunkt spielt sich Giana besser als Mario, viel schwammiger...
08.10.2010, 21:00 Majordomus (2171 
Marco schrieb am 08.10.2010, 13:10:
Was soll man sagen, The Great Giana Sisters ist für mich das ultimative Jump'n'Run.


Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Für mich steht Giana Sisters für das perfekte Gameplay.
Manchmal spielt sich der Clone doch besser als das Original
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!